Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
So Feb 10, 2019 11:43 am von Ev

» Wollläuse an Hoya carnosa
So Feb 10, 2019 11:41 am von Ev

» Suche Buchtipps
Mi Okt 24, 2018 1:13 pm von Ev

» lange blattlose Triebe
Sa Okt 13, 2018 4:15 pm von Ev

» Hoyagardine
Do Okt 04, 2018 10:34 am von Ev

» Susi's Hoyas
So Sep 16, 2018 3:10 pm von Susi

» Meine Hoyaliste
Fr Aug 31, 2018 8:47 pm von mandy1077

» Ist das eine Hoya
Fr Aug 31, 2018 8:37 pm von mandy1077

» Hoyas für Hängeampeln
So Aug 26, 2018 9:17 am von Andrea

» Susi's Hoyas
So Aug 19, 2018 4:37 pm von Susi

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Susi's Hoyas

Teilen
Susi
Susi
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 42
Ort : Garmisch
Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 12.12.15

Susi's Hoyas

Beitrag von Susi am Sa Dez 12, 2015 6:49 pm

Meine Sammlung.

carnosa  ( ableger von meiner Mutter)
kerrii  (Blatt, Feneberg )
archboldiana
globulosa
bilobata (Simone)
bella (Blumenladen Farchant )
erythrosyemma


Zuletzt von Susi am Mi Sep 14, 2016 11:52 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Susi
Susi
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 42
Ort : Garmisch
Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 12.12.15

Re: Susi's Hoyas

Beitrag von Susi am Sa Jun 16, 2018 11:06 am

Das ist der traurige Rest No
Um den ich mich nun kümmere.
hellauf
hellauf
Blumenkind
Blumenkind

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 07.01.11

Re: Susi's Hoyas

Beitrag von hellauf am Mo Jun 18, 2018 6:43 pm

Aber warum? Du hattest doch so viele, die alle gut gewachsen sind?
Susi
Susi
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 42
Ort : Garmisch
Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 12.12.15

Re: Susi's Hoyas

Beitrag von Susi am Mo Jun 18, 2018 7:52 pm

Weil ich den Wollläusen nicht mehr her geworden bin.
Hab ich viele Ableger gemacht,die sofort wieder voll waren.
Da hatte ich irgendwann die Nase voll.
Die archdoldiana kämpft immer noch,sie hat ganz runzelige,matte Blätter.
Die Clivie kann ich vielleicht auch entsorgen,die Viecher nisten in der Erde Mad
hellauf
hellauf
Blumenkind
Blumenkind

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 07.01.11

Re: Susi's Hoyas

Beitrag von hellauf am Di Jun 19, 2018 7:01 am

Wollläuse sind wirklich ätzend, aber bis jetzt habe ich sie noch immer mit Celaflor (flüssig oder/und Stäbchen) in den Griff gekriegt. Der Wirkstoff Acetamiprid scheint ihnen wirklich erfolgreich den Garaus zu machen.
hellauf
hellauf
Blumenkind
Blumenkind

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 07.01.11

Re: Susi's Hoyas

Beitrag von hellauf am Mo Jun 25, 2018 12:01 pm

Hier noch ein sehr gut bewertetes Produkt: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Susi
Susi
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 42
Ort : Garmisch
Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 12.12.15

Re: Susi's Hoyas

Beitrag von Susi am So Sep 16, 2018 3:10 pm

Kann mich nun über drei neue freuen freu mich
arnottiana,fungii und melifusa/fraterna.

Gesponserte Inhalte

Re: Susi's Hoyas

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Feb 23, 2019 4:45 am