Hoya-Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Braune Flecken auf der davidcumingii
Verluste.... - Seite 2 EmptyGestern um 10:01 pm von Tinuviel

» Hoyas aus Europa
Verluste.... - Seite 2 EmptyDi Okt 20, 2020 1:52 pm von Elocin

» Hoya coriacea (Beitrag von Silv)
Verluste.... - Seite 2 EmptyFr Okt 16, 2020 9:20 pm von helga1710

» Susi's Hoyas
Verluste.... - Seite 2 EmptyFr Okt 16, 2020 1:47 pm von Tinuviel

» Elocins Hoyas
Verluste.... - Seite 2 EmptySa Okt 10, 2020 10:07 pm von Elocin

» Blüten 2020
Verluste.... - Seite 2 EmptyDi Okt 06, 2020 10:42 am von Susi

» Was macht ihr mit euren Hoyas?
Verluste.... - Seite 2 EmptyDo Okt 01, 2020 9:42 am von Tinuviel

» Verluste....
Verluste.... - Seite 2 EmptySa Sep 26, 2020 11:38 am von Elocin

» Samenschote an meiner H. serpens
Verluste.... - Seite 2 EmptyDi Sep 15, 2020 9:22 pm von Tinuviel

» Hoya-Steckling in Kokosfaser-Quelltab
Verluste.... - Seite 2 EmptySa Sep 12, 2020 12:19 am von Philipp

Navigation

Galerie


Verluste.... - Seite 2 Empty

Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Verluste....

Susi
Susi
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 43
Ort : Garmisch
Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 12.12.15

Verluste.... - Seite 2 Empty Re: Verluste....

Beitrag von Susi am Mi Sep 23, 2020 10:08 am

Mit Verlusten muss man leider rechnen. Hatte seit drei Jahren ein Ableger der arnottiana. Die hatte keinen Vegetations Punkt mehr, alles abgeschnitten. Ich bekam den so. Hatte die Hoffnung das vielleicht was von unten raus wächst. Aber leider nicht. Dann haben noch die Blätter angefangen zu welken. Ich habe sie nun entsorgt.
Manchmal bekommt man so 'verkrüppelte' Ableger.
Und manche einblatt Ableger wachsen auch nicht.
avatar
Taylu
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 19.09.19

Verluste.... - Seite 2 Empty Re: Verluste....

Beitrag von Taylu am Mi Sep 23, 2020 10:30 am

Hallo, habe die Erfahrung gemacht, dass bei den meisten die Hoys über DEN Winter eingehen, weil zu viel gegossen wird. Der Pflanze hat einen sehr geringen Wasserbedarf im Winter, daher bitte nach Blättern Gießen und nicht danach Erde.
Dazu kommt, sie am Fenster nicht zu kalt werden zu lassen. Die Wurzeln vertragen die Kälte nicht.
avatar
Tinuviel
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 15.09.20

Verluste.... - Seite 2 Empty Re: Verluste....

Beitrag von Tinuviel am Mi Sep 23, 2020 5:40 pm

Danke für die Tips. Ja mit dem gießen muss man aufpassen. Das werde ich beherzigen. Wie ich das mit der Kälte mache ist mir nicht ganz klar. Sie mögen es ja nicht so sehr umgestellt zu werden. Wie macht ihr das? Benutzt ihr Heizmatten? Ich habe ja noch nicht so viele Steckis. Hatte jetz ne lange Ranke einer Kerii bekommen von einer Bekannten. die hab ich zerteilt und hoffe dass sie Wurzeln kriegen. 😬 ich guck jeden Tag ...das ist schon ein wenig irre Wink
avatar
Taylu
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 19.09.19

Verluste.... - Seite 2 Empty Re: Verluste....

Beitrag von Taylu am Mi Sep 23, 2020 5:45 pm

Ich persönlich nutze Heizmatten für Reptilien.
Ist kein muss allerdings häng ich schon an meiner Sammlung 😅
Mit den Jahren werden Pflanzen auch robuster. Meine 30 jährigen Carnosa steckt sowas locker weg.. jungpflanzen eher weniger.
avatar
Tinuviel
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 15.09.20

Verluste.... - Seite 2 Empty Re: Verluste....

Beitrag von Tinuviel am Mi Sep 23, 2020 7:06 pm

öhh....sorry 🙈🙈 Reptilien sind die älteren Pflanzen oder war das Sarkasmus??? 🤔
avatar
Taylu
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 19.09.19

Verluste.... - Seite 2 Empty Re: Verluste....

Beitrag von Taylu am Mi Sep 23, 2020 7:08 pm

Hahahaha nein das war Ernst gemeint!
Es gibt für Reptilien Heizmatten, die in Terrarien kommen. Die lassen sich super auf die Fensterbank legen!
avatar
Tinuviel
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 15.09.20

Verluste.... - Seite 2 Empty Re: Verluste....

Beitrag von Tinuviel am Mi Sep 23, 2020 7:19 pm

Lol 😁 ich dachte das sollte heißen...Heizmatten nimmst du nur für Reptilien.
Darum war ich etwas umschlüssig was das nun heißen soll. ja wenn du sagst das ist gut sollte ich das in Erwägung ziehen. Ich möchte nicht gleich schon eine meiner ersten Hoyas ermorden. aber mögen manche Hoyas es nicht kühl im Winter? dachte die möchten so an die 16 Grad.
avatar
Taylu
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 19.09.19

Verluste.... - Seite 2 Empty Re: Verluste....

Beitrag von Taylu am Mi Sep 23, 2020 7:26 pm

Grosser Fehler.
Ich habe es auch gelesen und öfter gehört aber das hat bei mir dazu geführt, dass ich letzten Winter 8 Pflanzen verloren habe. Weil " die Pflanzen Blühen dann ja viel prächtiger nach nem frischen Winter".
Bullshit.
Alles um die 20 Grad ist total in Ordnung.

Ich kenne eine recht bekannte Sammlerin aus Florida. Sie besitzt Hoyas seit über 10 Jahren und in ihrem Grow Tent Fallen die Temperaturen nie unter 25 Grad. Ihre Pflanzen wachsen wie Unkraut und blühen um die Wette.

Denke es ist für jeden ansichtssache, einige werden sicher widersprechen aber ich verlass mich nicht mehr auf Tips von der deutschen Hoya Community.

Wenn du englisch kannst, kann ich nur Doug Chamberlain empfehlen bzw die Internetseite VermontHoyas. Da steht alles, was man wissen muss.

Elocin mag diesen Beitrag

avatar
Tinuviel
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 15.09.20

Verluste.... - Seite 2 Empty Re: Verluste....

Beitrag von Tinuviel am Mi Sep 23, 2020 8:31 pm

ich danke dir für deine Antworten. Klar kann ich Englisch. ich habe auch schon ein paar Videos von diesem Dough gesehen 😁 Ja so eine Matte zu bestellen ist ja keine große Sache. So weit zu gehen irgenwelche Zimmergewächshäuser aufzustellen kann ich eher nicht. Da ist der Platz dann doch etwas eng. Lässt du deine Hoyas dann mit der Matte auf der Fensterbank stehen? Lg und schönen Abend 😊
avatar
Taylu
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 19.09.19

Verluste.... - Seite 2 Empty Re: Verluste....

Beitrag von Taylu am Mi Sep 23, 2020 8:33 pm

Jap!
Hab eine Zeitschaltuhr für die Wintermonate und ab Frühjahr stehen sie wieder ohne.
Habe selbst auch ein Zimmergewächshaus, da werd ich sie dann rein tun um etwas mehr Wärme neben der Feuchtigkeit zu erzeugen, da meine Lampen durch LED kaum Wärme von sich geben.

Liebe Grüße and Happy growing!
Susi
Susi
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 43
Ort : Garmisch
Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 12.12.15

Verluste.... - Seite 2 Empty Re: Verluste....

Beitrag von Susi am Mi Sep 23, 2020 8:40 pm

Bei mir stehen die Hoyas nicht auf der kalten Fensterbank. Habe sie alle auf Styropor Stücke stehen. Da gibt's keine kalten Wurzeln.
avatar
Tinuviel
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 15.09.20

Verluste.... - Seite 2 Empty Re: Verluste....

Beitrag von Tinuviel am Mi Sep 23, 2020 10:30 pm

Danke...Styropor hab ich auch schon in Planung . Na jetzt guck ich mal dass meine Steckis anwachsen. Ich rede ihnen gut zu XD. @Taylu darf ich dich nochfragen wie lang du die Wärmematte an hast? Die is schon bestellt. Kalte Füßchen im Winter sollte es also nicht geben.
Elocin
Elocin
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Alter : 36
Ort : Erfurt
Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 17.10.19

Verluste.... - Seite 2 Empty Re: Verluste....

Beitrag von Elocin am Sa Sep 26, 2020 11:38 am

Ich habe zur Isolierung im Winter (eigentlich jetzt schon) die Hoyas auch auf Styropor. Die kleineren sind ja auf einer Holzpank.
Beides kann ich nur empfehlen. Die jenige die im Fenster stehen, da habe ich noch zusätzlich zwischen Fenster und Fensterbank ein Handtusch dazwischen geklemmt damit es nicht so reinzieht. Und ja es ist richtig, je älter die Pflanzen werden um so robuster werden sie.
Ich würde ab jetzt auch keine Steckis mehr erwerben. Gerade junge Steckis möchten Wärme und Sonne (nicht zwingend direkte Sonne) um zu Wurzeln.
Deswegen.... wartet bis zum Frühjahr oder investiert mehr Geld und kauft größere Pflanzen die schon ein paar Jährchen alt sind.

Tinuviel mag diesen Beitrag


Gesponserte Inhalte

Verluste.... - Seite 2 Empty Re: Verluste....

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Okt 23, 2020 1:00 am