Hoya-Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» gekaufte Hoyasamen
Torfquelltöpfe EmptyFr Nov 27, 2020 7:21 pm von Ladytruck

» Wie und worin bringt ihr eure Hoyas unter?
Torfquelltöpfe EmptyMi Nov 25, 2020 5:31 pm von Tinuviel

» Handbestäubung
Torfquelltöpfe EmptyMo Nov 23, 2020 12:51 pm von faber

» Hoya megalantha
Torfquelltöpfe EmptySa Nov 21, 2020 8:52 pm von Tinuviel

» Tinu's Hoyas
Torfquelltöpfe EmptyFr Nov 20, 2020 7:08 pm von Tinuviel

» Blüten heute
Torfquelltöpfe EmptyMi Nov 18, 2020 11:45 am von Tinuviel

» exotsches Obst
Torfquelltöpfe EmptySo Nov 08, 2020 3:21 pm von Susi

» Hoya-Steckling in Kokosfaser-Quelltab
Torfquelltöpfe EmptySo Nov 08, 2020 12:13 am von Tinuviel

» Ich bin auch neu
Torfquelltöpfe EmptyDi Nov 03, 2020 12:38 am von Ladytruck

» Bin neu hier
Torfquelltöpfe EmptyDi Nov 03, 2020 12:06 am von Tinuviel

Navigation

Galerie


Torfquelltöpfe Empty

Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Torfquelltöpfe

Andrea
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 58
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1348
Anmeldedatum : 05.01.11

Torfquelltöpfe Empty Torfquelltöpfe

Beitrag von Andrea am Sa Mai 21, 2011 9:01 pm

Muß man eigentlich Hoyas, die man im Torfquelltöpfchen bekommt, darin belaßen oder kann man die dann ohne dessen eintopfen? Mir stellt sich die Frage, weil ich dies jetzt mal bei Ebay gelesen habe. Laughing
Swala
Swala
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 36
Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 08.01.11

Torfquelltöpfe Empty Re: Torfquelltöpfe

Beitrag von Swala am Sa Mai 21, 2011 9:26 pm

Mit diesen Torfquelltöpfen hab ich schlechte Erfahrungen gemacht (Mittlerweile hasse ich diese Dinger Twisted Evil) . Ich hab letztes Jahr 2 Hoyas (bew. Stecklinge) in Torfquelltöpfen bekommen. Ich hatte sie mit den Torfquelltöpfen eingetopft (leider). Das gießen fand ich schon sehr kompliziert. Entweder die Dinger sind gar nicht abgetrocknet (die Erde drumherum aber) oder andersrum. Gewachsen bzw. neu ausgetrieben sind die Hoyas auch nicht. Im Frühjahr hats mir dann gereicht, ich hab sie aus den Torfquelltöpfen befreit und gesehen das sie fast überhaupt keine Wurzeln hatten. Shocked Ein Wunder das sie nicht eingegangen sind.

Exotikblümchen
Exotikblümchen
Moderator
Moderator

Alter : 26
Ort : Berlin
Anzahl der Beiträge : 289
Anmeldedatum : 09.01.11

Torfquelltöpfe Empty Re: Torfquelltöpfe

Beitrag von Exotikblümchen am Sa Mai 21, 2011 9:33 pm

Huhu,

Damit habe ich leider auch keine gute Erfahrung gemacht.
War bei mir ähnlich, wie bei Swala. entweder, die Erde war nass, oder so trocken, dass das Wasser einfach wegläuft Laughing .


_________________
LG Franzi freu mich
Nanexa
Nanexa
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Ort : Berlin
Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 09.01.11

Torfquelltöpfe Empty Re: Torfquelltöpfe

Beitrag von Nanexa am Sa Mai 21, 2011 11:58 pm

Ich nehm die Dinger bestensfalls zur Aussaat, und wenn ich die Kleinen dann umtopfe, mache ich die Töpfe ab.

Gesponserte Inhalte

Torfquelltöpfe Empty Re: Torfquelltöpfe

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Nov 29, 2020 6:13 pm