Hoya-Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» H.Golden Eye will blühen
Hoya retusa EmptySo Okt 17, 2021 11:55 am von Greta

» Euer größtes Hoyablatt?!
Hoya retusa EmptyDo Okt 14, 2021 12:56 pm von Exotikblümchen (Franzi)

» 3 Hoyas? Aber welche?
Hoya retusa EmptyDi Okt 05, 2021 10:57 pm von Hannoya

» Wie düngt Ihr Eure Hoyas?
Hoya retusa EmptySo Sep 26, 2021 11:27 am von WolfgangH

» Und noch einige mehr :D
Hoya retusa EmptySa Sep 18, 2021 12:23 pm von Theresia

» Hoya serpens
Hoya retusa EmptySa Sep 18, 2021 12:18 pm von Theresia

» Susi's Hoyas
Hoya retusa EmptySa Sep 11, 2021 8:55 pm von jule

» Mal wieder was zum Rätseln
Hoya retusa EmptyFr Sep 10, 2021 6:38 pm von Exotikblümchen (Franzi)

» zauberstab's Hoyaliste
Hoya retusa EmptyFr Sep 10, 2021 6:26 pm von Exotikblümchen (Franzi)

» Meine Hoyaliste
Hoya retusa EmptySa Sep 04, 2021 11:19 pm von jule

Navigation

Galerie


Hoya retusa Empty

Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


2 posters

Hoya retusa

samsine
samsine
Moderator
Moderator

Alter : 56
Ort : Landsberg / Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 04.01.11

Hoya retusa Empty Hoya retusa

Beitrag von samsine Mi Jan 05, 2011 10:45 pm

Name: Hoya retusa

Herkunft: Indien, Indonesien, Burma

Benannt nach: retusa aus dem Lateinischen = abgestumpft mit einer leicht eingekerbten Spitze, im Bezug auf die Blattform

Blütenfarbe: Corolla – leuchtend weiß, Corona weinrot

Blütengröße: 12 – 17 mm

Blütenform: flach, sternförmig, Ränder der Kronenblätter leicht eingerollt

Entwicklung Blüte: von Peduncel bis Blüte ca. 14 Tage

Haltbarkeit der Blüten: ?

Blüten pro Dolde: 1 - 3

Blütenstiel: 15 – 17 mm

Dolde: Ø

Doldenstiel: winzig, 1 - 2 mm, nur als kleine Beule zu sehen

Blütezeit: Herbst

Duft: schwach, aber angenehm

Tropft Nektar: wenig

Blätter: fest, Blass- bis Mittelgrün, an der Basis schmal, zum Blattende ist die dickste Stelle

Blattgröße: 30 - 75 mm lang, breiteste Stelle am Blattende ca. 3 – 4 mm, Stiel 3 - 5 mm

Wuchsverhalten: Neutriebe halten sich gern mal irgendwo fest und winden, an den Knoten dichte Büschel aus kurzen Trieben mit zahlreichen Blättern bildend, Triebe bei mir bis 80 cm lang, 2 mm dick

Dünger: Orchideendünger, 14-tägig in halber Konzentration

Substrat: Blumenerde mit Orchideenerde und Seramis

Temperatur: 1. Pflanze - Winter bis ca. 10 °C / Sommer bis 30/40°C
2. Pflanze – Winter um die 18°C / Sommer bis 30°C

Standort: 1. Pflanze – süd-westlich mitten im Gewächshaus ohne direkte Sonne
2. Pflanze – Süd-Ost-Fenster zwischen anderen Hoyas, sehr hell, aber ohne
direkte Sonne

Sonne/Halbschatten: Halbschatten
wie viele Stunden Sonne: keine direkte Sonne

Gießen: ca. 1 x die Wochen, Winter weniger

Schädlinge: selten Wollläuse

Zum Vergrößern auf Bild klicken:

Pflanze und Blätter

Hoya retusa 20091016-193337-398 Hoya retusa 20091016-193338-979 Hoya retusa 20091016-193338-843

Knospen

Hoya retusa 20091016-193338-658 Hoya retusa 20091016-193338-39 Hoya retusa 20091016-195317-782


Blüten

Hoya retusa 20091016-195318-168 Hoya retusa 20091016-195319-900 Hoya retusa 20091016-195321-653


Meine jetzige Hoya retusa erhielt ich im Dezember 2008 zufällig im Gartenmarkt. Beim Umtopfen teilte ich diese Pflanze und kultiviere eine im Gewächshaus und eine in meiner Veranda. Beide Pflanzen entwickeln sich sehr gut und die im Haus gehaltene präsentiert nun (trotz Maurerdreck und viel Tumult) die ersten Blüten.
Hier mal noch eine andere Pflanze, kaufte sie im April 2006 bei Paul Shirley als Hoya retusa GPS 8509.

Hoya retusa 20091016-195322-759

Bis zu ihrem Aufstieg in den Hoyahimmel im Frühjahr 2008 ist sie nicht sehr viel gewachsen. Meiner Erinnerung nach waren die Blätter bei der noch zarter und feiner.
Auch mit anderen, als Steckling erhaltene hatte ich nicht viel Glück, die sind
immer eingegangen.

Frauke


_________________
samsine's Pflanzen
samsine
samsine
Moderator
Moderator

Alter : 56
Ort : Landsberg / Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 04.01.11

Hoya retusa Empty Re: Hoya retusa

Beitrag von samsine Mi Jan 05, 2011 10:46 pm

Alle drei Knospen, die groß geworden sind, sind nun auch aufgeblüht.
Hier mal noch ein Bild, wo man sieht, dass sich an jeder Blüte nur ein dicker Nektartopfen bildet und eine Ansicht von hinten.

Hoya retusa 20091021-224806-306 Hoya retusa 20091021-230011-829



_________________
samsine's Pflanzen
shakirashakira74
shakirashakira74
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 47
Ort : Wuppertal
Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 26.02.13

Hoya retusa Empty Re: Hoya retusa

Beitrag von shakirashakira74 Fr Jun 28, 2013 1:13 pm

Hallo samsine ,,
meine retusa bekommt oft gelbe Blätter sie hängt vor eine Gardine im Nordfenster .
Gieße 1 mal die Woche und benutze Blattzellendünger hin und wieder sprüh ich was meist du ?vielleicht doch der falsche Standort oder hastdu eien tip ? lg santina

Gesponserte Inhalte

Hoya retusa Empty Re: Hoya retusa

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Okt 19, 2021 7:51 pm