Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
So Feb 10, 2019 11:43 am von Ev

» Wollläuse an Hoya carnosa
So Feb 10, 2019 11:41 am von Ev

» Suche Buchtipps
Mi Okt 24, 2018 1:13 pm von Ev

» lange blattlose Triebe
Sa Okt 13, 2018 4:15 pm von Ev

» Hoyagardine
Do Okt 04, 2018 10:34 am von Ev

» Susi's Hoyas
So Sep 16, 2018 3:10 pm von Susi

» Meine Hoyaliste
Fr Aug 31, 2018 8:47 pm von mandy1077

» Ist das eine Hoya
Fr Aug 31, 2018 8:37 pm von mandy1077

» Hoyas für Hängeampeln
So Aug 26, 2018 9:17 am von Andrea

» Susi's Hoyas
So Aug 19, 2018 4:37 pm von Susi

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Campanulata oder danumensis

Teilen
avatar
FLOWER
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Alter : 29
Ort : Neukirch
Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 26.08.16

Campanulata oder danumensis

Beitrag von FLOWER am Sa März 25, 2017 3:44 pm

Hallo liebe Foris,

Bräuchte da mal eure Hilfe,
Habe vor drei Jahren diese Schönheit hier als Campanulata gekauft.



Sie kam zu mir als hübscher kleiner Steckling. Inzwischen ist sie eine tolle Pflanze geworden, die bei mir unermüdlich blüht.






Vor drei Jahren habe ich noch nicht so viel Ahnung gehabt, da fing es ja bei mir erst so richtig an mit der Hoya Krankheit und ich habe mir nichts dabei gedacht bzw bin gar nicht erst auf die Idee gekommen dass sie gar keine Campanulata sein könnte, aber mit der Zeit habe ich dann doch immer mehr Zweifel bekommen, da man sich ja mittlerweile fast jeden Tag mit Recherchen befasst study  
inzwischen glaube ich nicht mehr daran dass es campanulata ist was da bei mir so wunderschön die Fensterbank schmückt aber es war mir ehrlich gesagt immer relativ egal, da ich sie so toll finde dass es mir egal ist was sie ist I love you
Da mit aber beim umtopfen ein paar Triebe abgeknickt sind und ich nun Stecklinge habe die ich nicht behalten kann und nur ungern eine Campanulata weiter geben möchte obwohl ich eigentlich Zweifel hege dass es eine ist, würde ich gerne von euch wissen was ihr meint Very Happy

Liebe Grüße Lisa
hellauf
hellauf
Blumenkind
Blumenkind

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 07.01.11

Re: Campanulata oder danumensis

Beitrag von hellauf am So März 26, 2017 10:01 pm

Ich würde sagen, campanulata bzw. cystiantha. Die danumensis hat etwa doppelt so große Blüten.
Sunnie
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Re: Campanulata oder danumensis

Beitrag von Sunnie am Mo März 27, 2017 12:53 am

Hoya danumensis und Hoya campanulata/cystiantha sind u.a. dadurch zu unterscheiden, dass die danumensis 1. reinweiß ist und 2. dass die Blüte der danumensis oben am Stengel "Beulen" und keine "Dellen" hat.
Die Größe einer Blüte kann man eher schlecht über ein Foto ausmachen. Je nach Objektiv und Brennweite kann die wahrgenommene optische Größe erheblich variieren.
avatar
FLOWER
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Alter : 29
Ort : Neukirch
Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 26.08.16

Re: Campanulata oder danumensis

Beitrag von FLOWER am Mo März 27, 2017 10:15 am

Hallo zusammen,

Erst mal danke für eure Antworten, hilft mir aber leider erstmal nicht weiter Very Happy

Also wie groß die Blüten genau sind weiß ich nicht da ich bis jetzt immer vergessen habe sie zu messen charly klatscher  sie sind wie auf dem bild glänzend weiß.
Der eigentliche Grund warum ich nicht sicher bin ob es eine Campanulata ist ist die Form der corona. Laut dem Buch von Surisa Somadee  (das wir ja sicher alle haben  cheers n) kann man die beiden anhand der corona unterscheiden. Wenn ich mir also die Bilder anderer campanulata anschaue dann finde ich sieht die meiner anders aus. Diese sehen eher sternförmig aus und laufen spitz aus und wirken größer. Die meiner sehen eher aus wie eine Blume ovaler und kleiner. So finde ich sehen die meiner auch aus ....
Auf ebay ist momentan auch ein Ableger einer danumensis zu bekommen, die Bilder finde ich könnten auch von meiner Hoya stammen....

Liebe grüße lisa

Gesponserte Inhalte

Re: Campanulata oder danumensis

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Feb 20, 2019 9:20 am