Hoya-Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Wie und worin bringt ihr eure Hoyas unter?
Frage zu Hoya lobbii EmptyGestern um 10:07 pm von Tinuviel

» Handbestäubung
Frage zu Hoya lobbii EmptyGestern um 12:51 pm von faber

» Hoya megalantha
Frage zu Hoya lobbii EmptySa Nov 21, 2020 8:52 pm von Tinuviel

» gekaufte Hoyasamen
Frage zu Hoya lobbii EmptySa Nov 21, 2020 2:06 pm von helga1710

» Tinu's Hoyas
Frage zu Hoya lobbii EmptyFr Nov 20, 2020 7:08 pm von Tinuviel

» Blüten heute
Frage zu Hoya lobbii EmptyMi Nov 18, 2020 11:45 am von Tinuviel

» exotsches Obst
Frage zu Hoya lobbii EmptySo Nov 08, 2020 3:21 pm von Susi

» Hoya-Steckling in Kokosfaser-Quelltab
Frage zu Hoya lobbii EmptySo Nov 08, 2020 12:13 am von Tinuviel

» Ich bin auch neu
Frage zu Hoya lobbii EmptyDi Nov 03, 2020 12:38 am von Ladytruck

» Bin neu hier
Frage zu Hoya lobbii EmptyDi Nov 03, 2020 12:06 am von Tinuviel

Navigation

Galerie


Frage zu Hoya lobbii Empty

Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Frage zu Hoya lobbii

Andrea
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 58
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1348
Anmeldedatum : 05.01.11

Frage zu Hoya lobbii Empty Frage zu Hoya lobbii

Beitrag von Andrea am Mi Jan 19, 2011 6:19 pm

Hallo, ich habe Ende vorigen Jahres eine Hoya lobbii bei Ebay ersteigert. Es ist ein ca. 30 cm langer Stiel mit mehreren Blättern. Habe momentan ein Rankgerüst von entwirrter bella im Topf (dieses wacklige Gerüst wird der lobbi nie standhalten, habe es aber erst mal reingetan, damit halbwegs Halt in die Sache kommt). Meine Frage, wächst die Pflanze buschig oder doch eher kriechend/hängend? In der Datenbank wurde zwar von swala geschrieben, daß sie buschig wächst, kann man das aber verallgemeinern? LG Andrea Wink
samsine
samsine
Moderator
Moderator

Alter : 55
Ort : Landsberg / Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 04.01.11

Frage zu Hoya lobbii Empty Re: Frage zu Hoya lobbii

Beitrag von samsine am Mi Jan 19, 2011 10:44 pm

Hallo Andrea,

bei meinen Lobbis hab ich noch nicht feststellen können, dass diese von allein zu einem Busch werden wollen.
Zwei Pflanzen hab ich in den Fensterbretter stehen und die wachsen immer gerade aus und müssen gestützt werden. Verzweigen wollen die sich nicht. Bei einer hatte ich letztes Jahr einen Steckling abgenommen und die fing dann an, von unten neu auszutreiben.

Wenn es wieder etwas wärmer wird, dann schneide einen oder zwei Stecklinge ab. Die wurzeln ganz fix im Wasserglas und dann pflanzt du diese mit in den Topf der Mutterpflanze, damit der Topf voller wird. Als Steckling reicht ein Blattpaar mit ca. 5 cm Stiel. Die Mutterpflanze wird dadurch gezwungen neu auszutreiben.

Meine Altpflanze (2005 bei Flores gekauft) musste ins GWH auswandern, da sie sonst ein Fenster für sich allein in Anspruch genommen hätte. Ich hab sie in einer Ampel, wo sie doch ganz gut zur Geltung kommt.
Hier mal ein paar Bilder:

Frage zu Hoya lobbii 20110119-220051-58

Frage zu Hoya lobbii 20110119-220051-90

Frage zu Hoya lobbii 20110119-220052-29

Das letzte Bild hab ich gerade eben noch fix gemacht. Die Triebe sind bis 90 cm lang und die ganze Pflanze hat eine Ausladung von 130 cm. Sicher wäre sie auch schon größer, aber ich schneide sie immer mal zurück.
Die Triebe sind recht steif und lassen sich schlecht in eine bestimmte Richtung bändigen. An dem Standort kann sie aber wachsen wie sie gerne möchte und blüht auch regelmäßig so 3 - 4 Mal im Jahr.

Frauke


_________________
samsine's Pflanzen
soufian870
soufian870
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 56
Ort : Bielefeld
Anzahl der Beiträge : 756
Anmeldedatum : 06.01.11

Frage zu Hoya lobbii Empty Re: Frage zu Hoya lobbii

Beitrag von soufian870 am Fr Jan 21, 2011 9:07 am

Wow Frauke,
die sieht ja echt toll aus Very Happy
RESPEKT !!!
Elvira
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 39
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1625
Anmeldedatum : 05.01.11

Frage zu Hoya lobbii Empty Re: Frage zu Hoya lobbii

Beitrag von Elvira am Fr Jan 21, 2011 11:52 am

Hallo Frauke,
echt tolle Bilder, meine lobbi ist noch klein. Letzten Sommer hatte sie Knospen angesetzt die leider nach einer Zeit abgefallen sind. Ich weiß nicht warum? Ich hoffe sie blüht diesen Sommer. Jetzt habe ich mir einen Dünger besorgt, der für die Zeit gedacht ist, wenn sie Knospen ansätzen. Ist war ein Orchideendünger, vielleicht hilft das auch den Hoyas, mal sehen. Ich werde jetzt auch auf Regenwasser umstellen, vielleicht ist das auch der Grund. Meine multiflora hat auch das erste mal letztes Jahr geblüht nachdem sie Draußen Regendusche abbekommen hat. Sie kam zwar mit Knospen in die Wohnung, weil ich in den Urlaub wollte, aber die Knospen sind drangeblieben und nachdem ich aus dem Urlaub kam (2 Wochen) hat sie noch 3 Tage gewartet und alle Knospen sind aufgegangen. Sie war echt schön mit den 3 Pudunkels voller Blüten Smile.
LG Elvira
Andrea
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 58
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1348
Anmeldedatum : 05.01.11

Frage zu Hoya lobbii Empty Re: Frage zu Hoya lobbii

Beitrag von Andrea am Sa Jan 29, 2011 10:12 pm

Hallo, hier gleich noch ein Foto von meiner lobbii.Frage zu Hoya lobbii 20110129-220642-864

Komisch finde ich nur, daß sie auf den Blättern kleine gelbe Flecke hat, die so durchscheinen. Auf dem Bild sind die Flecke hellgrün und bei Vergrößerung schon sichtbar. Oder ist dies eine Eigenart der Pflanze, was ich mir nicht gut vorstellen kann!!!?? Shocked
soufian870
soufian870
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 56
Ort : Bielefeld
Anzahl der Beiträge : 756
Anmeldedatum : 06.01.11

Frage zu Hoya lobbii Empty Re: Frage zu Hoya lobbii

Beitrag von soufian870 am Sa Jan 29, 2011 11:38 pm

Andrea keine Panik,
meine sieht auch so aus und so viel ich weiß muß das auch so sein Very Happy

LG
Katrin
Andrea
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 58
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1348
Anmeldedatum : 05.01.11

Frage zu Hoya lobbii Empty Re: Frage zu Hoya lobbii

Beitrag von Andrea am So Jan 30, 2011 10:37 am

Soufian870 schrieb:Andrea keine Panik,
meine sieht auch so aus und so viel ich weiß muß das auch so sein Very Happy

LG
Katrin

Na da bin ich ja beruhigt. Ich dachte nur, weil die von samsine so schön aussieht...
holgerramona
holgerramona
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Alter : 45
Ort : Magstadt
Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 21.01.11

Frage zu Hoya lobbii Empty Re: Frage zu Hoya lobbii

Beitrag von holgerramona am Fr Feb 11, 2011 8:34 pm

Hallo Andrea,
also ich habe meine Lobbii`s einfach mit einem Stab gestüzt, da sie am Fenster stehen. Nehme normale Holzstäbe, habe für Orchideen solche netten Schmetterlinge, gibt es bei uns bei Dehner, das sind so Klammern oder nehme nur normalen Draht, damit sie am Stab halten.

LG

Ramona
Andrea
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 58
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1348
Anmeldedatum : 05.01.11

Frage zu Hoya lobbii Empty Re: Frage zu Hoya lobbii

Beitrag von Andrea am Fr Feb 11, 2011 9:24 pm

Hatte gestern mal das Rankgitter entfernt, sie kann sich auch so halten. Wird sie allerdings größer, dann habe ich ein Problem.
Ja, mit den Stäben bekommt sie auch einen gewissen Halt. Hm, mal schauen, wie ich das in Zukunft mache!!
Aber dann kann man sie ja auch in einer Ampel halten!

Gesponserte Inhalte

Frage zu Hoya lobbii Empty Re: Frage zu Hoya lobbii

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Nov 24, 2020 10:58 am