Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Susi's Hoyas
Black dragon?? - Seite 2 EmptyMo Mai 13, 2019 9:52 pm von Susi

» Blüten 2019
Black dragon?? - Seite 2 EmptyFr Mai 10, 2019 10:32 am von Susi

» Hoya macgillivrayi Coen River
Black dragon?? - Seite 2 EmptyMi Apr 10, 2019 4:33 pm von Ev

» Blüten 2018
Black dragon?? - Seite 2 EmptySo Feb 10, 2019 11:43 am von Ev

» Wollläuse an Hoya carnosa
Black dragon?? - Seite 2 EmptySo Feb 10, 2019 11:41 am von Ev

» Suche Buchtipps
Black dragon?? - Seite 2 EmptyMi Okt 24, 2018 1:13 pm von Ev

» lange blattlose Triebe
Black dragon?? - Seite 2 EmptySa Okt 13, 2018 4:15 pm von Ev

» Hoyagardine
Black dragon?? - Seite 2 EmptyDo Okt 04, 2018 10:34 am von Ev

» Meine Hoyaliste
Black dragon?? - Seite 2 EmptyFr Aug 31, 2018 8:47 pm von mandy1077

» Ist das eine Hoya
Black dragon?? - Seite 2 EmptyFr Aug 31, 2018 8:37 pm von mandy1077

Navigation

Galerie


Black dragon?? - Seite 2 Empty

Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Black dragon??

Hoyakind
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 18.06.12

Black dragon?? - Seite 2 Empty Re: Black dragon??

Beitrag von Hoyakind am So Sep 15, 2013 9:42 pm

Hoyakind schrieb:ja das sieht ganz anders aus.....

schaut mal was ich gefunden habe......  finde es auch interessant

http://www.psthehoyan.com/PSTheHoyan5_4.htm

dies schrieb ich doch schon weiter oben.....Shocked Embarassed 
Elvira
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 38
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Black dragon?? - Seite 2 Empty Re: Black dragon??

Beitrag von Elvira am So Sep 15, 2013 9:43 pm

Sorry Sille,

das ist alles auf Englisch, was stimmt da jetzt nicht?
Elvira
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 38
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Black dragon?? - Seite 2 Empty Re: Black dragon??

Beitrag von Elvira am So Sep 15, 2013 9:53 pm

Also was ich da sehen kann war das vor über 30 Jahren????
Vor allem muss man hinterfragen, wer das geschrieben hat und warum?
Zudem ist Ted Green wirklich ein Kenner meiner Meinung nach!
Sunnie
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Black dragon?? - Seite 2 Empty Re: Black dragon??

Beitrag von Sunnie am So Sep 15, 2013 11:38 pm

Geschrieben hat das Christine M. Burton. Sie ist die Gründerin des Hoya Society International (HSI) und Autorin der Zeitschrift "The Hoyan"
Hier gibt es ein paar Infos dazu:
http://www.simones-hoyas.de/Klassif%20Vorbem.html

So wie ich den Text verstehe, hatte T. Green den Hoya-Verkauf wohl für ein paar Jahre eingestellt, scheint aber mittlerweile wieder in das Geschäft eingestiegen zu sein.
Ob er Ahnung von Hoyas hat, scheint mir hier nicht so sehr zur Diskussion zu stehen. Es geht wohl eher darum, dass seine Firma (ich gehe mal davon aus, dass Ted Green Mitarbeiter für den Versand beschäftigt) mehrfach falsch deklarierte Pflanzen verschickt hat.
Und falls das zutrifft, ist es doch eigentlich ziemlich egal, wann das war.

Spielen wir das doch mal durch:
Ein Händler verkauft eine Incrassata als Mindorensis. Der Kunde merkt erst mal nix und verkauft noch vor der ersten Blüte 3 Stecklinge dieser Incrassata-Mindorensis. Diese drei Kunden merken ebenfalls erst mal nix und verkaufen pro Nase wiederum 3 Stecklinge usw. usf...
Über die Jahre sind dann doch ziemlich viele Incrassatas als Mindorensis unterwegs, oder?

Und wenn ich so sehe, was da gerade im Bereich Pubicalyx abgeht, frage ich mich, wie viele Red Buttons oder Hawaiian Purple in etwa 10-20 Jahren so unter der Flagge "Black Dragon" unterwegs sein werden.
Und wenn ich dann noch sehe, welche Preise da ganz selbstbewusst für offensichtlich falsch deklarierte Pubicalyxen verlangt werden... - nun ja...
ursel
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 52
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Black dragon?? - Seite 2 Empty Re: Black dragon??

Beitrag von ursel am Mo Sep 16, 2013 9:16 am

Hallo Susanne,
gebe dir voll und ganz Recht. Vor 2 Jahren hab ich ja auch alles,was pubicalyx hieß,bei ebay geordert,und da war sogar ne offensichtliche carnosa dabei. Embarassed 
Es wird immer wieder Sammel-Anfänger geben,die aus Unwissenheit viel Geld draufzahlen und dann,wenn sie sich nicht wie hier im Forum darüber austauschen,das falsch deklarierte verkaufen. Die Vorsätzlichkeit möchte ich erstmal keinem unterstellen wollen,auch wenn sie wohl doch manchmal existiert.
LG,Ju.
avatar
Gast
Gast

Black dragon?? - Seite 2 Empty Re: Black dragon??

Beitrag von Gast am Mo Sep 16, 2013 10:09 am

Hi,

also ich habe mich echt fern gehalten von den Pubicalyx, weil sie irgendwie für mich alle gleich aussehen.
Möglicherweise weil da auch einige falsch bezeichnet sind.

Durch Euch bin ich aufmerksamer geworden und hab auch feststellen können, dass thailändische Anbieter die Dragon falsch bezeichnet hatten.

Bei jeder Hoya, die mich interessiert google ich wie blöd, um auch das zu erhalten, was angeboten wird. Hilfreich sind da nicht unbedingt nur die Blüten.
... und Bilderklau ist auch nicht selten anzutreffen.

LG
Sunnie
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Black dragon?? - Seite 2 Empty Re: Black dragon??

Beitrag von Sunnie am Mo Sep 16, 2013 11:19 am

Ein ebay-Verkäufer, den ich angeschrieben hatte, hat sich bei mir gemeldet und sich für die Info bedankt. Ein anderer schrieb, es wäre ein Versehen gewesen.
Beide Verkäufer habe ihre Angebote mittlerweile auch schon aktualisiert.
Ich denke mal, die beiden sind jetzt auch ein wenig enttäuscht, dass sich ihre - wahrscheinlich teuer bezahlten - Hoyas als "falsche Drachen" herausgestellt haben...
Moki
Moki
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 18.03.11

Black dragon?? - Seite 2 Empty Re: Black dragon??

Beitrag von Moki am Mo Sep 16, 2013 2:52 pm

Mir ist nicht bekannt, das die Black Dragon vor 3- 4 schon entdeckt worden ist. So alt ist die als Black Dragon angebotene Pflanze, auf jeden Fall gab es damals nur eine Quelle wo man sie bekommen hat. In der ersten Zeit sind anscheinend auf Grund der Ähnlichkeiten der Blätter mehrmals Verwechslungen aufgetreten. Beispiel, siehe Vermont Hoya. Blüten und Blattfarbe und Größe kann je nach Licht unterschiedlich sein.

Gesponserte Inhalte

Black dragon?? - Seite 2 Empty Re: Black dragon??

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Mai 19, 2019 11:48 pm