Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
So Feb 10, 2019 11:43 am von Ev

» Wollläuse an Hoya carnosa
So Feb 10, 2019 11:41 am von Ev

» Suche Buchtipps
Mi Okt 24, 2018 1:13 pm von Ev

» lange blattlose Triebe
Sa Okt 13, 2018 4:15 pm von Ev

» Hoyagardine
Do Okt 04, 2018 10:34 am von Ev

» Susi's Hoyas
So Sep 16, 2018 3:10 pm von Susi

» Meine Hoyaliste
Fr Aug 31, 2018 8:47 pm von mandy1077

» Ist das eine Hoya
Fr Aug 31, 2018 8:37 pm von mandy1077

» Hoyas für Hängeampeln
So Aug 26, 2018 9:17 am von Andrea

» Susi's Hoyas
So Aug 19, 2018 4:37 pm von Susi

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Hoya nummularioides

Teilen
samsine
samsine
Moderator
Moderator

Alter : 54
Ort : Landsberg / Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 04.01.11

Hoya nummularioides

Beitrag von samsine am Mi Jan 05, 2011 11:19 pm

Name: Hoya nummularioides

Herkunft:Kambodscha, Vietnam, Laos, Thailand

Sektion: Acanthostemma

Benannt nach: ?

Blütenfarbe: Corolla – weiß, Corona rosa/blasslila oder rot

Blütengröße: 5 - 7 mm

Blütenform: sternförmig

Entwicklung Blüte: von Knospenansatz bis Blüte ca. 3 Wochen

Haltbarkeit der Blüten: 10 Tage, bei kühlem Stand

Blüten pro Dolde: 9 – 15

Blütenstiel: 5 - 6 mm

Dolde: Ø 20 - 25 mm

Doldenstiel: 13 mm

Blütezeit: Oktober – Dezember, aus jedem Blütenstiel nur einmal, diese erscheinen aber reichlich

Duft: angenehm

Tropft Nektar: reichlich

Blätter: elliptisch, , filzig oder samtig behaart

Blattgröße: 10 - 15 mm x 23 – 45 mm

Wuchsverhalten: wächst langsam, verzweigte Triebe, ca. 50 cm lang

Dünger: Blumendünger mit Guano, ca. 1 x im Monat

Substrat: Blumenerde mit Pinienrinde

Temperatur: Winter ca. 18 °C / Sommer bis 30 °C

Standort: einmal Süd-Ost-Fenster, einmal Nord-West-Fenster
Sonne/Halbschatten: volle Sonne, gleich hinter der Scheibe / nur Nachmiitagssonne
wie viele Stunden Sonne: mind. 6 Stunden / 2 Stunden

Gießen:ca. aller 2 Wochen

Schädlinge: noch keine beobachtet

Zum Vergrößern auf Bild klicken:

Pflanze:



Blätter und Knospen:



Blüten:



Ich habe zwei unterschiedliche Pflanzen dieser Art aus Stecklingen gezogen. Die im Süd-Ost-Fenster hab ich als H. nummularioides gekauft und die zweite als H. pubera. Das es diesen Namen aber für eine Hoya nicht gibt und Aussehen, Blüte und Blütezeit genau passen, hab ich sie einfach umgetauft. Sie unterscheiden sich etwas in der Blattstruktur, die Blätter der ersten Pflanze sind etwas kleiner und filzig, die anderen sind z.T. länger und fassen sich mehr samtig an.
Für den Standort ist das Süd-Ost-Fenster besser geeignet. Beide Pflanzen wachsen zwar gut, aber am dunkleren Standort hatte ich nur drei Blütenstände und bei der anderen um die zwanzig.

Frauke


_________________
samsine's Pflanzen
samsine
samsine
Moderator
Moderator

Alter : 54
Ort : Landsberg / Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 04.01.11

Re: Hoya nummularioides

Beitrag von samsine am Mi Jan 05, 2011 11:20 pm

Es ist wieder soweit Very Happy





Frauke


_________________
samsine's Pflanzen

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Feb 23, 2019 4:48 am