Hoya-Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Tinu's Hoyas
Was für Hoyas sind wir ? EmptyGestern um 7:46 pm von Tinuviel

» gekaufte Hoyasamen
Was für Hoyas sind wir ? EmptyFr Nov 27, 2020 7:21 pm von Ladytruck

» Wie und worin bringt ihr eure Hoyas unter?
Was für Hoyas sind wir ? EmptyMi Nov 25, 2020 5:31 pm von Tinuviel

» Handbestäubung
Was für Hoyas sind wir ? EmptyMo Nov 23, 2020 12:51 pm von faber

» Hoya megalantha
Was für Hoyas sind wir ? EmptySa Nov 21, 2020 8:52 pm von Tinuviel

» Blüten heute
Was für Hoyas sind wir ? EmptyMi Nov 18, 2020 11:45 am von Tinuviel

» exotsches Obst
Was für Hoyas sind wir ? EmptySo Nov 08, 2020 3:21 pm von Susi

» Hoya-Steckling in Kokosfaser-Quelltab
Was für Hoyas sind wir ? EmptySo Nov 08, 2020 12:13 am von Tinuviel

» Ich bin auch neu
Was für Hoyas sind wir ? EmptyDi Nov 03, 2020 12:38 am von Ladytruck

» Bin neu hier
Was für Hoyas sind wir ? EmptyDi Nov 03, 2020 12:06 am von Tinuviel

Navigation

Galerie


Was für Hoyas sind wir ? Empty

Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Was für Hoyas sind wir ?

Hoya72
Hoya72
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 48
Ort : Amtsberg
Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 13.11.13

Was für Hoyas sind wir ? Empty Was für Hoyas sind wir ?

Beitrag von Hoya72 am Mi Jun 25, 2014 3:12 pm

Habe mit einer netten Hoyafreundin Steckis getauscht. Leider wissen wir beide nicht, um welche Hoyaarten es sich hier handelt. Obwohl, so ein bißchen bekannt kommen sie mir schon vor, aber... Kann uns vielleicht jemand von euch helfen ? Das wäre super.

Was für Hoyas sind wir ? Img_6710
Was für Hoyas sind wir ? Img_6711
Was für Hoyas sind wir ? Img_6712

LG Nancy
avatar
Simbelmyne
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 20.05.11

Was für Hoyas sind wir ? Empty Re: Was für Hoyas sind wir ?

Beitrag von Simbelmyne am Mi Jun 25, 2014 3:44 pm

Hallo Nancy,
so finden wir uns wieder  cheers 
Nach meiner alten Liste (zur Erklärung: Etikett ist verblast  affraid ) könnte die linke Pflanze H. bilobata sein.
Bei der rechten Hoya weiß ich leider immernoch nichts.  Rolling Eyes 

Viele Grüße,
Sarah
Hoya72
Hoya72
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 48
Ort : Amtsberg
Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 13.11.13

Was für Hoyas sind wir ? Empty Re: Was für Hoyas sind wir ?

Beitrag von Hoya72 am Mi Jun 25, 2014 4:24 pm

Hallo Sarah ! Du auch hier im Forum ?
Ich dachte, ich stell`sie mal rein, vielleicht weiß es jemand genau. Auf Bilobata hatte ich auch schon getippt, war mir aber nicht sicher. Wir bekommen das raus, denk`ich. Es sind schöne Steckis und die Blätter der angeblichen Bilobata sind so samtig, rötlich... Beide hab`ich noch nicht und deshalb freu`ich mich sehr. Besten Dank für den Tausch !

Lach, Symbelmyne also... hätte ich nicht gedacht.
LG Nancy
avatar
Simbelmyne
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 20.05.11

Was für Hoyas sind wir ? Empty Re: Was für Hoyas sind wir ?

Beitrag von Simbelmyne am Mi Jun 25, 2014 4:32 pm

Da freu ich mich aber, dass du zufrieden bist mit dem Tausch!  Smile
Ich bin es auch, vielen Dank nochmal für die tolle Hoya!

Die andere Pflanze lässt sich bestimmt auch noch benennen.
Viele Grüße
 flower
Dorit
Dorit
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 08.04.13

Was für Hoyas sind wir ? Empty Re: Was für Hoyas sind wir ?

Beitrag von Dorit am Do Jun 26, 2014 11:55 am

Hallo Nancy,

ich dachte auch erst mal an bilobata, aber ich habe bei Alex Fotos der Blätter angesehen.....und die sehen nicht samtartig behaart, sondern glatt aus, besser gesagt: sie glänzen. Vielleicht gibt es mehrere Klone der bilobata (ich hab mich mit dieser Art noch nicht beschäftigt, ich weiß es also nicht) oder ist Dein Stecki doch was Anderes?
Stefunny
Stefunny
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Ort : Rhein-Main
Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 14.11.13

Was für Hoyas sind wir ? Empty Re: Was für Hoyas sind wir ?

Beitrag von Stefunny am Do Jun 26, 2014 8:10 pm

Hallo Nancy,
Nach den Blättern her finde ich könnte es auch eine Hoya DS70 sein.
Hoya72
Hoya72
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 48
Ort : Amtsberg
Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 13.11.13

Was für Hoyas sind wir ? Empty Re: Was für Hoyas sind wir ?

Beitrag von Hoya72 am Do Jun 26, 2014 8:23 pm

Hab`gleich mal gegoogelt. Ja, das könnte hinkommen. Scheinbar sind die auch so samtig und leicht eingerollt.
Hast du auch eine Ahnung, welche Hoya die daneben sein könnte ?
LG Nancy
Stefunny
Stefunny
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Ort : Rhein-Main
Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 14.11.13

Was für Hoyas sind wir ? Empty Re: Was für Hoyas sind wir ?

Beitrag von Stefunny am Do Jun 26, 2014 8:42 pm

Oh Nancy,
so lange habe ich noch keine Hoyas. Die eine kam mir bekannt vor, aber die andere kann man schlecht erkennen. Da müsste man auf einen frischen Neuaustrieb schauen, weil jetzt sieht der Steckling noch etwas müde aus. Die Blätter sind vielleicht nicht so wellig und gebogen. Spontan fällt mir da keine zu ein, sorry.
avatar
Simbelmyne
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 20.05.11

Was für Hoyas sind wir ? Empty Re: Was für Hoyas sind wir ?

Beitrag von Simbelmyne am Do Jun 26, 2014 9:08 pm

Hallo,
auch an der eigentlichen Pflanze sind die Blätter wellig und gebogen. Die Pflanze stand lange im Terrarium bei hoher Luftfeuchtigkeit und unter viel Kunstlicht. Also top Bedingungen. Jetzt steht sie am Fenster. Aber die Blätter haben sich mit den Jahren nie geändert. Solche Blätter hat sie schon immer.

Auf der Seite Simones-Hoyas.de gibt es ein Foto der H. bilobata, die dem linken Steckling sehr ähnelt. Da Ich solch eine Hoya mit dem Namen mal in meiner Sammlung hatte, und das Bild mit meiner Hoya übereinstimmt, habe Ich oben den Vorschlag gebracht. Aber auf jeder anderen Seite haben H. bilobata glatte Blätter..

Sehr verwirrend..  Question 

Edit: Der Unterschied zwischen H. bilobata, H. tsangii und H. DS-70 ist nicht wirklich groß.

http://www.myhoyas.com/sp/DS-70/var/eng.htm

Viele Grüße

Gesponserte Inhalte

Was für Hoyas sind wir ? Empty Re: Was für Hoyas sind wir ?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Dez 01, 2020 12:38 am