Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2019
Hoya Ly Burma EmptySo Sep 22, 2019 5:56 am von Susi

» LED Leuchten zur Überwinterung - Erfahrungen
Hoya Ly Burma EmptyMi Jul 03, 2019 4:48 pm von oldvinyll

» Linkliste - Krankheiten und Schädlinge
Hoya Ly Burma EmptyMi Jul 03, 2019 10:55 am von Susi

» Susi's Hoyas
Hoya Ly Burma EmptyDi Mai 28, 2019 11:22 am von Susi

» Susi's Hoyas
Hoya Ly Burma EmptyMo Mai 13, 2019 9:52 pm von Susi

» Hoya macgillivrayi Coen River
Hoya Ly Burma EmptyMi Apr 10, 2019 4:33 pm von Ev

» Blüten 2018
Hoya Ly Burma EmptySo Feb 10, 2019 11:43 am von Ev

» Wollläuse an Hoya carnosa
Hoya Ly Burma EmptySo Feb 10, 2019 11:41 am von Ev

» Suche Buchtipps
Hoya Ly Burma EmptyMi Okt 24, 2018 1:13 pm von Ev

» lange blattlose Triebe
Hoya Ly Burma EmptySa Okt 13, 2018 4:15 pm von Ev

Navigation

Galerie


Hoya Ly Burma Empty

Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Hoya Ly Burma

broncy
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Hoya Ly Burma Empty Hoya Ly Burma

Beitrag von broncy am Fr Mai 23, 2014 8:36 pm

Hi ,

sagt mal hat jemand von Euch die H. ly Burma ? Ich möchte gerne mal Wissen wie ihr sie kultiviert .

LG Yvonne
dolche
dolche
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 18.04.13

Hoya Ly Burma Empty Re: Hoya Ly Burma

Beitrag von dolche am Fr Mai 23, 2014 8:44 pm

Hi Yvonne,

hah, ich würde es auch gerne wissen, obwohl ich eine habe  Smile 
Ich glaube, sie geht mir bald ein  Crying or Very sad 
Sunnie
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Hoya Ly Burma Empty Hoya Rotundiflora (auch noch sp. square genannt)

Beitrag von Sunnie am Fr Mai 23, 2014 9:02 pm

Der Name Hoya ly Burma ist mittlerweile ungültig. Die Hübsche wurde vor einiger Zeit umbenannt in Hoya Rotundiflora.

Sie mag es etwas kühler und nicht zu sonnig. Sie darf nicht ganz austrocknen, sonst kann es passieren, dass die Blätter verschrumpeln und abfallen. Zu nass darf sie aber auch nicht stehen.
Ich hab meine am Nord-West-Fenster stehen. Dadurch, dass neben meiner Küche noch Anbauten sind, bekommt meine Rotundiflora zwar gut Licht, aber keinerlei Sonne ab.
Momentan treibt sie munter aus und ich meine sogar den winzigen Ansatz eines Pedunkels erkannt zu haben.
Im übrigen muss man mit der Rotundiflora auch ein wenig Geduld haben. Sie braucht ewig, bis sie wurzelt und anwächst. Aber wenn sie sich dann erst mal eingerichtet hat, wächst sie recht schnell.
broncy
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Hoya Ly Burma Empty Re: Hoya Ly Burma

Beitrag von broncy am Fr Mai 23, 2014 9:09 pm

Dann werde ich sie an die frische Luft in den Schatten hängen , Mal sehen wie es ihr gefällt .

LG Yvonne
charango
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Hoya Ly Burma Empty Re: Hoya Ly Burma

Beitrag von charango am Fr Mai 23, 2014 9:22 pm

habe auf zwei Seiten gesehen, dass diejenigen sie in Lava halten. Weiß zwar nicht, ob diese Information Euch helfen könnte, aber immerhin...und nicht zu warm.
broncy
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Hoya Ly Burma Empty Re: Hoya Ly Burma

Beitrag von broncy am Fr Mai 23, 2014 9:26 pm

Meine steht in dem Substrat von Reinecke , aber habe auch überlegt sie in Lechuza zu topfen .

LG Yvonne
charango
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Hoya Ly Burma Empty Re: Hoya Ly Burma

Beitrag von charango am Fr Mai 23, 2014 9:29 pm

ich würd sie auch nicht in Reineckes Erde drinne lassen und sie in Lechuza oder Seramis reintun. Die Erde von Frau Reinecke ist meines Erachtens schon difizil, auch wenn sie die benutzt, würde ich sie aber nicht für jede Hoya empfehlen.
Elvira
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 38
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1623
Anmeldedatum : 05.01.11

Hoya Ly Burma Empty Re: Hoya Ly Burma

Beitrag von Elvira am Fr Mai 23, 2014 9:33 pm

Meine ist noch sehr sehr klein, steht in Lechuza und langsam treibt sie aus. Es dauert bis sie sich gut eingewurzelt hat. Ich hab meine hoch hängen, da bekommt sie kaum sonne ab und es ist nicht zu warm da.
Sunnie
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Hoya Ly Burma Empty Re: Hoya Ly Burma

Beitrag von Sunnie am Sa Mai 24, 2014 12:09 am

Meine steht in Seramis und fühlt sich da drin anscheinend auch wohl.
Ich denke mal, es kommt da gar nicht so sehr auf das jeweilige Substrat an, sondern ob die Pflanze einen Standort hat mit dem sie gut klar kommt und an dem sie sich wohl fühlt.
Stellt sie an einen guten Ort und lasst sie dort erst mal ankommen und in Ruhe anwachsen.
Danach könnt ihr sie ja immer noch umtopfen, wenn es denn sein muss.

Gesponserte Inhalte

Hoya Ly Burma Empty Re: Hoya Ly Burma

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Okt 16, 2019 10:49 pm