Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2019
Hellis Hoyas EmptyDo Sep 12, 2019 2:57 pm von Angeleyes79

» LED Leuchten zur Überwinterung - Erfahrungen
Hellis Hoyas EmptyMi Jul 03, 2019 4:48 pm von oldvinyll

» Linkliste - Krankheiten und Schädlinge
Hellis Hoyas EmptyMi Jul 03, 2019 10:55 am von Susi

» Susi's Hoyas
Hellis Hoyas EmptyDi Mai 28, 2019 11:22 am von Susi

» Susi's Hoyas
Hellis Hoyas EmptyMo Mai 13, 2019 9:52 pm von Susi

» Hoya macgillivrayi Coen River
Hellis Hoyas EmptyMi Apr 10, 2019 4:33 pm von Ev

» Blüten 2018
Hellis Hoyas EmptySo Feb 10, 2019 11:43 am von Ev

» Wollläuse an Hoya carnosa
Hellis Hoyas EmptySo Feb 10, 2019 11:41 am von Ev

» Suche Buchtipps
Hellis Hoyas EmptyMi Okt 24, 2018 1:13 pm von Ev

» lange blattlose Triebe
Hellis Hoyas EmptySa Okt 13, 2018 4:15 pm von Ev

Navigation

Galerie


Hellis Hoyas Empty

Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Hellis Hoyas

matucana
matucana
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Ort : Wuppertal
Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 23.02.11

Hellis Hoyas Empty Hellis Hoyas

Beitrag von matucana am Sa Mai 21, 2011 12:18 am

Hi,

Hoyas sind ja nicht meine Hauptleidenschaft, daher ist meine Hoya-Liste reletiv kurz:

Hoya bella
Hoya lacunosa, hier [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Hoya serpens

im Anmarsch:
Hoya ciliata
Hoya davidcummingii
Hoya imperialis 'Red'
Hoya kanyakumariana
Hoya multiflora 'Margin Variegated'

Für mehr ist klein Platz mehr, außer sie sind kleinblättrig und kleinwüchsig Rolling Eyes Very Happy
Andrea
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 56
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 05.01.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von Andrea am Sa Mai 21, 2011 12:32 am

.... und was ist Deine Hauptleidenschaft? Ich meine, Dir schon begegnet zu sein und Du magst Sansi`s. Ist das richtig? Ich glaub Deinen Namen schon im Kakteenforum von Haage gelesen zu haben? (Ich drücke mich blöd aus!! Entschuldigung!) Ich glaub, ich werde mal lieber ausschalten und morgen weiterschreiben. Twisted Evil
matucana
matucana
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Ort : Wuppertal
Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 23.02.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von matucana am Sa Mai 21, 2011 12:37 am

Hallo Andrea,

nein, du hast völlig recht, Sansevieria ist meine Hauptleidenschaft, und ich treibe mich in etlichen Foren rum Wink - aber dieHoya lacunosa ist eine so dankbare Pflanze, da muss ich etwas mehr von der Gattung haben, hihi...
Andrea
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 56
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 05.01.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von Andrea am Sa Mai 21, 2011 4:21 pm

Hallo helli, zeig doch mal was von Deinen "Schätzchen"!! Very Happy
matucana
matucana
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Ort : Wuppertal
Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 23.02.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von matucana am Sa Mai 21, 2011 7:34 pm

Hi,

ok, viel ist es ja nicht:

Hoya lacunosa, derzeit 16 BT:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] von [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] auf Flickr

Hoya bella, die Flecken auf den Blättern sind ausgeheilter Spinnmilben-Befall, direkt aus dem Baumarkt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] von [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] auf Flickr

Ich versuche morgen mal noch bessere Bilder zu machen...
Exotikblümchen
Exotikblümchen
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 25
Ort : Karlsruhe -> Achern
Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 09.01.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von Exotikblümchen am Sa Mai 21, 2011 7:53 pm

Wow, die Hoya lacunosa blüht ja ohne Ende Shocked
Smile
Andrea
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 56
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 05.01.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von Andrea am Sa Mai 21, 2011 8:40 pm

Die lacunosa ist ja schön. Wenn Jutta unter der Rubrik "Weitere Lieblingspflanzen unserer Mitglieder" ne`Zeile für Sansi`s einrichten könnte, könntest Du uns auch die vorstellen. Oder Du nimmst derweilen die "Sukkulente"`dafür? Wink Das wäre toll!!??
@ Liebe Jutta ! Bitte, bitte!! Very Happy
marcu
marcu
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 62
Ort : Düsseldorf
Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 25.01.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von marcu am Sa Mai 21, 2011 9:11 pm

Very Happy Sansis könnte ich auch noch so einige reinsetzen, aber nicht so viele wie Helli.
minibell
minibell
Admin
Admin

Alter : 42
Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 04.01.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von minibell am Sa Mai 21, 2011 10:28 pm

@Andrea

Ist in dem Moment passiert.


_________________
Liebe Grüße
Jutta


Ich rede täglich mit meinen Pflanzen. Antworten tun se aber immernoch nich!!!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schaut doch mal vorbei.  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Ganz aktuell ist der Adventskalender mit täglich neuen tollen Angeboten [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Andrea
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 56
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 05.01.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von Andrea am Sa Mai 21, 2011 11:15 pm

D a n k e, liebe Jutta! Very Happy
matucana
matucana
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Ort : Wuppertal
Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 23.02.11

Hellis Hoyas Empty Post ist da :)

Beitrag von matucana am Mo Mai 30, 2011 2:14 pm

Hi,

heute kam Post. Vier Tage von Thailand sind völlig ok. Ich finde, dass die Pflanzen gut ausssehen, nur die Hoya ciliata ist etwas gelb. Im Karton sind auch nur ein paar welke Blätter. Die Pflanzen sind alle bewurzelt, die Papiertücher sind noch leicht feucht. Das Substrat war anscheinend reine Pinienrinde.

Direkt nach dem Öffnen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] von [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] auf Flickr

Hoya kanyakuariana links, Hoya davidcummingii rechts
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] von [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] auf Flickr

Hoya multiflora
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] von [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] auf Flickr

Hoya ciliata (langer Trieb) und Hoya imperialis (Große Blätter)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] von [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] auf Flickr
Andrea
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 56
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 05.01.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von Andrea am Mo Mai 30, 2011 2:47 pm

Hätte geglaubt, die Post von Thailand ist wesentlich länger unterwegs!!
soufian870
soufian870
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 54
Ort : Bielefeld
Anzahl der Beiträge : 755
Anmeldedatum : 06.01.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von soufian870 am Mo Mai 30, 2011 4:13 pm

Huhuuu Helli,
bei wem in Thailand hast Du denn bestellt ??
Wie hoch waren die Versandkosten + Gesundheitszeugnis ?? (akzeptieren die auch Euro ?)
Ich hab mich bis jetzt nicht getraut da zu bestellen.
Die Pflanzen sind jedenfalls schön groß, Glückwunsch Smile

LG Katrin
matucana
matucana
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Ort : Wuppertal
Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 23.02.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von matucana am Mo Mai 30, 2011 5:24 pm

Hallo Katrin,

die Pflanzen sind von Ebay, einem Verkäufer namens plantcollection. Bezahlen geht da nur mit paypal, da ist die Währung egal. Porto war $45 mit Gesundheitszeugnis. Ggf kommen noch mal 14% auf den Warenwert dazu, wenn der Zoll es nicht wegen geringen Wertes durchgehen lässt.
Swala
Swala
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 08.01.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von Swala am Mo Mai 30, 2011 8:39 pm

Schöne Pflanzen hast du da bekommen. Smile
4 Tage von Thailand nach Deutschland ? Shocked
Da hast du aber Glück gehabt! Bei mir hat das bis jetzt mindestens immer 14 Tage gedauert mit zollamtlicher Abfertigung und Vorführung beim Pflanzenschutzdienst. Rolling Eyes Einmal durfte ich sogar fast 2 Monate warten (dementsprechend war die Pflanze tot..).
marcu
marcu
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 62
Ort : Düsseldorf
Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 25.01.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von marcu am Mo Mai 30, 2011 10:43 pm

Nur Porto und Gesundheitszeugnis 45 $???? Englische Pfund? Shocked
Die hätteste bei flores viel preiswerter haben können, Helli!
Davidcummingii, ciliata und Multiflora sind aber doch nun gar nicht kleinblättrig!
soufian870
soufian870
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 54
Ort : Bielefeld
Anzahl der Beiträge : 755
Anmeldedatum : 06.01.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von soufian870 am Mo Mai 30, 2011 11:39 pm

Also 45 US-Dollar (ca.31,50 € ??) sind mir zu viel Shocked
Andrea
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 56
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 05.01.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von Andrea am Mo Mai 30, 2011 11:49 pm

Oh....., ist doch ganz schön happig!!!! Twisted Evil
matucana
matucana
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Ort : Wuppertal
Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 23.02.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von matucana am Mo Mai 30, 2011 11:50 pm

Hi,

ach ich probiere gerne etwas aus. Und es waren Dollar, nicht englische Pfund, Katrin hat recht. Und ja, für eine Pflanze lohnt das nicht, da muss man schon meherererererere bestellen.

Ich ordere ja auch gern mal etwas aus der Ferne im Hinblick auf möglichen Pollentausch und Aussaat. Da ist die Chance größer, dass man einen anderen Klon bekommen hat, der sich mit anderen Pflanzen der Art kreuzbestäuben lässt. Immerhin sind viele Pflanzen ja selbststeril.
avatar
Simone Merdon-Bennack
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Ort : Dresden
Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 06.01.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von Simone Merdon-Bennack am Di Mai 31, 2011 7:47 am

Welche Hoyaarten sind selbststeril??????????
LG
Simone
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
matucana
matucana
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Ort : Wuppertal
Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 23.02.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von matucana am Di Mai 31, 2011 9:10 am

Hallo Simone,

oh, ich habe keine Ahnung, damit habe ich mich noch nicht beschäftigt. Sind alle selbstfertil? Das fände ich allerdings erstaunlich, denn das würde auf Populationen deuten, wo die einzelnen individuen entweder weit verstreut wachsen, oder nur selten zur Blüte kommen, oder zu unterschiedlichen Zeiten blühen, oder wo der Bestäuber nicht sehr zuverlässig ist.
avatar
Simone Merdon-Bennack
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Ort : Dresden
Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 06.01.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von Simone Merdon-Bennack am Di Mai 31, 2011 9:47 am

Helli, wir können beides beleuchten. Selbsterilität von Hoyas oder Selbstfertilität (Autogamie)von Hoyas. Bei Hoyas sind alle Arten der Befruchtung zur Samenbildung bekannt und in der Literatur mehr oder weniger gut belegt. Durch eigene Pollination (wird vorallem in der Züchtung angewendet, zur Gewinnung neuer Kulturvarietäten) und bei den Arten, wo es durch eigene Pollination nicht funktioniert, durch Fremdbestäubung. Allerdings sind es bei Hoyas nicht nur Bienen, wie vielleicht bei anderen Pflanzenarten, oft auch Ameisen, Schmetterlinge, sogar kleine Vogelarten, die zur Befruchtung der Hoyablüten beitragen.
Hoyas haben am natürlichen Standort auch weitere Möglichkeiten, sich auch ohne Befruchtung von Blüten zu vermehren.
LG
Simone
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
matucana
matucana
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Ort : Wuppertal
Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 23.02.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von matucana am Di Mai 31, 2011 10:25 am

Hallo SImone,

oh ja, klar, das macht es ja auch so spannend! Ich habe auch schon mal eine Selbstung meiner Hoya lacunosa probiert, bin aber gescheitert. Da muss ich mir erstmal Literatur über den Blütenbau und den Bestäubungsmechanismus ansehen.
avatar
Simone Merdon-Bennack
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Ort : Dresden
Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 06.01.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von Simone Merdon-Bennack am Di Mai 31, 2011 10:50 am

Helli, wenn Du Literatur zum Blütenbau der Hoyas suchst, nutze die Bücher von Kloppenburg oder C. M.Burton (Hoyas, I know and love). Dort ist der Blütenbau der Hoyas mit den Fachbegriffen super erklärt.
Zur Bestäubung gibt es Abhandlungen von Tony Lamb, Forster und Liddle (Diversity in the genus Hoya) und vielen Anderen.Solltest Du absolut wissenschaftliche Arbeiten (Diplomarbeiten,Doktorarbeiten u. ä.) zum Thema suchen, könnte ich Dir einiges benennen. Dazu brauche ich aber etwas Zeit.Ich habe soviel Material. Ich muss selbst erst suchen. Vieles ist natürlich in englisch.
In Deutsch hat Uwe Scharf dazu einiges in der KuaS veröffentlicht oder Jens Kühne in der Zeitschrift Orchideenzauber.Es gibt auch einen super Artikel von Gerhard Lauchs "Raffinierte Klemmfallen-Zur Blütenstruktur der Asclepiadaceen", der über die IG Ascleps populär gemacht wurde. Dieser bezieht sich zwar nicht nur auf Hoyas, aber er ist durchaus zur Info nutzbar.
Das neue Hoyabuch von Surisa und Jens wird demonstrativ zum Thema reichlich Informationen geben. Und ganz zum Schluss kannst Du auch mal in meine Webseite schauen. Ich habe einiges dazu geschrieben. Du musst blos bischen suchen.
Spannend ist das Thema sowieso!!!!!!!
LG
Simone
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
matucana
matucana
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Ort : Wuppertal
Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 23.02.11

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von matucana am Di Mai 31, 2011 12:00 pm

Hi Simone,

danke für die vielen Hinweise! Das neue Hoya-Buch ist schon bestellt, und die KUAS beziehe ich nun auch schon seit vielen Jahren. Da werde ich mal suchen gehen.

Gesponserte Inhalte

Hellis Hoyas Empty Re: Hellis Hoyas

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Sep 16, 2019 3:18 am