Hoya-Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Hoya coriacea (Beitrag von Silv)
Sammelbestellung Thailand EmptyGestern um 9:36 pm von Ladytruck

» Wie und worin bringt ihr eure Hoyas unter?
Sammelbestellung Thailand EmptyGestern um 5:45 pm von Ladytruck

» Bin neu hier
Sammelbestellung Thailand EmptyGestern um 12:53 am von Ladytruck

» Ich bin auch neu
Sammelbestellung Thailand EmptyMi Okt 28, 2020 7:24 pm von Tinuviel

» Aussaat Hoya carnosa x ?. Eine kleine Anleitung
Sammelbestellung Thailand EmptyMi Okt 28, 2020 11:19 am von Ladytruck

» Neumitglied
Sammelbestellung Thailand EmptyMi Okt 28, 2020 2:46 am von Tinuviel

» meine clivien
Sammelbestellung Thailand EmptyDi Okt 27, 2020 10:59 pm von Ladytruck

» Was sind wir
Sammelbestellung Thailand EmptyDi Okt 27, 2020 9:51 pm von Ladytruck

» Braune Flecken auf der davidcumingii
Sammelbestellung Thailand EmptySo Okt 25, 2020 1:08 am von Tinuviel

» Hoyas aus Europa
Sammelbestellung Thailand EmptyDi Okt 20, 2020 1:52 pm von Elocin

Navigation

Galerie


Sammelbestellung Thailand Empty

Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Sammelbestellung Thailand

avatar
ChristineCR
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 11.04.14

Sammelbestellung Thailand Empty Sammelbestellung Thailand

Beitrag von ChristineCR am Mi Jan 28, 2015 3:17 pm

Wer hat Interesse an einer Sammelbestellung bei Aleyagarden?

Nine
Nine
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Ort : Zürich
Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 09.11.13

Sammelbestellung Thailand Empty Re: Sammelbestellung Thailand

Beitrag von Nine am Fr Jan 30, 2015 12:47 am

Und wohin möchtest du die schicken lassen? Bez wer verschickt die Pflanzen dann weiter?
avatar
ChristineCR
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 11.04.14

Sammelbestellung Thailand Empty Re: Sammelbestellung Thailand

Beitrag von ChristineCR am Fr Jan 30, 2015 12:50 pm

Da ich nicht in D lebe, kann ich das leider nicht selber übernehmen - daher suche ich einen Freiwilligen, der dann von sich aus weiter versendet. Sollte im Worst Case niemand gefunden werden, der dazu bereit ist, würde das aber auch meine Mutter übernehmen.
KillerBee
KillerBee
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 26.09.14

Sammelbestellung Thailand Empty Re: Sammelbestellung Thailand

Beitrag von KillerBee am Fr Jan 30, 2015 2:44 pm

hm, nach D verschicken ist als sammelbestellung nicht so günstig, da ab 120euro noch steuer drauf kommt und ab 140 euro auch noch zoll. in die beträge wird der versand schon mit eingerechnet. dazu kommt, dass größere pflanzenbestellungen auch mit phytosanitärem zeugnis, oft beim pflanzenschutzamt landen.
man müsste da wirklich mal ausrechnen, ob sich eine bestellung dann noch lohnt, wenn zoll und steuer drauf kommen.
avatar
ChristineCR
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 11.04.14

Sammelbestellung Thailand Empty Re: Sammelbestellung Thailand

Beitrag von ChristineCR am Fr Jan 30, 2015 2:54 pm

Die Zollfreigrenze liegt in D bei 150 Euro und wird ohne Versankosten berechnet. Dafür müsste man also schon eine Menge bestellen. Und meine letzten Stecklinge lagen nur 2 Tage beim Zoll - das ist wohl auch zu verkraften. Ich suche also jemanden, der sich mit mir das Porto teilt - für 75 Euro bekommt man bei Aleyagarten schon eine ganze Menge an Stecklingen ;-)
Nine
Nine
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Ort : Zürich
Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 09.11.13

Sammelbestellung Thailand Empty Re: Sammelbestellung Thailand

Beitrag von Nine am Fr Jan 30, 2015 3:50 pm

Hallo Christine, eben weil ich weiss, dass du ja nicht in DE wohnst, hatte ich dich gefragt. Ich kann es leider nicht übernehmen, da ich auch nicht in DE wohne.
Wäre aber grundsätzlich interessiert, jedoch nur, wenn sich noch mehr Leute melden und man die Versand- und Phytokosten dadurch möglichst klein halten kann. Ich hab aktuell finanziell kaum Luft. Ich werd das darum mal weiter beobachten Wink
regenbogen9fee
regenbogen9fee
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Ort : am tor zu graubünden
Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 25.09.14

Sammelbestellung Thailand Empty Re: Sammelbestellung Thailand

Beitrag von regenbogen9fee am Fr Jan 30, 2015 4:08 pm

hallo nine

ich würde wieder einige bestellen wollen in aleyagarden!! wir könnten das ja zusammen machen..
letzes mal hatte ich ca 30 pflanzen bestellt und hatte ein phytocertificat drinn in der sendung, aber hier haben sie mir noch fr. 75.- zoll +bearbeitung + und quasi pflanzenschutzgebühr 30.- abverlangt ..begründung: das sei so üblich wie bei zigaretten und alkohol!!!

lg marianne


Zuletzt von regenbogen9fee am Fr Jan 30, 2015 4:32 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
KillerBee
KillerBee
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 26.09.14

Sammelbestellung Thailand Empty Re: Sammelbestellung Thailand

Beitrag von KillerBee am Fr Jan 30, 2015 4:23 pm

na die 10 euro machen jetzt auch keinen großen unterschied. Wink wie gesagt, man muss schauen, ob es sich rechnet und es ist halt auch so, dass eine pflanzensendung die umfangreicher als normal ist, halt trotz gesundheitszeugnis in den allermeisten fällen noch beim pflanzenschutzamt landet und da wird es oft nicht sofort abgefertigt, sondern kann eine weile liegen.
ich hab keinen plan, wie hoch die zoll und einfuhrabgaben grad sind. man müsste es halt mal durchrechnen, ab wann es sich wieder lohnen würde. ist ja auch noch bisschen zeit, vor ende märz würd ich nach deutschland nichts an nicht winterharten pflanzen einführen.
ich hätte mich ja bereit erklärt, das abzuwickeln, aber mir gehts nicht wirklich gut und ich kann nicht sagen, ob und wann das wieder besser wird. leider. aber wie gesagt, es ist ja noch bisschen zeit.
man müsste mal die liste anfragen, dann schauen, wer was bestellen würde, es durchrechnen und dann schauen, ob es sich lohnt.
Nine
Nine
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Ort : Zürich
Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 09.11.13

Sammelbestellung Thailand Empty Re: Sammelbestellung Thailand

Beitrag von Nine am Fr Jan 30, 2015 4:33 pm

Keiner hier, der zufällig in nächster Zeit mal nach Südostasien fliegt? Smile

@Marianne, warum wundert mich das nicht? Als ich neulich die neuen CITES und Pflanzeneinfuhrbestimmungen gelesen habe, glaubte ich wirklich auch an ein Scherz, äh, Tippfehler, bei all den "Kosten", die für gefühlt jeden Blick auf das Pflanzenpäckchen anfällt.
Aber hey, beim aktuellen Eurokurs dürfte sich für uns doch eine Bestellung im Euroraum echt lohnen Twisted Evil Razz

Aktuell ist aber eh viiiiel zu kalt. Also vor frühestens Mitte März macht das keinen Sinn, April wäre aber wohl auf der sichereren Seite, zumindest Temperaturmässig. Was die Damen und Herren vom Zoll machen, bleibt ja immer ein Glücksspiel.
regenbogen9fee
regenbogen9fee
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Ort : am tor zu graubünden
Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 25.09.14

Sammelbestellung Thailand Empty Re: Sammelbestellung Thailand

Beitrag von regenbogen9fee am Fr Jan 30, 2015 4:38 pm

ja .. da hast du auch recht..es ist noch zeit...(und so wächst der wunschzettel drunken )..mich hatte es schon gewundert weil ich ja 3 xdas gleichgrosse paket aus thailand bekommen hatte  und dass nie durch den zoll gegangen ist!!! und nicht nur dass es werden ja auch unsere importkosten verzollt!
regenbogen9fee
regenbogen9fee
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Ort : am tor zu graubünden
Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 25.09.14

Sammelbestellung Thailand Empty Re: Sammelbestellung Thailand

Beitrag von regenbogen9fee am Fr Jan 30, 2015 4:50 pm

ojee..ich wünsche dir von ganzen herzen gute besserung und das du bis zum frühling wieder deine hoya - frau stehen kannst... birthday2

lg marianne
KillerBee
KillerBee
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 26.09.14

Sammelbestellung Thailand Empty Re: Sammelbestellung Thailand

Beitrag von KillerBee am Fr Jan 30, 2015 5:22 pm

regenbogen9fee schrieb:ojee..ich wünsche dir von ganzen herzen gute besserung und das du bis zum frühling wieder deine hoya - frau stehen kannst... birthday2

lg marianne

danke, mal schauen. ich werd halt immer schlapper und keiner fühlt sich da von den ärzten für zuständig... bin froh, wenn ich es mal in mein gewächshaus draußen schaffe. aber da sieht noch alles gut aus. die hoyas dort treiben auch alle brav aus.

nur für den ganzen zollkram und weiter verschicken und so, da würd grad nix gehen. ich wohn ja in der nähe des frankfurter flughafens, das wär schon praktisch, aber wie gesagt, zur zeit könnte ich da nix zusagen, weil das schon ne ganze weile so geht und bisher eher schlimmer, statt besser wurde.
aber bis märz sind es ja noch 4 wochen und ich persönlich würde je nach witterung auch bis ende märz warten.

hat denn jemand die aktuelle liste? man könnte sich dann ja mal was raussuchen, dann könnte man ja schon mal grob zusammenrechnen, ob es sich lohnt. und stimmt, der euro ist ja zur zeit auch nicht wirklich gut für solche aktionen. das hatte ich schon verdrängt....
avatar
ChristineCR
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 11.04.14

Sammelbestellung Thailand Empty Re: Sammelbestellung Thailand

Beitrag von ChristineCR am Fr Jan 30, 2015 5:57 pm

Die Liste für unbewurzelte Stecklinge findest du hier:
http://www.aleyagarden.com/hoyacuttings.html

Es gibt aber auch noch bewurzelte Stecklinge und Jungpflanzen.

Nach euren Erfahrungen werde ich wohl doch lieber alleine bestellen - da ist einfach die Chance größer, dass das ohne Probleme durch den Zoll geht. Ich meine, ich habe schließlich schon etliche Male dort bestellt! Wollte euch nur teilhaben lassen....
KillerBee
KillerBee
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 26.09.14

Sammelbestellung Thailand Empty Re: Sammelbestellung Thailand

Beitrag von KillerBee am Fr Jan 30, 2015 6:11 pm

ChristineCR schrieb:Die Liste für unbewurzelte Stecklinge findest du hier:
http://www.aleyagarden.com/hoyacuttings.html

Es gibt aber auch noch bewurzelte Stecklinge und Jungpflanzen.

Nach euren Erfahrungen werde ich wohl doch lieber alleine bestellen - da ist einfach die Chance größer, dass das ohne Probleme durch den Zoll geht. Ich meine, ich habe schließlich schon etliche Male dort bestellt! Wollte euch nur teilhaben lassen....

man kann aber auch noch eine komplette liste anfragen, sind ja nicht alle auf der webseite, wenn ich das richtig verstanden hab.
"A WHOLESALE LIST of tropical plants is available, contact aleyagarden@hotmail.com ......For orders of min. 300 eur we have a wholesale price list, email us to receive this list on excel.
quelle:http://www.aleyagarden.com/hoyacuttings.html

und wie gesagt, man müsste halt schauen, ob sich eine größere bestellung rechnet. nicht immer kommen die versandkosten dann günstiger, wnen noch zoll und steuer drauf kommt und die womöglich ewig beim pflanzenschutzamt liegen sollten. ist einer freundin passiert, die macht als nebenerwerb pflanzenverkauf von selteneren pflanzen(aber keine tropischen) aber da könnte man ja nachfragen.

nur ist es so, wie es aussieht, wohl für dich einfacher, als nach europa. obwohl ja nach costa rica auch strenge bestimmungen gelten, aber anscheinend zieht die keiner durch. hier ist es eher glückssache was ohne gesundheitszeugnis einzuführen, das klappt von 100fällen, vielleicht 1x. und größere mengen landen wie gesagt in den allermeisten fällen beim pflanzenschutzamt, auch mit papieren.
wobei da wieder die frage ist, was sind größere mengen. aber könnte man ja alles beim zoll klären und wenn man weiß, wann die pflanzen losgesendet wurden, kann man denen auch freundlich auf die nerven gehen Wink


Zuletzt von KillerBee am Fr Jan 30, 2015 6:13 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : was vergessen)
avatar
ChristineCR
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 11.04.14

Sammelbestellung Thailand Empty Re: Sammelbestellung Thailand

Beitrag von ChristineCR am Fr Jan 30, 2015 6:27 pm

Meine Plumerias sind alle über Thailand - Deutschland - Costa Rica gekommen und nur ein einziges Mal lagen die zwei Tage beim deutschen Zoll und ich musst 10 Euro für das Amt zahlen. Mein Problem ist halt, dass die Post Thailand - Costa Rica länger dauert als Thailand - Deutschland - und dann Costa Rica. Daher überlege ich jetzt, die Stecklinge erst zu meiner Mutter zu senden und dann erst zu mir nach CR. Letztens war eine Warensendung wieder nur eine Woche nach CR unterwegs.
KillerBee
KillerBee
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 26.09.14

Sammelbestellung Thailand Empty Re: Sammelbestellung Thailand

Beitrag von KillerBee am So Feb 01, 2015 9:46 pm

na dann sei froh Smile wie gesagt, ich kenn es, auch berufsbedingt, anders. eine freundin importiert regelmäßig aus den usa und wenn da nur das kleinste schnippselchen an den papieren nicht stimmt, gibts ärger und aufwand. wurde auch schon was zurück geschickt, ohne sie zu benachrichtigen, was aber weniger schlimm war, wie das vernichten, was auch passieren kann, denn sie importiert sehr seltene pflanzen aus sammlungen.
aber kommt ja alles mit, aleya schickt ja mit phyto zeugnissen.

wenn ich wieder fitter bin im märz, würd ich mitmachen, aber momentan eher nicht, weil ich mich dann auch nicht um die pflänzchen kümmern könnte. vor mitte märz macht es eh keinen sinn. vielleicht ist dann der dollarkurs auch besser, dann könnte man auch mehr kaufen.

man müsste nur wissen, wer macht mit und würde was bestellen, dann könnte man beim zoll vorab schon mal klären, was kostet es im endeffekt und sich auch erkundigen, was mit einer etwas umfangreicheren sendung passiert.
irgendwer müsste halt mal die preisliste für bestellungen ab 300us dollar anfordern. ich denke, auf den betrag käme man schon, dann könnte jeder der interesse hat, seine favoriten rauspicken und man könnte dann sehen, ob es sich rentiert.
leider ist mein englisch nicht so dolle, sonst hätte ich die anfrage rausgeschickt. aber ich hatte kein schulenglisch.
Nine
Nine
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Ort : Zürich
Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 09.11.13

Sammelbestellung Thailand Empty Re: Sammelbestellung Thailand

Beitrag von Nine am Mo Feb 02, 2015 3:37 am

KillerBee, Christine möchte offensichtlich doch keine Sammelbestellung mehr machen.
KillerBee
KillerBee
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 26.09.14

Sammelbestellung Thailand Empty Re: Sammelbestellung Thailand

Beitrag von KillerBee am Mo Feb 02, 2015 5:46 pm

Nine schrieb:KillerBee, Christine möchte offensichtlich doch keine Sammelbestellung mehr machen.

ich denke, es ging um was anderes. es geht nicht ums nicht möchten, sondern, dass wohl kein anderer möchte. Wink

wie gesagt, ich muss schauen, dass ich wieder fit werde, und bis mitte märz ist ja noch zeit und fragen kostet nix. hab ganz gute erfahrung mit dem zoll in frankfurt gemacht. ich weiß ja auch, was an zusatzkosten auf mich zu kommt, aber viele fallen halt aus allen wolken. hab das bei einer rosenbestellung aus den usa in einem anderen forum gesehen.
es sollte halt klar sein, dass es nicht die endpreise sind, die in der liste sind und dass es passieren kann, dass die pflanzen länger als geplant unterwegs sind. aber da kann man nach fragen. leider gibts bei der begutachtung durchs deutsche pflanzenschutzamt auch nochmal gebühren und die schauen halt ab und an auch sendungen mit phytozeugnis an.

Gesponserte Inhalte

Sammelbestellung Thailand Empty Re: Sammelbestellung Thailand

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Okt 30, 2020 11:12 am