Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» simones-hoyas.de wieder online
Hoya lasiantha EmptyMo Mai 25, 2020 12:27 pm von Susi

» Blüten 2020
Hoya lasiantha EmptyMi Mai 20, 2020 10:12 am von hellauf

» Pflanzenlampe welches Spektrum für Hoya
Hoya lasiantha EmptyDi Mai 19, 2020 8:35 am von dustywoman88

» Hoyablüten, welche duften
Hoya lasiantha EmptySa Apr 25, 2020 10:53 am von Susi

» Susi's Hoyas
Hoya lasiantha EmptyDo Apr 23, 2020 8:29 pm von Susi

» Hoya papaschonii
Hoya lasiantha EmptyMi Apr 22, 2020 8:43 am von Obscurus

» H.Golden Eye will blühen
Hoya lasiantha EmptyMo Apr 20, 2020 8:27 am von hellauf

» H. Meredettii
Hoya lasiantha EmptyMo Apr 20, 2020 8:23 am von hellauf

» Hoya macgillivrayi Coen River
Hoya lasiantha EmptySo Apr 19, 2020 8:37 pm von Cranberry

» Vorstellung
Hoya lasiantha EmptyMo Apr 13, 2020 1:02 pm von Susi

Navigation

Galerie


Hoya lasiantha Empty

Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Hoya lasiantha

Elise
Elise
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 53
Ort : Chemnitz
Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 04.01.11

Hoya lasiantha Empty Hoya lasiantha

Beitrag von Elise am Fr Feb 07, 2014 6:34 pm

Hallo zusammen,
wärend die Hoya lasiantha wunderschön blühte, waren die Blätter und Stängel schon schlaff. Die Wurzeln waren in Ordnung. Das Einsprühen mit Blattdünger hat keine Erfolge gezeigt. An den Verzweigungen habe ich so merkwürdige trockene Stellen gefunden. Vor einigen habe ich die Schere genommen und diese braunen Stellen entfernt. Jetzt habe ich das, was ich eigentlich nicht wollte - es stehen zwei Stecki´s und ein Wurzelstock rum, statt einer Pflanze.
Hoya lasiantha Schadb10  Hoya lasiantha Schadb11    Hoya lasiantha Schadb13   Hoya lasiantha Schadb14
Sunnie
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Hoya lasiantha Empty Re: Hoya lasiantha

Beitrag von Sunnie am Fr Feb 07, 2014 6:49 pm

Sieht mir ein wenig nach zu viel Wasser aus.
Ich glaube, die meisten Hoyas gehen uns im Winter nur deshalb ein, weil wir es - entgegen besseres Wissen - viel zu gut mit der Gießerei meinen.

Sei nicht traurig - die Lasiantha wächst ja sehr schnell und dann hast Du ruckzuck sogar 3 hübsche Pflanzen. Hoya lasiantha Smilie_tra_078
Elise
Elise
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 53
Ort : Chemnitz
Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 04.01.11

Hoya lasiantha Empty Re: Hoya lasiantha

Beitrag von Elise am Mo Feb 10, 2014 11:04 am

Hallo Susanne,
danke für dein Mitgefühl. Ich bin eher genervt als traurig. Für 3 Pflanzen brauche ich 3 mal Platz und alles geht wieder von vorn los. Die Blätter sind jetzt etwas straffer. Schneiden war richtig, anders hätte ich nichts retten können.
Zu viel gegossen glaube ich nicht, bei mir ist es eher zu trocken. Die Wurzeln waren ok. Ich vermute, an den verholzten Stellen wurde das Wasser nicht transportiert.
Sunnie
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Hoya lasiantha Empty Re: Hoya lasiantha

Beitrag von Sunnie am Mo Feb 10, 2014 11:09 am

Dann setz' die drei doch einfach zusammen in einen Topf - das spart 1. Stellfläche und macht 2. richtig was her...  Very Happy 

Aber ich kann's Dir wirklich nachfühlen. Ich wäre wohl genauso angenervt.
Hoyakind
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 18.06.12

Hoya lasiantha Empty Re: Hoya lasiantha

Beitrag von Hoyakind am Mo Feb 10, 2014 6:20 pm

Wenn die wurzeln in ordnung sind dann kannst du sie ja stehen lassen und dann treibt sie auch wieder aus.... Smile 
Elise
Elise
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 53
Ort : Chemnitz
Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 04.01.11

Hoya lasiantha Empty Re: Hoya lasiantha

Beitrag von Elise am Mo Feb 10, 2014 7:43 pm

Klar, lasse ich den Rest stehen. Die frisch bewurzelten Stecklinge, wenn es denn klappt, würde ich aber nicht zum Wurzelstock der Mutterpflanze setzen.
Hat jemand eine Ahnung warum sie solche braunen Stellen gebildet hat?
Hoyakind
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 18.06.12

Hoya lasiantha Empty Re: Hoya lasiantha

Beitrag von Hoyakind am Mo Feb 10, 2014 8:43 pm

ich finde das sieht aus wie verholzt... wobei mich stört das es in der mitte anfängt und nicht von unten.....

ich finde nicht das das krank aussieht... aber komisch ist es schon....

Gesponserte Inhalte

Hoya lasiantha Empty Re: Hoya lasiantha

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Jun 02, 2020 12:47 am