Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Ähnliche Themen

Neueste Themen

» Blüten 2019
Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. EmptyMi Mai 29, 2019 7:42 am von hellauf

» Susi's Hoyas
Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. EmptyDi Mai 28, 2019 11:22 am von Susi

» Susi's Hoyas
Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. EmptyMo Mai 13, 2019 9:52 pm von Susi

» Hoya macgillivrayi Coen River
Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. EmptyMi Apr 10, 2019 4:33 pm von Ev

» Blüten 2018
Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. EmptySo Feb 10, 2019 11:43 am von Ev

» Wollläuse an Hoya carnosa
Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. EmptySo Feb 10, 2019 11:41 am von Ev

» Suche Buchtipps
Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. EmptyMi Okt 24, 2018 1:13 pm von Ev

» lange blattlose Triebe
Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. EmptySa Okt 13, 2018 4:15 pm von Ev

» Hoyagardine
Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. EmptyDo Okt 04, 2018 10:34 am von Ev

» Meine Hoyaliste
Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. EmptyFr Aug 31, 2018 8:47 pm von mandy1077

Navigation

Galerie


Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. Empty

Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04.

matthes
matthes
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 06.05.11

Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. Empty Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04.

Beitrag von matthes am Fr Mai 06, 2011 9:34 pm

Hallo, Wink

ich hatte im Internet ein Blütenbild der Hoya Multiflora gesehen und fand diese so schön dass ich mir direkt mehrere Hoyas kaufen wollte.
Auf der Pflanzenmesse im Grugapark habe ich mir von einem recht bekannten Händler die von mir ausgesuchten Exemplare mitbringen lassen.

Auf dem ersten Blick sahen die Pflanzen schon recht mitgenommen aus, da ich allerdings keine Ahnung von Hoyas hatte (außer die Blütenbilder) und ein wenig im Zeitstress war habe ich alle 3 schnell eingepackt. Wird schon alles richtig sein bei einen Fachhändler ...

Vorhin habe ich dann die Pflanzen etwas genauer inspiziert und ein wenig gegooglet:

An der Hoya cumingiana habe ich einige rote kleine Tierchen entdeckt: Shocked
Einzel: https://redcdn.net/ihimg/photo/my-images/64/schdlingeinzelfoto.jpg/
Gruppe: https://redcdn.net/ihimg/photo/my-images/828/schdlingegruppenfoto.jpg/
Stelle wo die Tierchen saßen:
1) https://redcdn.net/ihimg/f/24/stelleaninigiana.jpg/
2) https://redcdn.net/ihimg/f/832/stelleaninigiana2.jpg/

Die Hoya Multiflora:
Blattoberseite schwarze Punkte (an der Unterseite sind die punkte gelblich), sonst weiß gefleckte Blätter https://redcdn.net/ihimg/photo/my-images/33/multiflorablattschwarze.jpg/
Blattunterseite: https://redcdn.net/ihimg/f/593/multiflorablattuntersei.jpg/

Hoyo Lobbii:
ebenfalls schwarze Punkte https://redcdn.net/ihimg/photo/my-images/600/lobbiiunterseite.jpg/



Zu den Tierchen habe ich leider nichts gefunden bei google. Farbe von denen ist rot/rötlich.
Könnte das schwarze ein Pilz sein?!

Vielen Dank!
soufian870
soufian870
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 54
Ort : Bielefeld
Anzahl der Beiträge : 755
Anmeldedatum : 06.01.11

Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. Empty Re: Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04.

Beitrag von soufian870 am Fr Mai 06, 2011 10:05 pm

Hallo Matthes,
die Tiere sagen mir gar nichts. Ich hab nur ab und zu mal Wollläuse in den Blattachseln, aber die sind weiß scratch
Die weißen Flecken auf den Blättern der multiflora sind normal. Schau mal hier:
http://www.hoya-pflanzentraum.de/index.php?id=309
Die Flecken unter den Blättern könnte die Blattfleckenkrankheit sein.
Dagegen hilft Saprol (sprühfähige Lösung)
Ich hab es auch an meiner multiflora. Es wird aber nicht mehr und die Pflanze ist kräftig und blüht ! Ich hab bis jetzt nix drauf getan Smile
soufian870
soufian870
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 54
Ort : Bielefeld
Anzahl der Beiträge : 755
Anmeldedatum : 06.01.11

Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. Empty Re: Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04.

Beitrag von soufian870 am Fr Mai 06, 2011 10:10 pm

http://green-24.de/forum/files/1091a_schildl_use_377.jpg

Sehen die so aus ???
Dann sind es Schildläuse !!

Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen Smile

LG Katrin
matthes
matthes
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 06.05.11

Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. Empty Re: Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04.

Beitrag von matthes am Fr Mai 06, 2011 10:20 pm

Vielen vielen Dank für deine Antworten!

Die Tiere haben schon eine sehr große Ähnlichkeit mit Wolläusen jetzt wo ich mir Fotos dazu angeschaut habe! Nur bei mir deutlich rötlich.

Morgen mach ich nochmal Fotos von den kompletten Pflanzen.
Hab auch ziemlich Angst dass das alles auf meine anderen gesunden Pflanzen übergreift. Hatte noch nie Probleme mit so etwas.
marcu
marcu
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 62
Ort : Düsseldorf
Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 25.01.11

Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. Empty Re: Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04.

Beitrag von marcu am Sa Mai 07, 2011 12:41 am

Woll-läuse sind aber eindeutig weiß.
Bei wem hattest Du die hoyas gekauft?
Ich war auch in Essen - wäre ja gut, wenn
man wüßte wovon man die Finger lassen sollte...
minibell
minibell
Admin
Admin

Alter : 42
Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 04.01.11

Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. Empty Re: Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04.

Beitrag von minibell am Sa Mai 07, 2011 9:31 am

Also die Tierchen sind eindeutig Woll-/Schmierläuse. Die gibt es ja auch in unterschiedlichen Ausführungen.
Schau mal hier.
http://de.wikipedia.org/wiki/Schmierl%C3%A4use

Wenn man bei den Wollläusen die weiße Hülle entfernt (z.B. mit Spiritus oder anderem Alkohol), dann werden die ja auch rot.

Selbst bei der gewöhnlichen Blattlaus gibt es grüne, gelbe, rote und schwarze.

Ich hab meine Wollläuse erfolgreich mit nem Gemisch aus Wasser, Schmierseife und etwas Spiritus bekämpft. Und natürlich musst du die Pflanzen umtopfen. Das alte Substrat so gut es geht entfernen, am besten noch gut auswaschen und dann frische Erde nehmen. Den Topf solltest du auch gut und heiß auswaschen, oder sogar wegwerfen und einen Neuen nehmen. Zum Abschluss kannst du auch noch ein Schädlingsmittel in Stäbchenform mit Langzeitwirkung in den Topf stecken, dass bekämpft dann die evtl. doch noch vorhandenen restlichen Läuse.

Bei den schwarzen Flecken könnte es sich tatsächlich um einen Pilz handeln, da ich aber so etwas noch nicht an meinen Hoyas hatte, kann ich dir da leider nicht helfen.
Lass dich am besten im Fachhandel beraten, welches Fungizid da angebracht ist.


_________________
Liebe Grüße
Jutta


Ich rede täglich mit meinen Pflanzen. Antworten tun se aber immernoch nich!!!

Meine Hoyaliste


LR Selbständiger Vertriebspartner - Mein Online-Shop schaut doch mal vorbei.  santa Ganz aktuell ist der Adventskalender mit täglich neuen tollen Angeboten santa
matthes
matthes
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 06.05.11

Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. Empty Re: Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04.

Beitrag von matthes am Sa Mai 07, 2011 12:47 pm

Ich bin mir jetzt auch ziemlich sicher dass es Wolläuse sind No

neue Fotos:
https://redcdn.net/ihimg/f/685/iwollluse1.jpg/
https://redcdn.net/ihimg/f/580/iwollluse2.jpg/
Stelle wo die Tiere am Neuaustrieb saßen: https://redcdn.net/ihimg/f/34/istelleneuaustrieb.jpg/

Multiflora:
https://redcdn.net/ihimg/photo/my-images/638/multioberseite.jpg/
https://redcdn.net/ihimg/photo/my-images/708/multistamm1.jpg/
https://redcdn.net/ihimg/photo/my-images/825/multiunterseite1.jpg/
https://redcdn.net/ihimg/photo/my-images/818/multiunterseite2.jpg/
Ein Neuaustrieb unten besitzt ebenfalls schon diese schwarzen Verfärbungen: https://redcdn.net/ihimg/photo/my-images/94/multineutriebschwarz.jpg/

Lobbii:
https://redcdn.net/ihimg/photo/my-images/846/lobbiioberseite.jpg/
https://redcdn.net/ihimg/photo/my-images/42/lobbiiunterseiteschwarz.jpg/


Bin jetzt der Ansicht dass diese Pflanzen auf keinen Fall gesund sind ... habe alle erstmal ins Treppenhaus gestellt und schreibe dem Händler eine Email.
soufian870
soufian870
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 54
Ort : Bielefeld
Anzahl der Beiträge : 755
Anmeldedatum : 06.01.11

Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. Empty Re: Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04.

Beitrag von soufian870 am Sa Mai 07, 2011 1:34 pm

Oha, bei wem hast Du die denn gekauft ???
Shocked Shocked affraid



Zuletzt von soufian870 am Sa Mai 07, 2011 1:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Exotikblümchen
Exotikblümchen
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 25
Ort : Karlsruhe -> Achern
Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 09.01.11

Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. Empty Re: Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04.

Beitrag von Exotikblümchen am Sa Mai 07, 2011 1:43 pm

Wahnsinn, echt eine Unverschämtheit so etwas zu verkaufen Shocked Shocked Shocked
Da würde ich mich beschweren.

Naja, drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass du die Viecher los wirst.
Ich habs jetzt mal mit Terpentinersatz probiert. Wir hatten kein Spiritus da. Mein Dad hat gemeint, dass ist so ölig und erstickt die Wollaus.

LG Franzi
matthes
matthes
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 06.05.11

Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. Empty Re: Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04.

Beitrag von matthes am Sa Mai 07, 2011 3:07 pm

Werde jetzt jedenfalls die Antwort vom Händler abwarte und euch auf dem Laufenden halten!

Ärger mich ja natürlich auch über mich selber dass ich die überhaupt gekauft habe ...
Nanexa
Nanexa
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Ort : Berlin
Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 09.01.11

Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. Empty Re: Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04.

Beitrag von Nanexa am Sa Mai 07, 2011 3:22 pm

Ich war letztens bei einem sehr bekannten und guten Händler, dort habe ich auch Wollläuse gesehen, worauf ich ihn gleich fragte... auch, wie er die denn "behandle"; er war sehr nett & sagte, die wären fast nicht zu vermeiden und hat mir ein Mittel empfohlen, welches er benutzt, i-was mit L am Anfang, ich muss zu Hause nachsehen, jedenfalls ist das ein Granulat, was ins Substrat eingearbeitet wird und ca. 1 Saison halten soll.
Ich nehme bisher C*laflor-Pumpspray, das vertragen meine Hoya's & Orchi's gut.

Aber grundsätzlich ist es nicht i.O., die Pflanzen in befallenem Zustand zu verkaufen, ohne etwas zu sagen!
marcu
marcu
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 62
Ort : Düsseldorf
Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 25.01.11

Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. Empty Re: Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04.

Beitrag von marcu am Sa Mai 07, 2011 4:15 pm

Ich vermute, dass es *Süppel* war, bei dem die gekauft worden sind - (schreibt sich etwas anders Laughing ),
aber Paul Shirley hätte, wie ich ihn kenne, sofort geantwortet.
Wenn ich bei Frau reinecke kaufe, habe ich noch nie Schädlinge gehabt!
avatar
Simone Merdon-Bennack
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Ort : Dresden
Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 06.01.11

Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. Empty Re: Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04.

Beitrag von Simone Merdon-Bennack am Sa Mai 07, 2011 6:24 pm

Alle gezeigten Fotos zeigen Schadbilder an den Hoyapflanzen. Wie die anderen schon geschrieben haben Wollläuse, die Blattfleckenkrankheit etc. Bei lobbii vermute ich sogar die rote Spinne. Ich erkenne auch an den Töpfen, der Erdmischung und den Artenschildern, um welchen Händler es sich handelt. Traurig, traurig!!!!!
Ich kann nur nicht verstehen, wieso der Hoyaliebhaber solche Pflanzen gekauft bzw. mitgenommen hat!? Lasse ich mir von einem Händler bestellte Pflanzen auf Messen, Verkaufsausstellungen etc. mitbringen, ist es doch viel einfacher das, was einem nicht zusagt, aus zu sortieren. Werden Pflanzen zugeschickt, nun dann habe ich Aufwand mit Neuverpackung, Rücktransport etc. Selbst das würde mich bei einer solchen Qualität der Pflanzen nicht abhalten. Bei so etwas bin ich rigeros. Wisst Ihr, wie peinlich das einem Händler auf einer Messe ist, wenn man vielleicht noch im Beisein anderer interessierter Besucher, die am Stand stehen, auf die diversen Viecherchen deutlich aufmerksam macht!? Schon sind Preisverhandlungen, wie Mängelrabatte oder gar Wandlung vom Kaufvertrag möglich!!!!!! Ich habe bei so was nie irgend welche Hemmungen. Da sind mir meine Hoyapflanzen viel zu wichtig!
Der Ärger ist groß und meine Laune absolut im Eimer, wenn im Handumdrehen eine Wolllausplage durch solche Pflanzen gesunde Pflanzen eingehen lässt.
Der Hoyaliebhaber ist gierig, ja fast verrückt jede neue Hoyaart, die er kriegen kann, zu bekommen. Ich war genauso! Aber wir haben als Käufer auch Rechte, vergesst das nicht!
LG und ein schönes Restwochenende!
Simone
matthes
matthes
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 06.05.11

Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. Empty Re: Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04.

Beitrag von matthes am Sa Mai 07, 2011 8:14 pm

Ich hab die Pflanzen ja wie gesagt von der Messe an der Grugahalle Essen und mir nicht zuschicken lassen.

War natürlich dumm, dass ich die noch mitgenommen habe obwohl die ja schon damals so aussahen aber ich hab wie gesagt keine einzige Hoya hier stehen und hab nur Blütenbilder im Kopf gehabt. Generell habe ich 3 Pflanzen aus dem Baumarkt und 5 Kakteen hier stehen.
Jetzt nach googlen und im Forum lesen bin ich natürlich schlauer wie Hoyas aussehen sollten. Deswegen ja auch mein Beitrag hier.

Ich bin zudem nicht davon ausgegangen, dass man mir da "etwas unterjubelt" auf einer Fachmesse von einem Fachhändler der mehrmals auf den Seiten auftaucht auf denen ich vorher kurz gelesen hatte ...


Warte gespannt auf die Email.
marcu
marcu
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 62
Ort : Düsseldorf
Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 25.01.11

Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. Empty Re: Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04.

Beitrag von marcu am Sa Mai 07, 2011 8:34 pm

Evil or Very Mad Wenn das Der ist, den ich meine, dann rennst Du gegen eine Wand.
Bin schon öfters von ihm belogen worden, im Anfang.
Ich habe aber daraus gelernt.
Und - bei äbäh lügt er jetzt etwas weniger - wir haben den gebremst. Laughing
marcu
marcu
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 62
Ort : Düsseldorf
Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 25.01.11

Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. Empty Re: Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04.

Beitrag von marcu am Sa Mai 07, 2011 8:39 pm

Bei Paul Shirley und Frau Reinecke kaufe ich auch gern! Keine Schädlinge weit und breit; und bei Frau Reinecke sind es wirklich schon Pflanzen, keine...
minibell
minibell
Admin
Admin

Alter : 42
Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 04.01.11

Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. Empty Re: Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04.

Beitrag von minibell am Sa Mai 07, 2011 9:27 pm

Also Paul Shirley kann ich auch nur empfehlen. Und auch Botanova. Die versenden zwar nur Stecklinge aber da kann ich mir mehr für mein Budget holen als bei Frau Reinecke.

Och, ich hab da jetzt bei uns in Aschaffenburg nen Laden entdeckt, der exotische Pflanzen führt, die man nicht unbedingt bei nem normalen Gärtner oder Gartenmarkt findet. Bin natürlich gleich reingestürmt und hab nach Hoyas gefragt. Leider hatten sie keine da!!! Aber die nette Frau hat versprochen sich nach meinen Lieblingen umzutun. Ich hab ihr dann gleich mal 2, 3 Hoyas genannt, die ich gerne hätte. Mal sehen, ob das was wird. Und wieviel es kostet.


_________________
Liebe Grüße
Jutta


Ich rede täglich mit meinen Pflanzen. Antworten tun se aber immernoch nich!!!

Meine Hoyaliste


LR Selbständiger Vertriebspartner - Mein Online-Shop schaut doch mal vorbei.  santa Ganz aktuell ist der Adventskalender mit täglich neuen tollen Angeboten santa
matthes
matthes
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 06.05.11

Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. Empty Re: Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04.

Beitrag von matthes am Di Mai 17, 2011 10:56 pm

Der Anbieter hat mir eine ausführliche Email geschrieben.
Er entschuldigt sich für die Wolläuse ("sollte nicht vorkommen"), findet aber die Multiflora und die Lobbii in Ordnung.

Ich kann die Pflanzen allerdings wieder zurückgeben wenn ich möchte, welches ich auch tun werde.


Außerdem habe ich darauf hingewiesen (vorgestern - inkl. Link zu diesem Thread), dass es ratsam wäre hier im Forum Stellung zu beziehen.


Werde wohl jetzt lieber nach Stecklingen Ausschau halten bounce Smile

Gesponserte Inhalte

Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04. Empty Re: Hoyas gekauft - Schädlinge/Krankheiten?! Grugapark Essen 30.04.

Beitrag von Gesponserte Inhalte

    Ähnliche Themen

    -

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Jun 19, 2019 1:36 am