Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Ähnliche Themen

    Neueste Themen

    » Hoyaliste für Hoyas die mit Kalk zurecht kommen
    Hoyas umtopfen EmptyGestern um 7:26 pm von Elocin

    » Blüten 2019
    Hoyas umtopfen EmptySo Sep 22, 2019 5:56 am von Susi

    » LED Leuchten zur Überwinterung - Erfahrungen
    Hoyas umtopfen EmptyMi Jul 03, 2019 4:48 pm von oldvinyll

    » Linkliste - Krankheiten und Schädlinge
    Hoyas umtopfen EmptyMi Jul 03, 2019 10:55 am von Susi

    » Susi's Hoyas
    Hoyas umtopfen EmptyDi Mai 28, 2019 11:22 am von Susi

    » Susi's Hoyas
    Hoyas umtopfen EmptyMo Mai 13, 2019 9:52 pm von Susi

    » Hoya macgillivrayi Coen River
    Hoyas umtopfen EmptyMi Apr 10, 2019 4:33 pm von Ev

    » Blüten 2018
    Hoyas umtopfen EmptySo Feb 10, 2019 11:43 am von Ev

    » Wollläuse an Hoya carnosa
    Hoyas umtopfen EmptySo Feb 10, 2019 11:41 am von Ev

    » Suche Buchtipps
    Hoyas umtopfen EmptyMi Okt 24, 2018 1:13 pm von Ev

    Navigation

    Galerie


    Hoyas umtopfen Empty

    Partner

    free forum

    Umfrage

    Impressum

    Verantwortlicher:

     

    Jutta Brunner

    Am Hirschbach 8

    63856 Bessenbach

     

    Kontakt:

     

    mailto: info-hoyaforum@web.de


    Hoyas umtopfen

    Hoya72
    Hoya72
    Blumenkind
    Blumenkind

    Alter : 47
    Ort : Amtsberg
    Anzahl der Beiträge : 253
    Anmeldedatum : 13.11.13

    Hoyas umtopfen Empty Hoyas umtopfen

    Beitrag von Hoya72 am So März 09, 2014 7:12 pm

    Hallo wieder mal, ihr Lieben ,Hoyas umtopfen Smilie_winke_003
    da jetzt der Frühling so allmählich Einzug hält, legen sich viele Hoyas auch mächtig in`s Zeug Hoyas umtopfen Smilie_op_041.
    Allerdings haben bei mir sehr viele kleine Töpfe, so dass die Pflänzchen überhängen und lange Ranken bilden, noch dazu ohne Blätter bei manchen Hoyas umtopfen Smilie_verl_048.
    Ich überlege mir nun, ob man sie umtopfen sollte, da man ihnen ja in dem kleinen Töpfchen auch keine Rankhilfe geben kann (hab´Angst die Wurzeln zu beschädigen...Hoyas umtopfen Smilie_denk_49.
    Wie macht ihr das ? Viel Steckis oder kleine Ableger sind von vorigem Jahr und haben den Topf ganz schön ausgefüllt; nehm`ich nun die Nächste Größe ?
    Muß die Rankhilfe dann jedes Mal mit "umziehen"? Oder soll ich die Pflänzchen einfach "hängenlassen" ?
    Das sind vielleicht dumme Fragen, aber ich möchte nicht unbedingt was falsch machen Hoyas umtopfen Smilie_tra_181.

    LG Nancy Hoyas umtopfen Smilie_girl_001
    shakirashakira74
    shakirashakira74
    Viel-Schreiber
    Viel-Schreiber

    Alter : 45
    Ort : Wuppertal
    Anzahl der Beiträge : 123
    Anmeldedatum : 26.02.13

    Hoyas umtopfen Empty Re: Hoyas umtopfen

    Beitrag von shakirashakira74 am So März 09, 2014 8:29 pm

    Also auch wenn mich einige gleich erschlagen .... What a Face 

    meine auch noch soo kleinen Steckis habe ich damals in die vorgesehendrn Töpfe gepflanzt,mit ein wenig Fingerspitzengefühl beim giessen klappt das super.Ich gatte dadurch keinerlei Verluste an Hoyas und ich hab ja einige  Shocked 
    avatar
    jalito
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 53
    Ort : Sachsen-Anhalt
    Anzahl der Beiträge : 528
    Anmeldedatum : 30.08.13

    Hoyas umtopfen Empty Re: Hoyas umtopfen

    Beitrag von jalito am So März 09, 2014 9:07 pm

    Ich habe auch Pflanzen in winzigen Töpfen bekommen,lasse sie aber lieber darin,weil ich Angst habe,dass ich nicht das richtige Substrat nehme.Ich denke auch,mit gießen und düngen hat man das im Griff.Ich hoffe,ich muss nicht bald das Gegenteil sagen. Embarassed LG von Simone
    Elvira
    Elvira
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 38
    Ort : Duisburg
    Anzahl der Beiträge : 1623
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Hoyas umtopfen Empty Re: Hoyas umtopfen

    Beitrag von Elvira am So März 09, 2014 9:10 pm

    Als ich mich für lechuza entschieden habe hab ich due topfe gewählt wo uch meine dass sie für immer drin bleuben. Egal wie viele Wurzeln ich topfe nicht mehr um. Umtopferei hemmt nur die Blüten
    Hoya72
    Hoya72
    Blumenkind
    Blumenkind

    Alter : 47
    Ort : Amtsberg
    Anzahl der Beiträge : 253
    Anmeldedatum : 13.11.13

    Hoyas umtopfen Empty Re: Hoyas umtopfen

    Beitrag von Hoya72 am So März 09, 2014 9:24 pm

    jalito schrieb:Ich habe auch Pflanzen in winzigen Töpfen bekommen,lasse sie aber lieber darin,weil ich Angst habe,dass ich nicht das richtige Substrat nehme.Ich denke auch,mit gießen und düngen hat man das im Griff.Ich hoffe,ich muss nicht bald das Gegenteil sagen. Embarassed LG von Simone

    Wie machst du das dann aber mit diversen Rankhilfen ? Ich wollte die dann nicht unbedingt in die dichtbewurzelten Töpfchen rammeln. Du hast wahrscheinlich im Gegensatz zu mir, klugerweise die Rankhilfen gleich zu Beginn mit "eingebaut", oder Hoyas umtopfen Smilie_denk_26?
    Bei mir ist das nun bei manchen zu spät, deshalb werd`ich wohl früher oder später um`s umtopfen nicht umhin kommen.
    So ein Mist, aber auch...Hoyas umtopfen Smilie_wut_095

    Hoyas umtopfen Wikende019
    Libelle81
    Libelle81
    Viel-Schreiber
    Viel-Schreiber

    Alter : 41
    Ort : Rhein-Main-Gebiet
    Anzahl der Beiträge : 220
    Anmeldedatum : 04.09.13

    Hoyas umtopfen Empty Re: Hoyas umtopfen

    Beitrag von Libelle81 am So März 09, 2014 9:49 pm

    Ich nehme als Rankhilfe bei kleinen Pflänzchen erstmal Fleischspieße aus Holz und wenn sie dann mal größer werden meistens diese Bambusbögen. Die muss man ja nur rechts und links am Topfrand reinschieben. Bisher gabs da noch keine Probleme. Hoyas sind ja keine Mimosen  zwinker grins 

    Hoyakind
    Hoyakind
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
    Anzahl der Beiträge : 1019
    Anmeldedatum : 18.06.12

    Hoyas umtopfen Empty Re: Hoyas umtopfen

    Beitrag von Hoyakind am So März 09, 2014 10:12 pm

    Da ich alles in Lechuza oder Seramis (ohne Erde) habe, stellst sich mir die Frage nicht... da ist das Umtopfen sehr einfach und ohne Wurzeln zu verletzten möglich.

    Hoyas liegen kleine Töpfe.
    Ich würde es auch mal mit den Fleischspießen versuchen bis sie größer und robuster sind.....

    Übrigens machen fast alle Hoyas lange Triebe bevor die Blätter kommen  flucht2   zwinker grins
    avatar
    jalito
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 53
    Ort : Sachsen-Anhalt
    Anzahl der Beiträge : 528
    Anmeldedatum : 30.08.13

    Hoyas umtopfen Empty Re: Hoyas umtopfen

    Beitrag von jalito am Mo März 10, 2014 6:51 am

    Nancy:ich stelle die kleinen Töpfe auf große(umgedrehte Töpfe) in Hängetöpfe.Dann ranken sie erst mal an den Aufhängungen lang.
    LG Simone.
    avatar
    littleelvish
    Viel-Schreiber
    Viel-Schreiber

    Alter : 40
    Ort : konstanz
    Anzahl der Beiträge : 148
    Anmeldedatum : 07.08.13

    Hoyas umtopfen Empty Re: Hoyas umtopfen

    Beitrag von littleelvish am Mo März 10, 2014 9:06 am

    hallo ihr lieben,

    hab gestern meine carnosa x pubicalyx bright one beschnitten und dabei festgestellt, dass bereits ein teil der wurzeln unten aus den löchern raus gewachsen ist. habt ihr mir einen tipp, wie ich die hoya möglichst schonend umtopfen kann?

    @ nancy
    ich benutze bei den minitöpfchen auch immer schaschlikspießchen.
    irgendwo habe ich mal gelesen, dass bestimmte hoyas unbedingt eine kletterhilfe benötigen, ansonste nwachsen sie nicht weiter und sterben sogar ab. ich hoffe ich sag jetzt nix falsches  Question 

    grüßle
    sabrina
    Sunnie
    Sunnie
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 1203
    Anmeldedatum : 23.05.13

    Hoyas umtopfen Empty Re: Hoyas umtopfen

    Beitrag von Sunnie am Mo März 10, 2014 7:21 pm

    Ich hab da so'n altes Klapphandy. Damit kann ich den Captain Kirk anrufen. Der sagt dann dem Scotty im Maschinenraum Bescheid. Der Scotty begibt sich daraufhin sofortenst in den Transporterraum und beamt mein Plühmchen dann vom kleinen in einen größeren Topf hinein.
    Absolut schonende Methode! jocolor

    Topf - äh - beam it um, Scotty!  clown Hoyas umtopfen Biggrin_girl
    Hoya72
    Hoya72
    Blumenkind
    Blumenkind

    Alter : 47
    Ort : Amtsberg
    Anzahl der Beiträge : 253
    Anmeldedatum : 13.11.13

    Hoyas umtopfen Empty Re: Hoyas umtopfen

    Beitrag von Hoya72 am Mo März 10, 2014 9:37 pm

    Hab`heut sämtliche Hoya-Kiddys an Schaschlikspießchen hochgezwirbelt und ich muß sagen, ja..., es sieht wirklich auch besser aus so. Guter Tipp ! Danke ! Mit dem Umtopfen kann ich nun noch warten. Allerdings ist mir bei aller Aufregung eine Hoya abgestürzt, kam direkt vom Regal herab, die konnt`s wahrscheinlich nicht mehr mit ansehen...Hoyas umtopfen Smilie_girl_004
    Sie ist zwar heil geblieben, aber ich war hinterher nicht mehr ganz so gut drauf...Hoyas umtopfen Smilie_girl_250

    LG Nancy
    Hoyakind
    Hoyakind
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
    Anzahl der Beiträge : 1019
    Anmeldedatum : 18.06.12

    Hoyas umtopfen Empty Re: Hoyas umtopfen

    Beitrag von Hoyakind am Mo März 10, 2014 11:11 pm

    Boah Sunny!!!! du bist ja soooo gemein!!!!!!!!!!!No 

    Warum muss ich denn immer das Auto nehmen oder zu Fuß gehen affraid ... wenn du doch nur das Handy aufklappen brauchst?????????????????schluchzer schluchzer schluchzer 

    du bist ja sooooo gemein zu mir! *schnief*schluchzer schluchzer schluchzer  No
    Sunnie
    Sunnie
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 1203
    Anmeldedatum : 23.05.13

    Hoyas umtopfen Empty Re: Hoyas umtopfen

    Beitrag von Sunnie am Di März 11, 2014 9:53 am

    Wieso Auto? Ist denn Dein Besen kaputt? Hoyas umtopfen Halloween-smiley25

    Gesponserte Inhalte

    Hoyas umtopfen Empty Re: Hoyas umtopfen

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Okt 20, 2019 10:22 pm