Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2020
Wie wirken sich äußere Einflüsse auf das Aussehen der Hoyas aus ....  ??? EmptyMo Apr 06, 2020 11:08 am von Taylu

» Susi's Hoyas
Wie wirken sich äußere Einflüsse auf das Aussehen der Hoyas aus ....  ??? EmptyMi Apr 01, 2020 6:35 pm von Susi

» linearis kürzen
Wie wirken sich äußere Einflüsse auf das Aussehen der Hoyas aus ....  ??? EmptyMi Apr 01, 2020 6:31 pm von Susi

» Erde und Düner
Wie wirken sich äußere Einflüsse auf das Aussehen der Hoyas aus ....  ??? EmptyMi Apr 01, 2020 6:28 pm von Susi

» Hoya-Gemeinschaft
Wie wirken sich äußere Einflüsse auf das Aussehen der Hoyas aus ....  ??? EmptyDo März 26, 2020 9:10 pm von Susi

» Brilonas bescheidene Hoya-Sammlung
Wie wirken sich äußere Einflüsse auf das Aussehen der Hoyas aus ....  ??? EmptySo Feb 16, 2020 1:24 am von Brilona

» Welcher Dünger?
Wie wirken sich äußere Einflüsse auf das Aussehen der Hoyas aus ....  ??? EmptyMi Feb 12, 2020 8:47 am von hellauf

» Hoya papaschonii
Wie wirken sich äußere Einflüsse auf das Aussehen der Hoyas aus ....  ??? EmptyDi Jan 21, 2020 11:13 am von Susi

» Verluste....
Wie wirken sich äußere Einflüsse auf das Aussehen der Hoyas aus ....  ??? EmptyDo Jan 16, 2020 8:40 pm von Taylu

» Lästige Wollläuse..
Wie wirken sich äußere Einflüsse auf das Aussehen der Hoyas aus ....  ??? EmptyMi Jan 15, 2020 7:34 pm von Taylu

Navigation

Galerie


Wie wirken sich äußere Einflüsse auf das Aussehen der Hoyas aus ....  ??? Empty

Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Wie wirken sich äußere Einflüsse auf das Aussehen der Hoyas aus .... ???

avatar
FLOWER
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Alter : 30
Ort : Neukirch
Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 26.08.16

Wie wirken sich äußere Einflüsse auf das Aussehen der Hoyas aus ....  ??? Empty Wie wirken sich äußere Einflüsse auf das Aussehen der Hoyas aus .... ???

Beitrag von FLOWER am Mi Feb 22, 2017 3:15 pm

Hallo zusammen,

mir ist bei ein paar Lieblingen aufgefallen, das besonders der Standort große Auswirkungen auf das Aussehen der Hoyas hat. Bsp meine Hoya cv Rebecca: als ich sie bekommen habe waren ihre Blätter wunderschön rot, jetzt bei mir wurden sie innerhalb kurzer Zeit dunkel grün. meine H. Linearis ist zum Fenster richtig hell grün und zum Raum rein dunkler. Auch auf die Größe der Blätter scheint der Standort eine große Rolle zu spielen, das sehe ich vor allem bei meiner "Oma" carnosa ganz deutlich, da sie inzwischen riesen groß ist bekommt sie sehr unterschiedlich Licht ab. dort wo es ihr scheinbar gefällt werden die Blätter sehr groß und etwas rundlicher und glänzen in dunklem grün, wo es ihr nicht so gefällt hat sie eher kleine Blätter sie eher hell sind und auch kaum silberne Sprenkel aufweisen....

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? gibt es auch Beispiele wo sich das in Blütenfarbe wieder spiegeln kann? habe gelesen das H. lobbii da wohl sehr unterschiedlich Blühen soll, allerdings sind meine beiden noch sehr klein daher auch noch nicht geblüht und ich konnte es noch nicht feststellen....

Finde das Thema sehr spannend bin gespannt was ihr so zu berichten habt :-)
Möhrli
Möhrli
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 18.03.15

Wie wirken sich äußere Einflüsse auf das Aussehen der Hoyas aus ....  ??? Empty Re: Wie wirken sich äußere Einflüsse auf das Aussehen der Hoyas aus .... ???

Beitrag von Möhrli am Sa Feb 25, 2017 11:51 am

Hi,

das kenne ich auch: manche Hoya schützen sich bei einem hohen Lichteinfall mit roten Pigmenten (bei mir sind das die panaschierten carnosa, bella, lacunosa "Tove", memoria, nicholsoniae) und manche bleichen stattdessen aus (grüne carnosa, linearis, pubicalyx "Red Button", kanyakumariana). Letztere stehen bei mir deshalb schattig. Und dann gibt es noch die Hoya, denen die Lichtmenge egal zu sein scheint (krohniana normal und "Eskimo").

Carnosa ist bei mir auch am schönsten im Schatten, ebenfalls satt grün mit großen Blättern.
Bei den beiden krohniana dagegen wachsen an derselben Pflanze mal große und mal kleine Blätter, mal mit vielen Silbersprenkeln und mal praktisch ohne, unabhängig vom Standort. Mein Eindruck ist, dass die Blattgröße (und die Form, die großen sehen lacunosa-Blättern sehr ähnlich, die kleinen sind dagegen dick fleischig und herzförmig) mit dem Nährstoffangebot zusammenhängt, aber da der letzte Sommer zusätzlich sehr wechselhaft (Sonne und dicke Wolkendecke wechselten im Wochentakt) war, würde ich nicht auf dieser Einschätzung bestehen.

Blütenfarbe konnte ich noch keine Unterschiede im Standort beobachten, weil ich meine Pflanzen (von denen, die den Sommer draußen verbringen abgesehen, aber auch die hängen/stehen monatelang an denselben Standorten) in der Regel nur umhänge, wenn ihnen der Standort nicht zuzusagen scheint - und in solchen Fällen blühen sie ja auch nicht.

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Apr 09, 2020 5:51 pm