Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Ähnliche Themen

    Neueste Themen

    » Blüten 2019
    Rote Spinne EmptyHeute um 10:16 am von hellauf

    » LED Leuchten zur Überwinterung - Erfahrungen
    Rote Spinne EmptyMi Jul 03, 2019 4:48 pm von oldvinyll

    » Linkliste - Krankheiten und Schädlinge
    Rote Spinne EmptyMi Jul 03, 2019 10:55 am von Susi

    » Susi's Hoyas
    Rote Spinne EmptyDi Mai 28, 2019 11:22 am von Susi

    » Susi's Hoyas
    Rote Spinne EmptyMo Mai 13, 2019 9:52 pm von Susi

    » Hoya macgillivrayi Coen River
    Rote Spinne EmptyMi Apr 10, 2019 4:33 pm von Ev

    » Blüten 2018
    Rote Spinne EmptySo Feb 10, 2019 11:43 am von Ev

    » Wollläuse an Hoya carnosa
    Rote Spinne EmptySo Feb 10, 2019 11:41 am von Ev

    » Suche Buchtipps
    Rote Spinne EmptyMi Okt 24, 2018 1:13 pm von Ev

    » lange blattlose Triebe
    Rote Spinne EmptySa Okt 13, 2018 4:15 pm von Ev

    Navigation

    Galerie


    Rote Spinne Empty

    Partner

    free forum

    Umfrage

    Impressum

    Verantwortlicher:

     

    Jutta Brunner

    Am Hirschbach 8

    63856 Bessenbach

     

    Kontakt:

     

    mailto: info-hoyaforum@web.de


    Rote Spinne

    Elvira
    Elvira
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 38
    Ort : Duisburg
    Anzahl der Beiträge : 1623
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Rote Spinne Empty Rote Spinne

    Beitrag von Elvira am Sa Jun 22, 2013 3:08 pm

    Hallo zusammen, 
    ich glaube ich habe an meiner megalatha rote Spinnen entdeckt. Die Tierchen sind kaum erkennbar ich sehe auch nicht dass sich was bewegt. Auf dem Siel vor allem ist was rotes zu sehen. Sie verliert auch ständig Blätter und ich wundere mich warum.

    Bitte um Ratschläge wie ich die wieder loswerde.

    LG Elvira
    charango
    charango
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Eifel
    Anzahl der Beiträge : 1032
    Anmeldedatum : 12.02.12

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von charango am Sa Jun 22, 2013 3:37 pm

    Hallo Elvira,
    bevor man die rote Spinne sieht, merkst Du esm Geflecht von "spinnweben", wo sie sich aufhalten und ihre Eier legen. Dieses Gespinnst ist meist, an den Blattstielen und an den Triebspitzen.

    Du kannst mit  Neem versuchen. Es ist aber um ehrlich zu sein, ein mühseliges Unterfangen. Als erste Hilfe kannst Du die pflanze tüchtig abbrausen. Diese Tierchen mögen es nicht feucht!

    Der Aldi glaube ich verkauft nächste Woche ein Spray gegen Spinnmilben...
    Damit oder auch mit Neem musst Du sie tüchtig einseihen und dies, wenn ich mich nicht irre, nach 14 Tage wiederholen. Dran bleiben und die pflanze von den anderen isolieren. Sonst gehen sie Dir auch auf andere über. Aber schau mal erst, ob Du Gespinnste an Deiner pflanze siehst.

    Viel Glück!!
    Hoyakind
    Hoyakind
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
    Anzahl der Beiträge : 1019
    Anmeldedatum : 18.06.12

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von Hoyakind am Sa Jun 22, 2013 3:39 pm

    ich geh mal davon aus das dir das helfen kann...... ich würde sie erstmal warm abduschen...

    http://www.pflanzenschutz.rlp.de/Internet/global/themen.nsf/fbca2b5f98b62a81c1257021004373bc/487cbec858e88445c12570340036e367?OpenDocument
    charango
    charango
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Eifel
    Anzahl der Beiträge : 1032
    Anmeldedatum : 12.02.12

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von charango am Sa Jun 22, 2013 3:46 pm

    habe ich auch nicht irgendwo hier auch mal geselen, sie abduschen und dann ne Plastiktüte drüber und sie so für ein paar Tage stehen lassen?..scratch
    Dorit
    Dorit
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Anzahl der Beiträge : 631
    Anmeldedatum : 08.04.13

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von Dorit am Sa Jun 22, 2013 4:24 pm

    Meine Paziae hatte mal Spinnmilben. Ich habe es so gemacht, wie Henny es beschreibt. Kräftig abduschen, dann habe ich die größte Plastiktüte die ich hatte genommen, die Pflanze hineingestellt, Plastiktüte zugemacht und zwei Wochen so stehen gelassen.

    Das Ergebnis: kein Chemieeinsatz, die Spinnmilben waren tot (sie mögen keine feuchte Luft) und das beste: ich hätte unzählige Stecklinge schneiden können, denn fast alle Äste hatten sich in dieser Zeit bei der extremen Feuchtigkeit wunderbar bewurzelt!!
    charango
    charango
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Eifel
    Anzahl der Beiträge : 1032
    Anmeldedatum : 12.02.12

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von charango am Sa Jun 22, 2013 5:02 pm

    Das ist noch das Sahnehäubchen obendrauf bei der ganzen Sache...Very Happy
    Hoyakind
    Hoyakind
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
    Anzahl der Beiträge : 1019
    Anmeldedatum : 18.06.12

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von Hoyakind am Sa Jun 22, 2013 5:12 pm

    bleibt die tüte 2 wochen drauf ohne sie zwischendurch abzumachen???
    charango
    charango
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Eifel
    Anzahl der Beiträge : 1032
    Anmeldedatum : 12.02.12

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von charango am Sa Jun 22, 2013 5:17 pm

    meines Wissens..ja!
    Hoyakind
    Hoyakind
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
    Anzahl der Beiträge : 1019
    Anmeldedatum : 18.06.12

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von Hoyakind am Sa Jun 22, 2013 5:20 pm

    das wäre mir aber zu gefährlich...... die plfanze bekommt doch da keine luft.... da kann es doch passieren ( je nach pflanze) das die abfault oder nicht?
    charango
    charango
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Eifel
    Anzahl der Beiträge : 1032
    Anmeldedatum : 12.02.12

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von charango am Sa Jun 22, 2013 5:25 pm

    nicht dass ich wüsste. Aber...für den Fall der Fälle kann man kitzekleine Löcher in die plastiktüte stechen. wichtig ist eine hohe Spannungsluft...
    Elvira
    Elvira
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 38
    Ort : Duisburg
    Anzahl der Beiträge : 1623
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von Elvira am Sa Jun 22, 2013 7:35 pm

    Ok danke euch, 

    ich habe gedacht an die Nikotinlösung und dann in die Tüte was sagt ihr?
    Dorit
    Dorit
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Anzahl der Beiträge : 631
    Anmeldedatum : 08.04.13

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von Dorit am Sa Jun 22, 2013 7:52 pm

    Ich habe die Hoya die ganze Zeit in der Tüte gehabt, ich hab´ mal nachgeschaut, was mit den kleinen Tierchen ist, aber dann die Tüte gleich wieder verschlossen. Es ist nichts passiert, die paziae ist weder verfault, noch erstickt, die Erde war ja nicht naß, es ist nur die hohe Luftfeuchtigkeit und die schadet nicht.
    Elvira
    Elvira
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 38
    Ort : Duisburg
    Anzahl der Beiträge : 1623
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von Elvira am Sa Jun 22, 2013 7:57 pm

    Also ich sehe keine Spinnfäden sonder nur etwas rotes am Blattende und an Sielen sonst nicht. Ich wundere mich immer warum die Blätter fallen. Am meistn scheißt sie die Blätter wenn man neu gießt was komisch ist.
    Dorit
    Dorit
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Anzahl der Beiträge : 631
    Anmeldedatum : 08.04.13

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von Dorit am Sa Jun 22, 2013 8:03 pm

    Hallo Elvira,

    würde man das sehen, wenn Du ein Foto machst, oder sind die Viecher oder was auch immer, zu winzig?
    Elvira
    Elvira
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 38
    Ort : Duisburg
    Anzahl der Beiträge : 1623
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von Elvira am Sa Jun 22, 2013 8:06 pm

    Die sind mit dem Auge kaum zu sehen, Foto ist sehr schlecht
    charango
    charango
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Eifel
    Anzahl der Beiträge : 1032
    Anmeldedatum : 12.02.12

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von charango am Sa Jun 22, 2013 8:21 pm

    rollen sich die Blätter irgendwie? Oder ist die zu sekkulent dafür? Auf jeden Fall weiß ich, dass das Gespinst man als allererst sieht.. Wenn man Gekrieche sieht, dann ist es meist ziemlich spät.

    hatte vor zwei Wochen dasselbe problem bei der Rose auf dem balkon. Da sah ich zuerst diesen weißen Spinnflaum. Die Tierchen sind eigentlich kaum erkennbar, höchstens mit einer Lupe...
    Elvira
    Elvira
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 38
    Ort : Duisburg
    Anzahl der Beiträge : 1623
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von Elvira am Sa Jun 22, 2013 9:04 pm

    Nein nicht wirklich. Bemerkbar macht es sich nur am Blattfall und so leit rötlicher Film am Blattende am Meisten
    Elvira
    Elvira
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 38
    Ort : Duisburg
    Anzahl der Beiträge : 1623
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von Elvira am Sa Jun 22, 2013 10:24 pm

    So hab sie jetzt mit Nikotin eingesprüht und auch in das Pon gegossen damit. Dann in eine Tüte gesteckt. Morgen dusche ich sie nochmal ab und wieder in die Tüte. Mal sehen was passiert
    Dorit
    Dorit
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Anzahl der Beiträge : 631
    Anmeldedatum : 08.04.13

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von Dorit am So Jun 23, 2013 11:16 am

    Hallo Elvira,

    wenn Du sie in eine Tüte tust, ist es wirklich wichtig, die Pflanze in jedem Fall 2 Wochen drin zu lassen, damit Du die neue Generation Spinnmilben, die sich in dieser Zeit entwickelt auch erwischst. Wenn es Spinnmilben sind?
    Elvira
    Elvira
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 38
    Ort : Duisburg
    Anzahl der Beiträge : 1623
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von Elvira am So Jun 23, 2013 11:21 am

    Hallo Hella,

    ja ich werde sie 2 Wochen drin lassen. Meine Tierchen haben aber auch eine Nikotindusche bekommen und gegossen hab ich die Pflanze auch damit. Das heißt also wenn sie demnächst daran knabbern fallen sie tot um, lach-

    Ich hoffe das klappt auch so. Nikotin ist ein Nervengift und die Tierchen fallen tot um aber der Pflanze soll es nicht schaden. Ich habe aber von ihr einen Ersatzableger, wenn sie es nciht schafft dann auch nicht, mit Tierchen würde sie es auch nicht schaffen. Die sieht schon sehr mitgenommen aus. Gerede die jungen Blätter die fallen immer ab, ich denke weil die Tierchen diese aussaugen.
    stefan_
    stefan_
    Viel-Schreiber
    Viel-Schreiber

    Alter : 59
    Ort : Zürich
    Anzahl der Beiträge : 150
    Anmeldedatum : 12.11.12

    Rote Spinne Empty Nikotin

    Beitrag von stefan_ am So Jun 23, 2013 7:50 pm

    Hallo Elvira,
    ich würde das Nikotin ebenfalls gerne einsetzen...wie setzt Du die Brühe an? Verwendest Du frischen Tabak oder Zigarettenstummel?
    Kannst Du darüber was berichten?
    Elvira
    Elvira
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 38
    Ort : Duisburg
    Anzahl der Beiträge : 1623
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von Elvira am So Jun 23, 2013 9:30 pm

    Also ich hab frischen Tabak genommen, ich hatte noch was in der Dose. LM, lach 

    Ich hab einfach einen 1 Liter Behälter genommen, hab einen guten Schuss Tabak hineingetan und mit kochendem Wasser übergossen und paar Stunden stehen lassen. Aber Vorsicht das stinkt bestialisch mir ist nach der Anwendung schwindelig geworden. Ich hab die Pflanze damit gut besprüht und auch ins Substrat etwas reingekippt. ich hab übrigens einen halben Liter Wasser angewendet.
    Hoyakind
    Hoyakind
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
    Anzahl der Beiträge : 1019
    Anmeldedatum : 18.06.12

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von Hoyakind am So Jun 23, 2013 11:17 pm

    Zigaretten stinken ja auch bestialisch..... Very Happy  flucht2stumm zwinker grins flöt  Cool
    castevet
    castevet
    Gewächshausgärtner
    Gewächshausgärtner

    Alter : 58
    Ort : Hannover
    Anzahl der Beiträge : 59
    Anmeldedatum : 18.04.11

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von castevet am Do Jun 27, 2013 1:15 pm

    Hallo,

    ich wäre mit Nikotin vorsichtig.

    Es wirklich sehr giftig und wird prima durch die Haut oder beim Einatmen aufgenommen. (rauchen ist dagegen 'harmlos').

    Die käuflichen Mittel gegen Spinnmilben (Kanemite, Kiron und so) sind viel weniger gefährlich, aber eben nicht 'natürlich'.

    Und - was ich aber nur gelesen habe - es besteht die nicht geringe Gefahr, die behandelte Pflanze mit dem Tabakmosaikvirus zu infizieren.

    Wichtig wäre mit der Lupe mal genau hinzusehen. Spinnmilben sind noch recht gut damit erkennbar (bis fast 1 mm groß) und nicht alle sind rot, genau wie auch nicht alle Gespinste machen. Sie mögen Feuchtigkeit nicht.

    Es können aber auch falsche Spinnmilben sein, die sind rot und echt winzig und machen keine Gespinste. Sie mögen Luftfeuchte und Wärme. Mit einer guten Lupe kann ich die gerade noch als rote, bewegliche Punkte erkennen.

    Viele Grüße

    Holger


    Zuletzt von castevet am Fr Jun 28, 2013 8:37 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    Elvira
    Elvira
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 38
    Ort : Duisburg
    Anzahl der Beiträge : 1623
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von Elvira am Do Jun 27, 2013 6:30 pm

    Hallo Holger,

    ich hoffe das Nikotin hilft. Ich habe sie einmal behandelt, werde dies aber noch einmal machen.

    Dann bin ich vorsichtiger mit dem Zeug. Meine kann man mit dem bloßen Auge nicht sehen, ich kann auch nicht erkennen, dass sich was bewegt. Leider hab ich keine Lupe.

    lg Elvira

    Gesponserte Inhalte

    Rote Spinne Empty Re: Rote Spinne

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Aug 19, 2019 10:55 am