Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2019
Hoya rotundiflora EmptySa Apr 20, 2019 7:18 pm von mandy1077

» Hoya macgillivrayi Coen River
Hoya rotundiflora EmptyMi Apr 10, 2019 4:33 pm von Ev

» Blüten 2018
Hoya rotundiflora EmptySo Feb 10, 2019 11:43 am von Ev

» Wollläuse an Hoya carnosa
Hoya rotundiflora EmptySo Feb 10, 2019 11:41 am von Ev

» Suche Buchtipps
Hoya rotundiflora EmptyMi Okt 24, 2018 1:13 pm von Ev

» lange blattlose Triebe
Hoya rotundiflora EmptySa Okt 13, 2018 4:15 pm von Ev

» Hoyagardine
Hoya rotundiflora EmptyDo Okt 04, 2018 10:34 am von Ev

» Susi's Hoyas
Hoya rotundiflora EmptySo Sep 16, 2018 3:10 pm von Susi

» Meine Hoyaliste
Hoya rotundiflora EmptyFr Aug 31, 2018 8:47 pm von mandy1077

» Ist das eine Hoya
Hoya rotundiflora EmptyFr Aug 31, 2018 8:37 pm von mandy1077

Navigation

Galerie


Hoya rotundiflora Empty

Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Hoya rotundiflora

Sunnie
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Hoya rotundiflora Empty Hoya rotundiflora

Beitrag von Sunnie am Mi Jul 30, 2014 11:41 am

Name: Hoya rotundiflora (ehemals sp. Square Leaf, ehemals sp. Lyi bzw. sp. Lyi Burma)

Herkunft: Thailand

Blütenfarbe: weiß mit pink

Blütengröße: ca. 1cm im Durchmesser

Blütenform: rund, Blütenblätter nach hinten eingerollt (revolute)

Haltbarkeit der Blüten: 5-7 Tage

Blüten pro Dolde: 10-20
Wichtig: sie blüht immer wieder aus den gleichen Pedunkeln, deshalb nicht entfernen

Besonderheiten:  schwer zu bewurzeln (kann nach meiner Erfahrung Wochen bis Monate dauern!)

Blütezeit: ganzjährig (lt. Hoyatelegraph)

Duft: ja
Direkt an der Blüte ist der Duft kampferartig-zitronig mit einem Hauch von Zahnarzt, im weiteren Umfeld der Blüten ist ein angenehmes Aroma - ähnlich wie frische Aftersun-Lotion - wahrzunehmen.

Tropft Nektar: ja, ein wenig

Blattgröße: Länge 5-7 cm, Breite 2-3 cm

Blattstruktur: Die fleischigen Blätter sind länglich eckig und rollen sich leicht nach innen ein. Am oberen Ende haben sie kleine Spitzen. Die ausgewachsenen Blätter glänzen stark und haben deutlich sichtbare kleine Härchen auf der Oberseite. Die Blattfarbe ist ein sattes Dunkelgrün.

Wachstum: nur leicht rankend, muss anfangs an der Kletterhilfe befestigt werden.
Es dauert nach dem Bewurzeln recht lange, bis sie endlich loslegt. Sie gehört nicht zu den wuchsfreudigsten Hoyas, aber so wirklich langsam ist sie auch nicht unterwegs.

Dünger: Ich benutze Seramisdünger unregelmäßig abwechslend rot/grün
Im Sommer etwa bei jedem 2. bis 3. Gießen, im Winter nur selten. Der Seramisdünger ist sehr schwach dosiert.

Substrat: Ich verwende ausschließlich Seramis. Deshalb habe ich mit anderen Substraten leider keine Erfahrungen.

Topfgröße: 2 Stecklinge in einem 10cm Topf.

Temperatur: Hoya rotundiflora mag es eher kühl bei 10-25° C.

Standort: schattig bis halbschattig
Bei mir steht Pflanze an einem hellen Nord-West-Fenster ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Gießen: gleichmäßig feucht, darf aber auch kurzfristig mal trocken werden.

Luftfeuchte: Ich besprühe meine Hoyas nicht, daher kann ich dazu keine Angaben machen.

Pflanze: Hoya rotundiflora ist als Hängepflanze und auch als Kletterpflanze am Spalier geeignet.

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Bilder:

Pflanze:
Hoya rotundiflora Pk3a3216

Blätter und halb geöffnete Blüten:
Hoya rotundiflora Pk3a3314

Vollständig geöffnete Blüten:
Hoya rotundiflora Pk3a3315



Blatt:

Blüte:


Zuletzt von Sunnie am Mi Jul 30, 2014 2:36 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
dolche
dolche
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 18.04.13

Hoya rotundiflora Empty Re: Hoya rotundiflora

Beitrag von dolche am Mi Jul 30, 2014 12:27 pm

Wunderhübsch, wie immer  cyclops

Habe sie auch als H. rotundifolia gekannt. Nun doch -flora? Ok, whatever  Laughing
Sunnie
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Hoya rotundiflora Empty Re: Hoya rotundiflora

Beitrag von Sunnie am Mi Jul 30, 2014 12:37 pm

Rotundiflora ist korrekt.
http://www.mapress.com/phytotaxa/content/2011/f/p00027p043f.pdf

Macht ja auch Sinn, denn rotundus bedeuted "rund" und flora bedeutet "Blüte".
Also heißt sie überrsetzt "Hoya mit runder Blüte".
Rotundifolia würde frei übersetzt "mit runden Blättern" heißen. Und die hat sie ja nun definitiv nicht.

Mit dieser kleinen Eselsbrücke kann man sich den korrekten Namen ganz gut merken.

Sunnie
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Hoya rotundiflora Empty Re: Hoya rotundiflora

Beitrag von Sunnie am Mi Jul 30, 2014 12:39 pm

Hab noch was gefunden:
Hoya rotundifolia scheint auch eine weitere Bezeichnung für die Hoya motoskei zu sein:
http://www.simones-hoyas.de/Hoya%20motoskei.html
dolche
dolche
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 18.04.13

Hoya rotundiflora Empty Re: Hoya rotundiflora

Beitrag von dolche am Mi Jul 30, 2014 12:48 pm

Ja, das mit rotundifolia=motoskei hatte ich auch gefunden. Eine Überraschung...
Klar macht das Sinn wegen runder Blüten. Genau so viel Sinn hätte es allerdings auch, wenn man noch ein paar Dutzen Hoya-Arten ebenso genannt hätte  stumm   Very Happy 
Sunnie
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Hoya rotundiflora Empty Re: Hoya rotundiflora

Beitrag von Sunnie am Mi Jul 30, 2014 1:44 pm

Da hast Du definitiv nicht ganz unrecht...  jocolor 

Es sind auch einige Stimmen zu lesen, denen der ursprüngliche Name sp. Square Leaf wesentlich besser gefallen würde. Vielleicht werden die ja irgendwann doch noch erhört und das Plümmelchen wird dann wieder umgetauft...?  Smile 
dolche
dolche
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 18.04.13

Hoya rotundiflora Empty Re: Hoya rotundiflora

Beitrag von dolche am Mi Jul 30, 2014 2:00 pm

Ach, mir wäre es ehrlich gesagt völlig egal. Von mir aus kann sie gerne auch "Xyz" heißen, wenn bloß ALLE NUR diesen Namen benutzen würden. Ein paar Monstrum-Namen wie sp. IR 26 u.ä. hat man sich ja auch für eine Weile merken müssen, aber was leichter Verdauliches ist natürlich immer besser, keine Frage.

Mir fällt gerade ein, der Name "ly Burma" ist auch noch fest im Umlauf, könnte man ja auch noch dazu schreiben.
ursel
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 52
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Hoya rotundiflora Empty Re: Hoya rotundiflora

Beitrag von ursel am Mi Jul 30, 2014 2:14 pm

Hallo Susanne,
danke für deine wiedermal sehr gründliche Recherche zur Artbestimmung.
LG,Ju.

Gesponserte Inhalte

Hoya rotundiflora Empty Re: Hoya rotundiflora

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Apr 23, 2019 4:51 am