Hoya-Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Hoya caudata
Hoyas von Ted Green EmptySa Jan 15, 2022 6:34 pm von Greta

» Hoya coriacea (Beitrag von Silv)
Hoyas von Ted Green EmptySa Jan 15, 2022 6:23 pm von Greta

» Wie und worin bringt ihr eure Hoyas unter?
Hoyas von Ted Green EmptySa Jan 15, 2022 6:13 pm von Greta

» Euer größtes Hoyablatt?!
Hoyas von Ted Green EmptySa Jan 15, 2022 6:11 pm von Greta

» Hoya carnosa wilbur graves
Hoyas von Ted Green EmptySa Jan 15, 2022 3:55 pm von Greta

» Hoyas die einfach nicht wollen? ;(
Hoyas von Ted Green EmptySa Jan 15, 2022 3:44 pm von Greta

» Blüten 2021
Hoyas von Ted Green EmptySo Jan 09, 2022 3:36 pm von Greta

» Susi's Hoyas
Hoyas von Ted Green EmptySo Jan 09, 2022 1:34 pm von Greta

» 3 Hoyas? Aber welche?
Hoyas von Ted Green EmptyDi Jan 04, 2022 3:51 pm von faber

» Hallo in die Runde
Hoyas von Ted Green EmptyMi Dez 01, 2021 5:37 am von HildeW.

Navigation

Galerie


Hoyas von Ted Green Empty

Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


2 verfasser

Hoyas von Ted Green

avatar
ChristineCR
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber


Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 11.04.14

Hoyas von Ted Green Empty Hoyas von Ted Green

Beitrag von ChristineCR Fr Aug 29, 2014 1:51 pm

Wie ich ja zuvor schon berichtet habe, habe ich letzten Monat erstmalig bei Ted bestellt. Der Kontakt war sehr nett und lustig.

Gestern sind nach fast 4 Wochen endlich die bestellten Stecklinge angekommen (von Ted am 02.08. versandt). Das Paket war laut hiesiger Post beschädigt und es lag daher so lange auf dem Amt. Mittlerweile glaube ich da aber nicht mehr dran, weil mittlerweile fast jedes zweite Päckchen angeblich beschädigt wird und auch dieses Mal eindeutig zu erkennen ist, dass es geöffnet wurde. Obwohl hier die Pflanzeneinfuhr eigentlich verboten ist, bestätigt auch dies wieder, dass Stecklinge anscheinend geduldet werden.

Das wichtigste aber: bis auf die Kaimuki (und das war leider auch der Steckling, den ich so lange schon gesucht habe) sehen alle trotzdem gut aus! Ted versendet die Stecklinge ohne irgendetwas am Schnitt in Styropor - und anscheinend ist das auch gut so:

Hoyas von Ted Green Img08070icwozhga3

Hoyas von Ted Green Img0808w4lu1aig25

Ich werde also öfters bei Ted bestellen!
Moki
Moki
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner


Ort : Schwerin
Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 18.03.11

Hoyas von Ted Green Empty Re: Hoyas von Ted Green

Beitrag von Moki So Aug 31, 2014 8:44 pm

Toll + mutig, habe ich mich bis jetzt nicht getraut Twisted Evil

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Jan 19, 2022 5:40 am