Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
So Feb 10, 2019 11:43 am von Ev

» Wollläuse an Hoya carnosa
So Feb 10, 2019 11:41 am von Ev

» Suche Buchtipps
Mi Okt 24, 2018 1:13 pm von Ev

» lange blattlose Triebe
Sa Okt 13, 2018 4:15 pm von Ev

» Hoyagardine
Do Okt 04, 2018 10:34 am von Ev

» Susi's Hoyas
So Sep 16, 2018 3:10 pm von Susi

» Meine Hoyaliste
Fr Aug 31, 2018 8:47 pm von mandy1077

» Ist das eine Hoya
Fr Aug 31, 2018 8:37 pm von mandy1077

» Hoyas für Hängeampeln
So Aug 26, 2018 9:17 am von Andrea

» Susi's Hoyas
So Aug 19, 2018 4:37 pm von Susi

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Hoya heuschkeliana

Teilen
samsine
samsine
Moderator
Moderator

Alter : 54
Ort : Landsberg / Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 04.01.11

Hoya heuschkeliana

Beitrag von samsine am Mi Jan 05, 2011 1:51 pm

Name: Hoya heuschkeliana

Herkunft: endemisch um den See Bulusan am Fuße des Mt. Bulusan auf der Insel Luzon (Philippinen)

Benannt nach: Dexter Heuschkel

Blütenfarbe: rosa bis pink oder helles gelb

Blütengröße: 2 – 3 mm

Blütenform: urnenförmig, an Dischiedien erinnernd

Entwicklung Blüte: von Knospenansatz bis Blüte ca. 3 - 4 Wochen

Haltbarkeit der Blüten: ? Tage

Blüten pro Dolde: 6 – 10

Blütenstiel: 3 mm

Dolde: Ø 12 mm

Doldenstiel: 5 mm

Blütezeit: Juli bis November, immer mal wieder

Duft: süßlich, cremig

Tropft Nektar: ?

Blätter: fest, dunkelgrün, Unterseite heller mit deutlich sichtbarem Rand

Blattgröße: 10 - 22 mm x 20 – 40 mm, Stiel 3 mm

Wuchsverhalten: kleinbleibend, wächst recht langsam; Triebe 20 bis 60 cm, verzweigt

Dünger: Blumendünger mit Guano, ca. 1 x im Monat

Substrat: Blumenerde mit Pinienrinde und Seramis

Temperatur: Winter ca. 18 °C / Sommer bis 30°C

Standort: Süd-West-Fenster
Sonne/Halbschatten: Halbschatten
wie viele Stunden Sonne: keine direkte Sonne

Gießen: ca. aller 1 1/2 Wochen

Schädlinge: selten Wollläuse

Knospen und Blätter



Blüten:



Frauke

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Feb 23, 2019 4:42 am