Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
Mi Nov 21, 2018 2:19 pm von Susi

» Suche Buchtipps
Mi Okt 24, 2018 1:13 pm von Ev

» lange blattlose Triebe
Sa Okt 13, 2018 4:15 pm von Ev

» Hoyagardine
Do Okt 04, 2018 10:34 am von Ev

» Susi's Hoyas
So Sep 16, 2018 3:10 pm von Susi

» Meine Hoyaliste
Fr Aug 31, 2018 8:47 pm von mandy1077

» Ist das eine Hoya
Fr Aug 31, 2018 8:37 pm von mandy1077

» Hoyas für Hängeampeln
So Aug 26, 2018 9:17 am von Andrea

» Susi's Hoyas
So Aug 19, 2018 4:37 pm von Susi

» Weiße leicht vertiefte Blattflecken - Hoya onychoides
Mi Jul 25, 2018 10:41 am von Annuschka

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Ameisen auf Multiflora

Teilen

FLOWER
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Alter : 29
Ort : Neukirch
Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 26.08.16

Ameisen auf Multiflora

Beitrag von FLOWER am Fr Apr 14, 2017 11:04 am

Hallo zusammen,

wir leben in einem alten Bauernhaus und leider haben wir jedes Jahr im Frühjahr kleine Untermieter.Suspect
Zur Zeit blüht gerade meine Multiflora und ich dachte mir, warum diese kleinen Biester nicht mal nutzen um einen Versuch zu starten Question ...
Also bin ich her geganen, hab ein paar von diesen schlauen Insekten eingesammelt und auf meine Multiflora gesetzt aus der Hoffnung, dass sie ihren Nektar super lecker finden und mir vielleicht die Multiflora bestäuben bounce

und siehe da sie fanden den Nektar tatsächlich super lecker ......  cheers







Mein Mann ist zwar fast vom Glauben abgefallen als er das gesehen hat und meinte, ich soll die Viecher nicht auch noch füttern schimpf , aber ich konnte einfach nicht anders als mich zu freuen und zu hoffen dass es mir das erhoffte Ergebnis bescheren wird  freu mich

ich bin mal sehr gespannt ... sie haben auf jedenfalls glaube ich ganze Arbeit geleistet, denn als sie fertig waren habe ich auf dem Substrat ganz viele Pollen liegen sehen, ich hoffe sie haben nicht alles nur verschüttet sondern auch ihren Zweck erfüllt und die Pollen da hin gebracht wo sie hin sollten scratch
avatar
mandra
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 51
Ort : München
Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 25.06.13

Re: Ameisen auf Multiflora

Beitrag von mandra am Fr Apr 14, 2017 11:36 am

Da wir letztes Jahr auch Unmengen von Ameisen auf dem Balkon hatten, habe ich auch mit dem Gedanken gespielt sie auf die blühenden Hoyas zu setzen. Aber mein Männe würde mich wahrscheinlich umbringen. Das ist ein Baum von einem Kerl, aber wehe es fliegt oder flattert oder kreucht was, dann hört man nur: Frautschi (wir haben ´nen Hund und das ist die Bezeichnung für mich wenn er etwas von mir holen/bringen soll) da ist ein Flattervieh, mach das weg.
Er hat es schon fertig gebracht mich in der Nacht wegen einer Spinne zu wecken... Laughing

Ich wünsch Dir und den Tierchen gutes Gelingen! Melde mich schon jetzt für Samen an Smile

FLOWER
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Alter : 29
Ort : Neukirch
Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 26.08.16

Re: Ameisen auf Multiflora

Beitrag von FLOWER am Fr Apr 14, 2017 12:43 pm

Ich hab gleich heute nochmal ein paar eingesammelt und drauf gesetzt Razz
Sicher ist sicher flucht2

Gesponserte Inhalte

Re: Ameisen auf Multiflora

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Dez 19, 2018 2:48 pm