Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2019
Gilbharts Hoyaliste EmptyMi Jul 24, 2019 8:16 am von hellauf

» LED Leuchten zur Überwinterung - Erfahrungen
Gilbharts Hoyaliste EmptyMi Jul 03, 2019 4:48 pm von oldvinyll

» Linkliste - Krankheiten und Schädlinge
Gilbharts Hoyaliste EmptyMi Jul 03, 2019 10:55 am von Susi

» Susi's Hoyas
Gilbharts Hoyaliste EmptyDi Mai 28, 2019 11:22 am von Susi

» Susi's Hoyas
Gilbharts Hoyaliste EmptyMo Mai 13, 2019 9:52 pm von Susi

» Hoya macgillivrayi Coen River
Gilbharts Hoyaliste EmptyMi Apr 10, 2019 4:33 pm von Ev

» Blüten 2018
Gilbharts Hoyaliste EmptySo Feb 10, 2019 11:43 am von Ev

» Wollläuse an Hoya carnosa
Gilbharts Hoyaliste EmptySo Feb 10, 2019 11:41 am von Ev

» Suche Buchtipps
Gilbharts Hoyaliste EmptyMi Okt 24, 2018 1:13 pm von Ev

» lange blattlose Triebe
Gilbharts Hoyaliste EmptySa Okt 13, 2018 4:15 pm von Ev

Navigation

Galerie


Gilbharts Hoyaliste Empty

Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Gilbharts Hoyaliste

avatar
Gast
Gast

Gilbharts Hoyaliste Empty Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von Gast am Fr Sep 18, 2015 11:10 am

Meine 7 neuen Hoyas, als Jungpflanzen noch ohne Blüten im höhenverstellbaren Teleskopregal fest zwischen Boden und Decke durch Federdruck eingeklemmt.
Bis ich es vielleicht doch noch kappiere wie Fotos eingestellt werden - der mir mitgeteilte Link läuft bei mir anders ab als beschrieben - teile ich Euch wenigsten schon mal mit, welche Hoyas ich angeschafft habe:

H. ovalifolia,
H. ovalifolia IPPS9050,
H. parasitica India,
H. carnosa tricolor,
H. carnosa Krimson Queen variegata,
H. carnosa aff. IPPS6260 Fidschi,
H. bilobata.                                                                  

Dazu habe ich noch andere Asclepias wie

Hoodia gordonii Kalahari,
Stapelia ledinii,
Orbea variegata,
Stapelia lepida,
Caralluma socotrans,
Stapelia clavicorana und eine
Huernia  pendula



Zuletzt von gilbhart am Sa Sep 26, 2015 1:07 pm bearbeitet; insgesamt 26-mal bearbeitet
mandra
mandra
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 52
Ort : München
Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 25.06.13

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von mandra am Fr Sep 18, 2015 6:25 pm

Hallo Hugo,

da steht aber nix bzw. man sieht nix von den "eingeklemmten" Hoyas. Wink
avatar
Gast
Gast

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von Gast am Fr Sep 18, 2015 7:38 pm

mandra schrieb:Hallo Hugo,

da steht aber nix bzw. man sieht nix von den "eingeklemmten" Hoyas. Wink

Hi,gutenAbend,
ich habe mich stundenlang bemüht, Fotos einzufügen. Noch gebe ich nicht auf. eingeklemmt ist nur die "Stellage", für die Pflanzen sind Stellflächen da.
Anschauen kannst Du sie bei Amazon.
LG und schönes Wochenende
Hugo


Zuletzt von gilbhart am Fr Sep 25, 2015 12:54 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Möhrli
Möhrli
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 18.03.15

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von Möhrli am Fr Sep 18, 2015 8:55 pm

Hi,

schau, hier gibt es eine Anleitung: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
mandra
mandra
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 52
Ort : München
Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 25.06.13

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von mandra am Sa Sep 19, 2015 10:29 pm

Hi Hugo,

klar, dass Du die Hoyas nicht eingeklemmt hast! Das hab ich schon kapiert. Bin selber am Überlegen ob ich mir so ein Klemmding anschaffe. Weiß nur nicht, ob vielleicht mein Kater meint, dass das ein Kletterbaum für ihn ist. Rolling Eyes
avatar
Gast
Gast

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von Gast am So Sep 20, 2015 8:53 am

mandra schrieb:Hi Hugo,

klar, dass Du die Hoyas nicht eingeklemmt hast! Das hab ich schon kapiert. Bin selber am Überlegen ob ich mir so ein Klemmding anschaffe. Weiß nur nicht, ob vielleicht mein Kater meint, dass das ein Kletterbaum für ihn ist.  Rolling Eyes

Grüß Dich und schönen Sonntag,
das Gestell besteht komplett aus glattem blanken Metall (rostfrei), das senkrechte Rohr bestehend aus 5 ineinander gefügten Stücken, hat einen Durchmesser von 2 cm. An Ihm sind 5 verstellbare (Höhe und rundum) Träger mit 20 cm Durchmesser, in denen jeweils eine runde Glasplatte liegt, auf denen die Pflanzen in einem Untersetzer stehen. Wenn ich hoffentlich bald gelernt habe, wie ich Fotos in meine Hoyaliste und in Beiträge und Nachrichten einstellen kann, wirst Du auch sehen, wie eine voll mit vier verschiedenen Efeututen und einem Geweihfarn bewachsene Säule aussehen kann.
LG Hugo
mandra
mandra
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 52
Ort : München
Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 25.06.13

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von mandra am So Sep 20, 2015 9:26 am

Guten Morgen Hugo,

hab mir gestern die Dinger noch mal genauer angeschaut. Die Idee ist eigentlich gut, aber die Bewertungen lassen ja schwer zu wünschen übrig. Man liest sowas wie: Lässt sich nicht richtig einklemmen, Blumenträger brechen ab, da nur punktgeschweißt usw.
Da ich gerne rumwerkel, werde ich mal überlegen, wie ich so etwas selber machen kann. Da ich Tiere habe (Hund und Katze) sollte auch die Umrandung der Stellflächen etwas höher sein.
Naja, wie schon gesagt: Im großen und ganzen ist die Idee prima, aber für meine Bedürfnisse wohl etwas zu windig.

Hast Du den Link von Paula gelesen, bzgl. Fotos hochladen?!
avatar
Gast
Gast

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von Gast am So Sep 20, 2015 10:30 am

mandra schrieb:Guten Morgen Hugo,

hab mir gestern die Dinger noch mal genauer angeschaut. Die Idee ist eigentlich gut, aber die Bewertungen lassen ja schwer zu wünschen übrig. Man liest sowas wie: Lässt sich nicht richtig einklemmen, Blumenträger brechen ab, da nur punktgeschweißt usw.
Da ich gerne rumwerkel, werde ich mal überlegen, wie ich so etwas selber machen kann. Da ich Tiere habe (Hund und Katze) sollte auch die Umrandung der Stellflächen etwas höher sein.
Naja, wie schon gesagt: Im großen und ganzen ist die Idee prima, aber für meine Bedürfnisse wohl etwas zu windig.

Hast Du den Link von Paula gelesen, bzgl. Fotos hochladen?!
ja natürlich.

Hallo Simone,
ich habe solche Erfahrung nicht gemacht. Bei mir stehen auf 4 Tellern je eine große voll ausgewachsene Efeutute (4 Arten), die mächtig herabhängen, in Töpfen mit 19 cm Durchmesser. Die mächtgste Pflanze auf dem untersten Teller ist ein Geweihfarn mit Blattlängen von bis zu 70 cm, er wiegt ein paar Kilo (ich wollte ihn Für Dich wiegen, aber meine Küchenwaage streikt, die ist wohl beleidigt, weil ich sie so lange nicht benutzt habe). Der Teller, auf dem er sich in Jahren entwickelt hat, hat sich nichteinmal in irgeneiner Weise geneigt. Einem Ebay-Verkäufer aus Hamburg, von dem ich zwei Stecklinger von Hoya bilobata erworben habe, und dem ich ein Foto gemailt habe, war vollauf begeistert und meint, wenn sich meine Junghoyas richtig entwickeln, müsste das ein herrlicher Anblick sein. Jetzt hoffe ich, mit der Anleitung zm Einstellen von Fotos ins Forum klar zu kommen, dann wird auch die mehrere Jahre stehende Säule dabei sein.

In der neuen Säule stehen jetzt von oben nach unten: H.bilobate rechts von der Säule, weil sie voll entwickelt wunderbar herab hängt (sh."asclepidarium.de). Die Nächst ist links von der und weiter wechselseitig H. parasitica India, H. carnosa aff. IPPS6260 Vietnam, H. diptera IPPS0099 Fidschi Blüte hellgrün, H. ovalifolia IPPS9050, und linka und rechts davon auf weißen Keramiksäulen H.carnosa "Tricolor" und rechts H. carnosa Krimson Queen variegata. Die Reihenfolge wird sich sicher noch verändern.

Viele Grüße
Hugo

avatar
Gast
Gast

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von Gast am Mo Sep 21, 2015 12:17 pm

gilbhart schrieb:Meine 7 neuen Hoyas, als Jungpflanzen noch ohne Blüten im höhenverstellbaren Teleskopregal fest zwischen Boden und Decke durch Federdruck eingeklemmt.


Bis ich es vielleicht doch noch kappiere wie Fotos eingestellt werden - der mir mitgeteilte Link läuft bei mir anders ab als beschrieben - teile ich Euch wenigsten schon mal mit, welche Hoyas ich angeschafft habe:

H. ovalifolia, H. ovalifolia IPPS9050, H. parasitica India, H. carnosa tricolor, H. carnosa Krimson Queen variegata, H. carnosa aff. IPPS6260 Fidschi, H. bilobata.

Dazu habe ich noch andere Ascleps wie Hoodia gordonii Kalahari, Stapelia ledinii, Orbea variegata, Stapelia lepida, Caralluma socotrans, Stapelia clavicorana und eine Huernia pendula.

Möhrli
Möhrli
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 18.03.15

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von Möhrli am Mi Sep 23, 2015 11:50 am

Dann versuche es vielleicht mit diesem Link: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Am Besten lässt du die Bilder beim Upload etwas verkleinern, falls du das auf deinem Rechner noch nicht vorab getan hast. Dann poste den "Direktlink für Foren" in deinem Beitrag. So müsste es klappen.
avatar
Gast
Gast

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von Gast am Fr Sep 25, 2015 12:57 pm

gilbhart schrieb:Meine 7 neuen Hoyas, als Jungpflanzen noch ohne Blüten im höhenverstellbaren Teleskopregal fest zwischen Boden und Decke durch Federdruck eingeklemmt.
Bis ich es vielleicht doch noch kappiere wie Fotos eingestellt werden - der mir mitgeteilte Link läuft bei mir anders ab als beschrieben - teile ich Euch wenigsten schon mal mit, welche Hoyas ich angeschafft habe:

H. ovalifolia,
H. ovalifolia IPPS9050,
H. parasitica India,
H. carnosa tricolor,
H. carnosa Krimson Queen variegata,
H. carnosa aff. IPPS6260 Fidschi,
H. bilobata.                                                                  

Dazu habe ich noch andere Asclepias wie

Hoodia gordonii Kalahari,
Stapelia ledinii,
Orbea variegata,
Stapelia lepida,
Caralluma socotrans,
Stapelia clavicorana und eine
Huernia  pendula

avatar
Gast
Gast

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von Gast am Fr Sep 25, 2015 1:17 pm

gilbhart schrieb:Meine 7 neuen Hoyas, als Jungpflanzen noch ohne Blüten im höhenverstellbaren Teleskopregal fest zwischen Boden und Decke durch Federdruck eingeklemmt.
Bis ich es vielleicht doch noch kappiere wie Fotos eingestellt werden - der mir mitgeteilte Link läuft bei mir anders ab als beschrieben - teile ich Euch wenigsten schon mal mit, welche Hoyas ich angeschafft habe:

H. ovalifolia,
H. ovalifolia IPPS9050,
H. parasitica India,
H. carnosa tricolor,
H. carnosa Krimson Queen variegata,
H. carnosa aff. IPPS6260 Fidschi,
H. bilobata.                                                                  

Dazu habe ich noch andere Asclepias wie

Hoodia gordonii Kalahari,
Stapelia ledinii,
Orbea variegata,
Stapelia lepida,
Caralluma socotrans,
Stapelia clavicorana und eine
Huernia  pendula

avatar
Gast
Gast

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von Gast am Fr Sep 25, 2015 1:39 pm

gilbhart schrieb:Meine 7 neuen Hoyas, als Jungpflanzen noch ohne Blüten im höhenverstellbaren Teleskopregal fest zwischen Boden und Decke durch Federdruck eingeklemmt.
Bis ich es vielleicht doch noch kappiere wie Fotos eingestellt werden - der mir mitgeteilte Link läuft bei mir anders ab als beschrieben - teile ich Euch wenigsten schon mal mit, welche Hoyas ich angeschafft habe:

H. ovalifolia,
H. ovalifolia IPPS9050,
H. parasitica India,
H. carnosa tricolor,
H. carnosa Krimson Queen variegata,
H. carnosa aff. IPPS6260 Fidschi,
H. bilobata.                                                                  

Dazu habe ich noch andere Asclepias wie

Hoodia gordonii Kalahari,
Stapelia ledinii,
Orbea variegata,
Stapelia lepida,
Caralluma socotrans,
Stapelia clavicorana und eine
Huernia  pendula

Möhrli
Möhrli
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 18.03.15

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von Möhrli am Fr Sep 25, 2015 6:45 pm

Ja, das schriebst du schon im Eröffnungsbeitrag. Und zwischendurch. Insgesamt also jetzt fünf Mal in diesem Thread.
Also vermute ich mal, du willst unbedingt und ganz dringend Reaktionen auf deine gepostete Liste bekommen. confused

H. carnosa "Krimson Queen" und H. carnosa "tricolor" - zweimal die selbe Sorte? Oder meinst du "Krimson Queen" und "Krimson Princess"?
Schau, dort findest du noch weitere Namen: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Sehr schöne Farbform, habe ich auch (und weitere). drunken
Grundsätzlich finde ich sowieso, dass man allein von den Carnosa schon eine ganze Sammlung aufbauen kann, weil es so viele verschiedene wunderschöne Sorten gibt  bounce

Man möge mich verbessern, falls ich irre:
Hoyas sind keine Asclepias. Hoya und Asclepias sind Geschwistergattungen aus der Unterfamilie der Asclepiadoideae.
avatar
Gast
Gast

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von Gast am Fr Sep 25, 2015 8:00 pm

Möhrli schrieb:Ja, das schriebst du schon im Eröffnungsbeitrag. Und zwischendurch. Insgesamt also jetzt fünf Mal in diesem Thread.
Also vermute ich mal, du willst unbedingt und ganz dringend Reaktionen auf deine gepostete Liste bekommen. confused

H. carnosa "Krimson Queen" und H. carnosa "tricolor" - zweimal die selbe Sorte?
Schau, dort findest du noch weitere Namen: http://www.hoya-forum.com/t180-hoya-carnosa-krimson-queen

Sehr schöne Farbform, habe ich auch (und weitere). drunken
Grundsätzlich finde ich sowieso, dass man allein von den Carnosa schon eine ganze Sammlung aufbauen kann, weil es so viele verschiedene wunderschöne Sorten gibt  bounce

Man möge mich verbessern, falls ich irre:
Hoyas sind keine Asclepias. Hoya und Asclepias sind Geschwistergattungen aus der Unterfamilie der Asclepiadoideae.

Grüß Dich Paula,
gekauft habe ich meine Hoyas bei Kakteen-Hage, Erfurth, einem, glaube ich, fachmännischen Unternehmen auch auf dem Gebiet der Hoyazucht. Wenn es mir möglich wäre, Fotos ins Forum einzustellen, könntest Du sehen, dass Haage mir zwei völlig unterschiedliche Pflanzen mit den von mir lediglich übernommenen Namen geliefert hat. Tatsache ist wohl auch, dass speziell Hoya carnosa schon sehr lange kultiviert wird in sehr vielen Kulturformen. Kann und darf man in unserem Forum auch über normale E-mail-adressen Kontakt aufnehmen, da klappt das mit dem Fotoversand. Was Pflanzen im Allgemeinen betrifft, hat es immer wieder Namensänderungen und -zuordnungen gegeben. Beispiele würden jetzt wahrscheinlich langweilig sein. Wie schon ein paar mal geschrieben, empfehle ich die Bücher "Hoya" von Surisa Somadee & Jens Kühne und von Kakteen-Hage ein 61-Seiten-langes Heftchen "Der Hoyaführer". Leider scheint es wirklich so zu sein, dass es deutschsprachiges Infomaterial dazu sonst nicht gibt. Für mich als Neuling ist das Wenige sehr viel Wert. Zum Schluss nochwas: schau doch mal rein in "asclepidarium.de" von Frau Dr. Hübner, einer offenbar bekannten Biologin und Züchterin.
LG Hugo
Möhrli
Möhrli
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 18.03.15

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von Möhrli am Fr Sep 25, 2015 8:44 pm

Was klappt denn an abload.de nicht bei dir?

Ich vermute mal, du hast diese hier neben der Krimson Queen bekommen: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Diese beiden Sorten sind am häufigsten zu bekommen.

Klar gibt es Umbenennungen immer mal wieder, so ist das eben in der Wissenschaft. Das Wissen von heute ist der Irrtum von Morgen. Aber da du selbst nach deinen Hoyas von "anderen Asclepias" sprachst, dachte ich, es ist sicherlich interessant für dich zu wissen, dass Hoyas zumindest aktuell keine Asclepias sind.
mandra
mandra
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 52
Ort : München
Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 25.06.13

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von mandra am Fr Sep 25, 2015 9:02 pm

Hi!
Da wir hier gerade bei den carnosas sind, hier mal meine:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Von links nach rechts: H.carnosa, H.carnosa 'Krimson Queen', H.carnosa tricolor und eine unbekannte, vielleicht die Exotica?
Vielleicht weiß es ja einer von Euch.
Tricolor und Krimson Queen sind aber definitv nicht die gleichen. Die tricolor hat viel schmälere Blätter, die "Farbgebung" stimmt auch nicht, da sie außen grün und innen weiß ist. Vielleicht ist meine tricolor gar keine tricolor sondern ´ne Krimson Princess?! scratch
avatar
Gast
Gast

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von Gast am Sa Sep 26, 2015 11:02 am

mandra schrieb:Hi!
Da wir hier gerade bei den carnosas sind, hier mal meine:
Gilbharts Hoyaliste Carnos10  Gilbharts Hoyaliste Krimso10  Gilbharts Hoyaliste Tricol10  Gilbharts Hoyaliste Unbeka10

Von links nach rechts: H.carnosa, H.carnosa 'Krimson Queen', H.carnosa tricolor und eine unbekannte, vielleicht die Exotica?
Vielleicht weiß es ja einer von Euch.
Tricolor und Krimson Queen sind aber definitv nicht die gleichen. Die tricolor hat viel schmälere Blätter, die "Farbgebung" stimmt auch nicht, da sie außen grün und innen weiß ist. Vielleicht ist meine tricolor gar keine tricolor sondern ´ne Krimson Princess?! scratch
avatar
Gast
Gast

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von Gast am Sa Sep 26, 2015 11:18 am

gilbhart schrieb:
mandra schrieb:Hi!
Da wir hier gerade bei den carnosas sind, hier mal meine:
Gilbharts Hoyaliste Carnos10  Gilbharts Hoyaliste Krimso10  Gilbharts Hoyaliste Tricol10  Gilbharts Hoyaliste Unbeka10

Von links nach rechts: H.carnosa, H.carnosa 'Krimson Queen', H.carnosa tricolor und eine unbekannte, vielleicht die Exotica?
Vielleicht weiß es ja einer von Euch.
Tricolor und Krimson Queen sind aber definitv nicht die gleichen. Die tricolor hat viel schmälere Blätter, die "Farbgebung" stimmt auch nicht, da sie außen grün und innen weiß ist. Vielleicht ist meine tricolor gar keine tricolor sondern ´ne Krimson Princess?! scratch

Grüß Dich Simone,
bei mir ist die H. carnosa tricolor, wie der Name schon sagt, dreifarbig. Die Blätter sind nur halb so groß wie bei der Krimson Queen variegata (bei mir voller Name) sind hellgelb mit grünem Rand, auch nur grün und auch hellrot mit grünem Rand und alle Farben auch an grünem und rotem Stiel.
Viele Grüße und schönes Wochenende
Hugo
avatar
Gast
Gast

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von Gast am Sa Sep 26, 2015 11:32 am

Möhrli schrieb:Was klappt denn an abload.de nicht bei dir?

Ich vermute mal, du hast diese hier neben der Krimson Queen bekommen: http://www.hoya-forum.com/t177-hoya-carnosa-exotica Diese beiden Sorten sind am häufigsten zu bekommen.

Klar gibt es Umbenennungen immer mal wieder, so ist das eben in der Wissenschaft. Das Wissen von heute ist der Irrtum von Morgen. Aber da du selbst nach deinen Hoyas von "anderen Asclepias" sprachst, dachte ich, es ist sicherlich interessant für dich zu wissen, dass Hoyas zumindest aktuell keine Asclepias sind.


Grüß Dich Paula,
die Pflanzen von Kakteen-Haage sind alle mit Namensschild versehen. Die H. carnosa tricolor unterscheidet sich stark von der Krimson Queen variegata (voller Name) durch kleinere Blätter und natürlich durch ihre Dreifarbigkeit, Blätter rein grün, hellgelb mit grünem Rand, hellrosa mit grunem Rand, auch alle an grünen und roten Stielen.
Viele Grüße und schönes Wochenende
Hugo
avatar
Gast
Gast

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von Gast am Sa Sep 26, 2015 1:13 pm

gilbhart schrieb:Meine 7 neuen Hoyas, als Jungpflanzen noch ohne Blüten im höhenverstellbaren Teleskopregal fest zwischen Boden und Decke durch Federdruck eingeklemmt.
Bis ich es vielleicht doch noch kappiere wie Fotos eingestellt werden - der mir mitgeteilte Link läuft bei mir anders ab als beschrieben - teile ich Euch wenigsten schon mal mit, welche Hoyas ich angeschafft habe:

H. ovalifolia,
H. ovalifolia IPPS9050,
H. parasitica India,
H. carnosa tricolor,
H. carnosa Krimson Queen variegata,
H. carnosa aff. IPPS6260 Fidschi,
H. bilobata.                                                                  

Dazu habe ich noch andere Asclepias wie

Hoodia gordonii Kalahari,
Stapelia ledinii,
Orbea variegata,
Stapelia lepida,
Caralluma socotrans,
Stapelia clavicorana und eine
Huernia  pendula

eifelmaus
eifelmaus
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 33
Ort : Raum München
Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 08.05.13

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von eifelmaus am Sa Sep 26, 2015 6:45 pm

Was bitte soll diese ständige Zitiererei deines Bestandes?
avatar
Gast
Gast

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von Gast am Sa Sep 26, 2015 8:02 pm

eifelmaus schrieb:Was bitte soll diese ständige Zitiererei deines Bestandes?


Muss ich die Frage verstehen? Oder wer ist gemeint und wer zitiert? Ich kann mir keinen Reim auf Deine Zeile machen.
Gruß und schönen Sonntag
Hugo
eifelmaus
eifelmaus
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 33
Ort : Raum München
Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 08.05.13

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von eifelmaus am Sa Sep 26, 2015 8:03 pm

Du zitierst ständig deine Pflanzenliste... Warum?
mandra
mandra
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 52
Ort : München
Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 25.06.13

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von mandra am Sa Sep 26, 2015 8:15 pm

Hugo, ohne Dir zu nahe treten zu wollen: Ich glaube Du checkst es einfach nicht.
Du musst nicht jeden Beitrag zitieren, ebenso Deine Pflanzenliste. Wenn Du was in Deiner Pflanzenliste ändern willst, dann geh auf "Edit"
Antworte einfach auf die Beiträge und gut ist....
Die Leute hier können lesen und wissen auch wer gemeint ist wenn Du antwortest.
Es ist wirklich nicht böse gemeint, aber es nervt!

Ach noch was: Ich habe Dir gestern eine PN (Persönliche Nachricht) geschickt in der ich Dir Schritt für Schritt erklärt habe wie man ein Bild hochladen kann.

Gesponserte Inhalte

Gilbharts Hoyaliste Empty Re: Gilbharts Hoyaliste

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Aug 18, 2019 12:03 pm