Hoya-Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Wie und worin bringt ihr eure Hoyas unter?
Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 EmptyHeute um 2:52 pm von Ladytruck

» Handbestäubung
Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 EmptyMo Nov 23, 2020 12:51 pm von faber

» Hoya megalantha
Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 EmptySa Nov 21, 2020 8:52 pm von Tinuviel

» gekaufte Hoyasamen
Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 EmptySa Nov 21, 2020 2:06 pm von helga1710

» Tinu's Hoyas
Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 EmptyFr Nov 20, 2020 7:08 pm von Tinuviel

» Blüten heute
Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 EmptyMi Nov 18, 2020 11:45 am von Tinuviel

» exotsches Obst
Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 EmptySo Nov 08, 2020 3:21 pm von Susi

» Hoya-Steckling in Kokosfaser-Quelltab
Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 EmptySo Nov 08, 2020 12:13 am von Tinuviel

» Ich bin auch neu
Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 EmptyDi Nov 03, 2020 12:38 am von Ladytruck

» Bin neu hier
Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 EmptyDi Nov 03, 2020 12:06 am von Tinuviel

Navigation

Galerie


Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Empty

Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung?

Elvira
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 39
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1625
Anmeldedatum : 05.01.11

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Empty Re: Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung?

Beitrag von Elvira am So Mai 26, 2013 12:09 pm

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Img_3417
Elvira
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 39
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1625
Anmeldedatum : 05.01.11

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Empty Re: Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung?

Beitrag von Elvira am So Mai 26, 2013 12:10 pm

Also ich dachte mir oben wo die 2 Stehen, diese Vorrichtung hinter die Pflanzen, dann kann ich da auch mehr hinstellen. So viel Licht kommt da nicht hin wenn die Tage trübe sind.
Hoyakind
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 18.06.12

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Empty Re: Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung?

Beitrag von Hoyakind am So Mai 26, 2013 4:48 pm


warum stellst du denn nicht "die" ins regal die nicht soviel licht (sonne) brauchen....
ich finde diese Weihnachtsbeleuchtung grausam.... wobei es auch tageslicht lampen gibt und diese nicht anders sind. ich hab da auch welche von in meinem terra und da wachst alles gut...*grins*
Elvira
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 39
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1625
Anmeldedatum : 05.01.11

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Empty Re: Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung?

Beitrag von Elvira am So Mai 26, 2013 4:54 pm

Hallo Sille,

was hast du denn für welche?

ich havb jetzt kleinere ins Real gestellt, aber für die oben drauf wollte ich Zusatzbeluchtung haben, damit sie besser wachsen können"

LG Elvira
Hoyakind
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 18.06.12

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Empty Re: Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung?

Beitrag von Hoyakind am So Mai 26, 2013 5:56 pm

Ich habe Halogen Tageslichtlampen im terra... weil die auch nicht warm werden..... hab ich aus dem baumarkt.... sind nix besonderes ich habe nur darauf geachtet das Tageslicht drauf steht.
Elvira
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 39
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1625
Anmeldedatum : 05.01.11

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Empty Re: Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung?

Beitrag von Elvira am So Mai 26, 2013 9:16 pm

sonst keiner eine Idee was man machen könnte?
avatar
juttara
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 07.01.11

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Empty Re: Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung?

Beitrag von juttara am Mo Mai 27, 2013 9:47 am

Hallo aus athen bei 28 Grad,

ich habe mir vorgestern LED Spots besorgt, -Batterie betrieben mit
Klebeflaeche hintendran , kann man an und umkleben wie man will und wie die Abstaende es erfordern..

So koenntest Du zb von der Heizungsseite oder auch von einem Blumentopf auf der Fenserbank oder von der Fensterscheibe oder, oder , oder, beliebig strahlen ...

Bis dann Jutta
Elvira
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 39
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1625
Anmeldedatum : 05.01.11

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Empty Re: Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung?

Beitrag von Elvira am Mo Mai 27, 2013 3:52 pm

Hallo Jutta,

ich muss mal schauen was ich mach. Ich suche Hauptsächlich eine Lösung für die hoyas über dem Regal. Meine hoyas auf den Fensterbänken bekommen genug Licht.

lg Elvira
ursel
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 53
Anzahl der Beiträge : 873
Anmeldedatum : 19.11.11

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Empty Re: Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung?

Beitrag von ursel am Mi Mai 29, 2013 9:27 pm

Frage an die Lichtprofis: ein gutes Angebot oder Kitsch?
http://www.norma24.de/_d_/_aktionen_/_garten-und-balkon_/_detailansicht-10060_
Elvira
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 39
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1625
Anmeldedatum : 05.01.11

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Empty Re: Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung?

Beitrag von Elvira am Mi Mai 29, 2013 9:29 pm

ok, ist doch das selbe
Elvira
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 39
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1625
Anmeldedatum : 05.01.11

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Empty Re: Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung?

Beitrag von Elvira am Mi Mai 29, 2013 9:31 pm

unterschied ist nur, dass hier 10 watt angeben sind und bei ebay 14. Dieser hat auch einen namen
Hoyafreundin
Hoyafreundin
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 02.08.12

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Empty Re: Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung?

Beitrag von Hoyafreundin am Do Mai 30, 2013 10:05 am

Elvira schrieb:sonst keiner eine Idee was man machen könnte?

Hallo Elvira,

spar dir dein Geld und hol dir aus dem Baumarkt einen einfachen Lichtbalken mit einer Tageslichtröhre (Kaltlicht) drin, die tuts genauso alles andere ist Schnickschnack. Die Kaltlicht Röhre mit Lichtbalken hat mir insgesamt 4-5€ gekostet.Die gibt es in unterschiedlichen Längen. Dazu kam dann noch der Reflektor und die Zeitschaltuhr die alles regelt.
Mein Balken ist 1,20m und die Daylight Röhre(39Watt) und darüber hab ich noch zusätzlich einen Reflektor angebracht somit wird die Lichtintensität um ein vielfaches noch zusätzlich erhöht.(um 50 oder 100% weiss jetzt net genau) Hab ich auch über meine Regale angebracht und funktioniert super gut, meine Pflanzen danken es mir. Im Sommer sind Sie alle gut geschützt draussen auf Balkonien. Und die Stromkosten halten sich in Grenzen ist net so dolle, sind mir meine Pflanzen auch wert.
Elvira
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 39
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1625
Anmeldedatum : 05.01.11

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Empty Re: Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung?

Beitrag von Elvira am Do Mai 30, 2013 11:54 am

danke euch für eure Ratschläge. Ich werde mal wenn ich Zeit habe zum Baumakt fahren und mich beraten lassen.

LG Elvira
Hoyakind
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 18.06.12

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Empty Re: Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung?

Beitrag von Hoyakind am Do Jun 06, 2013 1:27 pm

schaut mal hier... da kann man einiges zum thema beleuchtung finden...
http://www.muselmann.de/
Sunnie
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Empty Re: Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung?

Beitrag von Sunnie am Fr Dez 20, 2013 1:44 pm

Ich bekam vor ein paar Tagen von einer lieben Freundin eine Foto-Studiolampe geschenkt. Die besteht aus einem Stativ, einem Reflektor und einer Tageslicht-Energiesparlampe.

Tja - und jetzt schaut doch mal, auf welch geniale Idee ich heute morgen gekommen bin!  Idea

Momentan ist es trotz Südost-Seite ziemlich dunkel in meinem Wohnzimmer, weil die Sonne (wenn sie denn überhaupt mal scheint) wegen der hohen Häuser gegenüber nicht wirklich durchkommt. (Im Frühjahr/Sommer ändert sich das wieder, weil die Sonne dann höher steht)
Deshalb hatte ich der Imperialis im schwarzen Topf ja schon eine Pflanzenlampe ans Gestell gehängt.
Die neue Lösung ist da natürlich wesentlich eleganter (naja...ähm... hüstel...grins) und vor allem auch effektiver. (Hoffe ich zumindest...)

Nach ein paar Stunden drehe ich den Lampenschirm dann zur anderen Seite, damit die Hoyas in der linken dunklen Ecke auch was davon haben.

Very Happy

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Pk5d1812
Hoyakind
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 18.06.12

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Empty Re: Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung?

Beitrag von Hoyakind am Fr Dez 20, 2013 10:19 pm

ich finds cool.... zwinker grins 
romily
romily
Blumenkind
Blumenkind

Ort : Mittelsachsen
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.09.12

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Empty Re: Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung?

Beitrag von romily am Sa Dez 21, 2013 10:30 am

Ist ein klein wenig OT, aber ich seh grad wieder mal, wie unterschiedlich doch die menschliche und pflanzliche Empfindung "Licht" ist. Ich hab über meinem Aquaterrarium einen Lichtbalken hängen, 2 x 24W, eine Röhre mit Warmlicht (weil das fürs menschliche Auge angenehmer ist) und eine Röhre mit "blauem Licht" (6000K). Im Terra sitzt eine Cryptanthus bivittatus 'Ruby', die sieht dort farblich so aus:

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Forum110

Auf dem Foto kindelt sie gerade. Die Kindel hab ich abgetrennt und direkt unters Fenster gestellt, meine Augen behaupten, dort ist es heller als im Terra. Aber nach wenigen Wochen sahen die Kindel so aus:

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Img_6610

Ergo - meine Augen lügen. *g*

Die werden bei ausreichend Licht übrigens schnell wieder "ruby".

stefan_
stefan_
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 60
Ort : Zürich
Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 12.11.12

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Empty Re: Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung?

Beitrag von stefan_ am Sa Dez 21, 2013 5:40 pm

Hallo Katrin,
in Deinem Terra hat es recht hinten ein grün- und eichblattförmige Kletterpflanze. Ist das eine Pumila? Sieht toll aus...
 boing
romily
romily
Blumenkind
Blumenkind

Ort : Mittelsachsen
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.09.12

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Empty Re: Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung?

Beitrag von romily am Sa Dez 21, 2013 9:03 pm

Das glattblättrige ist Ficus punctata und das andere Ficus scandens (Eichenlaubficus).

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 F-pun_0812

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Fic_0812

Wenn jemand Ableger braucht, das Zeug wuchert wie blöd...

F. pumila hab ich auch, den variegata. Der ist im anderen Terrarium, er mags nicht ganz so feucht.


stefan_
stefan_
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 60
Ort : Zürich
Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 12.11.12

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Empty Ficus scandens

Beitrag von stefan_ am So Dez 22, 2013 10:30 pm

Danke Katrin,
der kleine Ficus ist ja wirklich eine Augenweide.... Danke für die Infos...


Gesponserte Inhalte

Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung? - Seite 3 Empty Re: Erfahrungen mit künstlicher Beleuchtung?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Nov 25, 2020 3:18 pm