Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
So Feb 10, 2019 11:43 am von Ev

» Wollläuse an Hoya carnosa
So Feb 10, 2019 11:41 am von Ev

» Suche Buchtipps
Mi Okt 24, 2018 1:13 pm von Ev

» lange blattlose Triebe
Sa Okt 13, 2018 4:15 pm von Ev

» Hoyagardine
Do Okt 04, 2018 10:34 am von Ev

» Susi's Hoyas
So Sep 16, 2018 3:10 pm von Susi

» Meine Hoyaliste
Fr Aug 31, 2018 8:47 pm von mandy1077

» Ist das eine Hoya
Fr Aug 31, 2018 8:37 pm von mandy1077

» Hoyas für Hängeampeln
So Aug 26, 2018 9:17 am von Andrea

» Susi's Hoyas
So Aug 19, 2018 4:37 pm von Susi

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Stephanotisblüte 2011 - meine Winterzicke!

Teilen
plumeria
plumeria
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Alter : 41
Ort : Oberösterreich
Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 16.02.11

Stephanotisblüte 2011 - meine Winterzicke!

Beitrag von plumeria am Do Feb 09, 2012 8:30 pm

Hallo Leute!

Nachdem hier noch nichts steht, dachte ich mir ich stell hier mal ein Bild von meiner Stephanotis rein!

Ich mag sie sehr gerne - vor allem ihren Duft bzw. ihre schönen weißen Blüten!

Jedoch in diesem Winter hat sie ziemlich rumgezickt, ständig hat sie gelbe Blätter bekommen und sie daraufhin abgeworfen, hat jemand von euch eine Idee - woran das liegen könnte?
Ich habe weder ihren Standort verändert, bzw. noch sie gedreht - worauf sie ja ansonsten sehr empfinlich reagiert!
Sie hat nun fast keine Blätter mehr - sieht ziemlich kahl aus - zum Glück treibt sie gerade von neuem!



Glg Martina! flower



marcu
marcu
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 62
Ort : Düsseldorf
Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 25.01.11

Re: Stephanotisblüte 2011 - meine Winterzicke!

Beitrag von marcu am Fr Feb 10, 2012 6:06 pm

Cool Schöne Blüten!
Helfen kann ich leider nicht, habe keine Erfahrung damit
-außer, dass die mit in meinem Brautstrauß war.
Phyllo
Phyllo
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Ort : WN
Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 20.01.11

Re: Stephanotisblüte 2011 - meine Winterzicke!

Beitrag von Phyllo am Fr Feb 10, 2012 7:40 pm

Hi
Hatte auch mal Eine, vor langer, langer Zeit. War auch nur ein Rumgezicke und ich wusste nicht so richtig warum Rolling Eyes
Hm, könnte es sein, dass das Gezicke mit der Heizperiode begonnen hat?
Wenn ja, dann könnte evtll. die trockene Heizungsluft verantwortlich sein. ...nur so eine Vermutung!
plumeria
plumeria
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Alter : 41
Ort : Oberösterreich
Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 16.02.11

Re: Stephanotisblüte 2011 - meine Winterzicke!

Beitrag von plumeria am Sa Feb 11, 2012 9:07 pm

Hallo Walter!

Die Vermutung wäre naheliegend - aber sie steht in einem Raum - der nicht geheizt wird - sprich keine trockene Heizungsluft! Hab mal nachgelesen in einer Pflegeanleitung für Stephanotis, und dort stand Temperaturen zwischen 18 und 22 Grad wären optimal!
In dem Raum herrschen meist 19 Grad - als daran dürfts nicht unbedingt liegen! scratch

Glg Martina
faber
faber
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Alter : 38
Ort : Fricktal
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 24.01.11

Re: Stephanotisblüte 2011 - meine Winterzicke!

Beitrag von faber am Sa Feb 18, 2012 4:59 pm

Hallo Martina

Ich besitze ebenfalls eine Stephanotis.
Habe sie letzten Sommer gekauft. Seither ist sie mein Sorgenkind Nr.1 Crying or Very sad
Ich pflege alle meine Hoyas in Hydrokultur. Beim Kauf der Stephanotis bin ich auf das neue System "Lechuza" gestossen und habe dann die Pflanze gleich in dieses System eintopfen lassen.
Der Zustand der Pflanze wurde aber immer schlechter, bis sie vor einigen Wochen anfing neue Triebe zu bilden.
Die Zimmertemperatur ist bei mir so um die 21,5 Grad und ich sprühe die Planzen gelegentlich.

Im allgemeinen habe ich aber wenig Erfahrung mit der Pflanze...

Grüsse
Fabian
avatar
wiggi
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 48
Ort : hamburg
Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.10.11

Re: Stephanotisblüte 2011 - meine Winterzicke!

Beitrag von wiggi am Sa Feb 18, 2012 10:28 pm

Hallo,
na dann bin ich mal gespannt. Hab mir meine erste Stephanotis letztens gekauft für 5€ und sie ist voller Blüten. Bisher sind keine abgefallen und heute sogar die ersten 5 aufgegangen. WAs für ein toller Duft. Hoffe, die anderen gehen auch noch auf und fallen nicht ab. Soll man ja nicht mehr umstellen wenn sie blühen. Daher hab ich eigentlich sicher gedacht, daß sie alle abfallen, aber bisher...

gruss heike
faber
faber
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Alter : 38
Ort : Fricktal
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 24.01.11

Re: Stephanotisblüte 2011 - meine Winterzicke!

Beitrag von faber am So Feb 19, 2012 1:57 pm

Hallo Heike

Dann wünsche ich Dir ganz viel Erfolg mit Deiner Stephanotis. Vielleicht hast Du ja mehr Glück als ich.
Ach ja... der Duft ist betörend nicht? flower

Grüsse
Fabian
avatar
wiggi
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 48
Ort : hamburg
Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.10.11

Re: Stephanotisblüte 2011 - meine Winterzicke!

Beitrag von wiggi am So Feb 19, 2012 6:18 pm

Hallo,
der Duft ist wirklich klasse, dauernd renne ich hin und halte die Nase dran, herrlich.

gruss heike
annewenk
annewenk
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 22.03.11

Re: Stephanotisblüte 2011 - meine Winterzicke!

Beitrag von annewenk am Di Jun 26, 2012 10:59 pm

Bin gerade erst auf diese Beiträge gestoßen! Mir hat meine Stephanotis auch Sorgen bereitet und die Blätter geschmissen! Ich hab sie dann versuchsweise in einen Lechusa-Pott gesetzt,und siehe da,sie hat sich super erholt und sieht richtig prächtig aus : Blätter,neue Triebe und geblüht hat sie auch schon wieder!

Nur so als Tipp von mir!
avatar
wiggi
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 48
Ort : hamburg
Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.10.11

Re: Stephanotisblüte 2011 - meine Winterzicke!

Beitrag von wiggi am So Sep 16, 2012 9:04 pm

Hallo,
bisher keine Probleme mit der Pflanze. Sie hat sich auch nach dem Umtopfen in Seramis gut erholt, bekommt neue Blätter, keine gelben bekommen und ich hab sie sogar wieder zum Blühen bekommen.
Sie steht am Südfenster, davon aber 1m entfernt, ohne Gardine dazwischen, sie braucht viel Wasser, aber sonst ist sie bisher dort zufrieden. Aber ich hab ja auch noch keine Heizung an, mal sehen, was sie dann macht.

gruss heike

Gesponserte Inhalte

Re: Stephanotisblüte 2011 - meine Winterzicke!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Feb 23, 2019 4:45 am