Hoya-Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Tinu's Hoyas
Frage zur Blütengröße  EmptyGestern um 8:33 pm von Tinuviel

» hoya sp. borneo gunung gading
Frage zur Blütengröße  EmptyMi Dez 02, 2020 10:29 am von Tinuviel

» gekaufte Hoyasamen
Frage zur Blütengröße  EmptyFr Nov 27, 2020 7:21 pm von Ladytruck

» Wie und worin bringt ihr eure Hoyas unter?
Frage zur Blütengröße  EmptyMi Nov 25, 2020 5:31 pm von Tinuviel

» Handbestäubung
Frage zur Blütengröße  EmptyMo Nov 23, 2020 12:51 pm von faber

» Hoya megalantha
Frage zur Blütengröße  EmptySa Nov 21, 2020 8:52 pm von Tinuviel

» Blüten heute
Frage zur Blütengröße  EmptyMi Nov 18, 2020 11:45 am von Tinuviel

» exotsches Obst
Frage zur Blütengröße  EmptySo Nov 08, 2020 3:21 pm von Susi

» Hoya-Steckling in Kokosfaser-Quelltab
Frage zur Blütengröße  EmptySo Nov 08, 2020 12:13 am von Tinuviel

» Ich bin auch neu
Frage zur Blütengröße  EmptyDi Nov 03, 2020 12:38 am von Ladytruck

Navigation

Galerie


Frage zur Blütengröße  Empty

Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Frage zur Blütengröße

revelation19
revelation19
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 49
Ort : Köthen / Anhalt
Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 11.12.11

Frage zur Blütengröße  Empty Frage zur Blütengröße

Beitrag von revelation19 am Di Dez 13, 2011 6:44 pm

Hallo zusammen,

ich habe jetzt schon mehrfach gelesen, daß bei den Beschreibungen der Hoyas auch die Größe der Blüten angegeben werden.
Worauf bezieht sich diese Angabe?
Auf die einzelne Blüte oder die gesamte Doldengröße?

Hier mal ein Beispiel :
w w w.swedishhoyasociety.com/foto/pubicalyx/pubicalyx1.htm]pubicalyx
(musste den Link etwas ändern, da ich ja eigentlich noch nicht darf... ;-) )

Wenn ich jetzt die Größenangaben der Blätter und die der Blüte, im Gesamtbild der Pflanze, miteinander vergleiche, ist die einzelne Blüte doch eigentlich nur einige mm groß und die ca. 2cm beziehen sich auf die ganze Dolde, oder???

Wäre nett wenn ihr mir weiterhelft.

Liebe Grüße

Daniel


_________________
Hoffen heißt:
die Möglichkeit des Guten erwarten...
die Möglichkeit des Guten ist das Ewige...
Søren Kierkegaard
dän. Philosoph, Theologe u. Schriftsteller, 1813 - 1855
soufian870
soufian870
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 56
Ort : Bielefeld
Anzahl der Beiträge : 756
Anmeldedatum : 06.01.11

Frage zur Blütengröße  Empty Re: Frage zur Blütengröße

Beitrag von soufian870 am Di Dez 13, 2011 7:36 pm

Daniel, bei der H. pubicalyx ist die Blütengröße tatsächlich ca. 1,5 cm (2cm finde ich jetzt übertrieben, bei meiner war´s nicht soooo viel Razz ... hab aber auch nicht gemessen) Very Happy
Ich hab in der Galerie Fotos von meiner H. pubicalyx Chimera drin, wenn die blüht... einfach WAHNSINN Smile
So ne komplette Dolde füllt schon zwei Hände aus ! (also keine Klitschko-Hände Very Happy)

Frage zur Blütengröße  H_comp10
revelation19
revelation19
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 49
Ort : Köthen / Anhalt
Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 11.12.11

Frage zur Blütengröße  Empty Re: Frage zur Blütengröße

Beitrag von revelation19 am Di Dez 13, 2011 7:57 pm

WOW!!!!

Die ist ja fast schwarz.... affraid

... haben will.... Twisted Evil

Naja, dann liegt mein Eindruck mit den Bildern wohl eher an der Optik....


_________________
Hoffen heißt:
die Möglichkeit des Guten erwarten...
die Möglichkeit des Guten ist das Ewige...
Søren Kierkegaard
dän. Philosoph, Theologe u. Schriftsteller, 1813 - 1855
marcu
marcu
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 63
Ort : Düsseldorf
Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 25.01.11

Frage zur Blütengröße  Empty Re: Frage zur Blütengröße

Beitrag von marcu am Di Dez 13, 2011 8:17 pm

Shocked Meine hat noch nie geblüht, leider.
revelation19
revelation19
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 49
Ort : Köthen / Anhalt
Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 11.12.11

Frage zur Blütengröße  Empty Re: Frage zur Blütengröße

Beitrag von revelation19 am Di Dez 13, 2011 8:19 pm

@marcu: ..nie die Hoffnung aufgeben... Wink


_________________
Hoffen heißt:
die Möglichkeit des Guten erwarten...
die Möglichkeit des Guten ist das Ewige...
Søren Kierkegaard
dän. Philosoph, Theologe u. Schriftsteller, 1813 - 1855
Andrea
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 58
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1348
Anmeldedatum : 05.01.11

Frage zur Blütengröße  Empty Re: Frage zur Blütengröße

Beitrag von Andrea am Di Dez 13, 2011 8:30 pm

Hallo Katrin, die Blüte einfach ein Traum!!! Ich wäre schon froh, wenn der Ableger von Dir (habe zwei drausgemacht) endlich mal ein bisschen wachsen würde. Naja, jetzt wahrscheinlich nicht, aber ich hoffe mal im Frühjahr, daß sie dann mal richtig loslegt. Aber einige Arten brauchen einfach Zeit. Nach dem Motto: Kommt Zeit, kommt Rat! Obwohl z.B. die obovata ihr Wachstum noch nicht eingestellt hat. Und auch die lacunosa (obwohl sie kühl steht, es trotzdem tut). Warten wir`s einfach ab. Cool
soufian870
soufian870
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 56
Ort : Bielefeld
Anzahl der Beiträge : 756
Anmeldedatum : 06.01.11

Frage zur Blütengröße  Empty Re: Frage zur Blütengröße

Beitrag von soufian870 am Mi Dez 14, 2011 8:53 pm

Sacht mal, hat bei Euch schon mal die ruscifolia geblüht ??
Meine sieht jetzt so aus. Sind die Blüten jetzt auf oder zu ?? scratch
@ Daniel, diese Dolde ist so groß wie eine Blüte der H. pubicalyx geek
Eine Einzelknospe/Blüte der ruscifolia misst grad mal 2mm
Frage zur Blütengröße  Dscf1819
soufian870
soufian870
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 56
Ort : Bielefeld
Anzahl der Beiträge : 756
Anmeldedatum : 06.01.11

Frage zur Blütengröße  Empty Re: Frage zur Blütengröße

Beitrag von soufian870 am Mi Dez 14, 2011 8:59 pm

Aaaaaah ok, die Blüten sind noch zu Razz
Hab grad mal auf Ylva´s HP geschaut.
revelation19
revelation19
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 49
Ort : Köthen / Anhalt
Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 11.12.11

Frage zur Blütengröße  Empty Re: Frage zur Blütengröße

Beitrag von revelation19 am Mi Dez 14, 2011 9:18 pm

Hmmm, das die Blüten noch zu sind hätte ich auch noch gewusst. Smile Da hätte sonst ja einiges gefehlt, was so ein Blüte ausmacht. Exclamation
Bin auf die Bilder gespannt wenn sie offen sind....

Achso, habe heute mal ´ne kleine Bestellung bei Paul Shirley eingereicht... Very Happy

...dann habe ich nächste Woche wieder ´nen bisschen zu tun....


_________________
Hoffen heißt:
die Möglichkeit des Guten erwarten...
die Möglichkeit des Guten ist das Ewige...
Søren Kierkegaard
dän. Philosoph, Theologe u. Schriftsteller, 1813 - 1855

Gesponserte Inhalte

Frage zur Blütengröße  Empty Re: Frage zur Blütengröße

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Dez 04, 2020 2:34 am