Hoya-Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» gekaufte Hoyasamen
coronaria ?...bestimmt nicht... EmptyFr Nov 27, 2020 7:21 pm von Ladytruck

» Wie und worin bringt ihr eure Hoyas unter?
coronaria ?...bestimmt nicht... EmptyMi Nov 25, 2020 5:31 pm von Tinuviel

» Handbestäubung
coronaria ?...bestimmt nicht... EmptyMo Nov 23, 2020 12:51 pm von faber

» Hoya megalantha
coronaria ?...bestimmt nicht... EmptySa Nov 21, 2020 8:52 pm von Tinuviel

» Tinu's Hoyas
coronaria ?...bestimmt nicht... EmptyFr Nov 20, 2020 7:08 pm von Tinuviel

» Blüten heute
coronaria ?...bestimmt nicht... EmptyMi Nov 18, 2020 11:45 am von Tinuviel

» exotsches Obst
coronaria ?...bestimmt nicht... EmptySo Nov 08, 2020 3:21 pm von Susi

» Hoya-Steckling in Kokosfaser-Quelltab
coronaria ?...bestimmt nicht... EmptySo Nov 08, 2020 12:13 am von Tinuviel

» Ich bin auch neu
coronaria ?...bestimmt nicht... EmptyDi Nov 03, 2020 12:38 am von Ladytruck

» Bin neu hier
coronaria ?...bestimmt nicht... EmptyDi Nov 03, 2020 12:06 am von Tinuviel

Navigation

Galerie


coronaria ?...bestimmt nicht... Empty

Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


coronaria ?...bestimmt nicht...

seraphin
seraphin
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 53
Ort : neubrandenburg
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 07.06.12

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von seraphin am Mo Aug 13, 2012 12:38 pm

hallo ihr...vielleicht kann mir jemand helfen...

ich habe von kakteen-haage eine coronaria erworben...doch irgendwie sieht die so komisch aus....
in meinen augen ist das keine...doch was ist das dann ?

https://i.servimg.com/u/f32/17/72/38/13/bilder17.jpg

https://i.servimg.com/u/f32/17/72/38/13/bilder18.jpg


und noch eine hoya...deren namen ich nicht kenne...wurde mir damals als anottiana geschenkt...

https://i.servimg.com/u/f32/17/72/38/13/bilder19.jpg

https://i.servimg.com/u/f32/17/72/38/13/bilder21.jpg


ps....ich mache irgendwas falsch mit den bildern... Evil or Very Mad
lg astrid
Andrea
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 58
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1348
Anmeldedatum : 05.01.11

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von Andrea am Mo Aug 13, 2012 3:24 pm

Hallo, bei dem ersten Bild kann ich Dir leider nicht helfen. Aber Nr. 2 ist schon eine Hoya arnottiana.
Hier mal ein Foto von meiner Pflanze.

coronaria ?...bestimmt nicht... Hoya_a10
seraphin
seraphin
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 53
Ort : neubrandenburg
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 07.06.12

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von seraphin am Mo Aug 13, 2012 3:57 pm

mmmhhmmmmm...meinst du?.....
wenn ich das bei google eingegeben habe spuckt er mir bilder aus...teilweise auch von simones hoya-seite...und die sehen ganz anders aus...eher schmal und dickfleischig...hatte deine schon mal geblüht?
gibt es denn so viele verschiedene von den arnottianas?

aber danke erstmal für deine hilfe..
lg astrid
Andrea
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 58
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1348
Anmeldedatum : 05.01.11

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von Andrea am Mo Aug 13, 2012 7:38 pm

Hi Astrid, denke mal, daß Du mich meinst. Ich hatte meine Pflanze als Hoya arnottiana bei Ebay ersteigert. Der Verkäufer versicherte mir, daß es eine arnottiana wäre. Und in gutem Glauben hab ich das auch soweit akkzeptiert. Was meint Ihr denn, was es für eine wäre?
Geblüht hat sie bei mir noch nicht! Shocked
Andrea
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 58
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1348
Anmeldedatum : 05.01.11

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von Andrea am Mo Aug 13, 2012 7:42 pm

Hab nur mal ganz schnell gegoogelt. Sieht eher nach ariadna aus, was ich in dem kurzen Moment fand. Wink
revelation19
revelation19
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 49
Ort : Köthen / Anhalt
Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 11.12.11

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von revelation19 am Mo Aug 13, 2012 7:43 pm

Hallo Astrid,

Deine vermeindliche coronaria wird wohl eher eine Hoya australis ssp. tenuipes sein.

Schau mal hier .

Schönen Abend noch,

lG

Daniel

P.S.: Hier noch die arnottiana...


_________________
Hoffen heißt:
die Möglichkeit des Guten erwarten...
die Möglichkeit des Guten ist das Ewige...
Søren Kierkegaard
dän. Philosoph, Theologe u. Schriftsteller, 1813 - 1855
seraphin
seraphin
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 53
Ort : neubrandenburg
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 07.06.12

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von seraphin am Mo Aug 13, 2012 8:04 pm

sorry andrea...das ich dich jetzt nicht mit namen angesprochen habe...ich fühlte mich so unter uns... Very Happy ..

also...ich habe kein plan...ne ariadna?...ich habe hier nen stecki...mal vergleichen...

und daniel...ne australis...?
eine australis - ohne weitere bezeichnung habe ich...
eh...das wäre der oberbrüller !..
das soll ne coronaria weiß sein für 17,50... affraid .
gut...für die diskussion bin ich in der falschen spalte..

ich habe auch ne lassantia bekommen,wo ich der meinung bin,das das keine ist.... Evil or Very Mad ...habe ihn gleich angerufen..mit dem gärtnermeister verbunden...der meinte...doch doch...das ist eine...die blätzter sind noch klein und es gibt da verschiedene und nach bildern kann man nicht gehen....
ich meine....ich wohne hier im norden...ich kann nicht mal schnell vorbei und denen das zeigen.... Evil or Very Mad

ich hatte noch gehofft,das die weißblütige coronaria andere blätter als die pinke hat.
meine pinke ist haarig....

lg astrid
Andrea
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 58
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1348
Anmeldedatum : 05.01.11

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von Andrea am Mo Aug 13, 2012 9:12 pm

Hallo Astrid, macht doch nix, ich seh das nicht so verbissen. Aber um zum Eigentlichen zu kommen. An ariadna glaube ich nun mittlerweile auch nicht mehr, vorallem, nachdem ich das Bild von Daniel gesehen habe. Irgendwie scheint`s doch ne arnottiana zu sein. Oder? Mensch, bin ich denn langsam.... Mad
Ich konnte mir auch anhand des Hoyabuches keine ordentliche Meinung bilden. Wer bietet mehr?? Mad
seraphin
seraphin
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 53
Ort : neubrandenburg
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 07.06.12

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von seraphin am Mo Aug 13, 2012 9:22 pm

andrea....ich hoffe doch nicht,das daniel recht hat und meine "coronaria" ne australis ist und die andere wirklich ne arnottiana.......

ich will beide nicht....
ne australis habe ich in groß, der preis ist dann ja nicht gerechtfertigt und die andere mag ich nicht von der blüte her....

wenn man es genau wüßte...
also....zu mindest das thema mit der nicht-coronaria...

bin jetzt doch etwas bedröppelt....

lg astrid
revelation19
revelation19
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 49
Ort : Köthen / Anhalt
Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 11.12.11

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von revelation19 am Mo Aug 13, 2012 9:48 pm

Hallo Astrid,
das mit der coronaria ist definitiv eine fehlerhaftes Bild bei Haage und das was Du bekommen hast entspricht dem Bild, aber nicht der Beschreibung auf der Seite von Haage. Eriostemma sehen anders aus! Habe selbst eine madulidii, die sieht der coronaria sehr ähnlich. Da würde ich mich auf keine Diskussion einlassen, falsch ausgezeichnet und zu teuer! Das mit der australis kannst Du schon recht ernst nehmen....


_________________
Hoffen heißt:
die Möglichkeit des Guten erwarten...
die Möglichkeit des Guten ist das Ewige...
Søren Kierkegaard
dän. Philosoph, Theologe u. Schriftsteller, 1813 - 1855
seraphin
seraphin
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 53
Ort : neubrandenburg
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 07.06.12

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von seraphin am Mo Aug 13, 2012 9:59 pm

also...das bild...als ich bestellt hatte , war lediglich ne weiße blüte zu sehen.....da muß ich doch gleich mal schauen was da jetzt fürn bild ist....
das dumme ist,das mir das gleich so merkwürdig vorkam..ich aber nun nicht der hoyaspezi bin .ich zwar selber ne coronaria habe,aber die soll pink sein und ne weiße wäre ja nicht schlecht gewesen...und ich lass mir halt noch recht viel einreden... Sad
tja....dann muß ich ihn wohl noch mal anrufen...aber wenn die das schon nicht sehen....
avatar
blümchen
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Ort : München
Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 08.01.11

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von blümchen am Mo Aug 13, 2012 10:04 pm

Hallo Astrid,

Daniel hat vermutlich Recht, die Coronaria könnte eine Australis sein. Wobei mir aber der Neuaustrieb anders vorkommt.
Die Australis bildet lange (schlingende) Ranken, die dann Blätter bekommen. Die Blätter treiben (bei mir?!?) paarig gleich aus.
Vielleicht ist das dann bei älteren Pflanzen der Fall. Bild 18 schaut schon typisch Australis aus.
Eine Coronaria sollte das nicht sein, dafür sind die Blätter ja gar nicht behaart. Schau mal hier . Da findest Du für Deine Suche auch genügend Blätterbilder zum Verzweifeln.... bounce
seraphin
seraphin
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 53
Ort : neubrandenburg
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 07.06.12

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von seraphin am Mo Aug 13, 2012 10:15 pm

ja...deshalb kam mir das ja auch so komisch vor,weil die glatt ist wie ein babypo....ich habe ja eine coronaria und daneben im topf ist ne kleine coronaria...die ist auch behaart.ich hatte mir nur eingeredet,das das vielleicht mit den blättern anders ist,weil die im gegensatz zu meiner weiß blühen soll.also halt ne andere ist.
erst hatte ich auch was in der richtung "australis" angenommen....aber die habe ich auch...und wie du sagtest,treibt die lange peitschen und dann paarige blätter hinterher....
ich hatte schon gedacht...vielleicht ne "goldstar"....aber (die habe ich auch)...die bekommt keine rötlichen blätter...
dann hörte es aber auch schon auf mit meinem latein..

lg astrid
revelation19
revelation19
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 49
Ort : Köthen / Anhalt
Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 11.12.11

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von revelation19 am Mo Aug 13, 2012 10:34 pm

Eriostemmas sind immer überall behaart!
Das macht sie recht gut erkennbar.
Die australis ssp. australis ist z.B. nur an den Blättern haarig und die australis ssp. tenuipes hat keine Haare.

Aber mal was anderes, wie macht sich Deine coronaria denn bei unseren schlechten Witterungsverhältnissen? Hast Du ´nen paar gute Tips? Die sind ja doch recht feuchtigkeits- und wärmeliebend.

Achso, meine australis bildet keine Peitschen, das machen nur die pubicalyxe und die die scheperdii´s....


_________________
Hoffen heißt:
die Möglichkeit des Guten erwarten...
die Möglichkeit des Guten ist das Ewige...
Søren Kierkegaard
dän. Philosoph, Theologe u. Schriftsteller, 1813 - 1855
seraphin
seraphin
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 53
Ort : neubrandenburg
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 07.06.12

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von seraphin am Mo Aug 13, 2012 10:58 pm

also daniel...das ist jetzt unfair....kannst doch son hoya-frischling wie mich nicht total verunsichern.. Very Happy

schade...ich habe probleme mit den bildern....bin irgendwie zu doof dafür....

also..meine australis,die ich hier habe und auch schon geblüt hat,ist komplett unbehaart.die macht aber -genauso wie die carnosa erst nen trieb und setzt dann gleichzeitig kleine paarige blätter an.
du hast recht...richtig peitschig ist nur die pubikalyx.

aber bei meinem bild kommt das neue rötliche blatt ja fast erst,bevor der stiel schiebt....

ja..die coronaria.....
als die von firma röpke kam..... affraid ...ein bild des grauens....
ein riesen gestrüpp mit 3blättern...wobei eins kaputt , eins abfiel weil gelb und eins verschrumpelt.
die hatte ich wegen drohenden todes gleich reklamiert und bekam minnis mit auch nur 3blättern.das mit den 3blättern scheint standart zu sein....egal wie groß die pflanze ist.
anfänglich habe ich die pflanze besprüht....wobei ich das empfinden habe,das die haarigen genossen das gar nicht wirklich gerne haben.seit her mache ich es nicht mehr.dann stand sie etwas stiefmütterlich am nordfenster (?)und eher kühl....nach 3monaten scheint sie nun doch neuen mut zu schöpfen und treibt vorsichtig aus.
ich habe eingroßes terrarium mit einer bartagame....dadrauf stehen stecklinge in ihren wassernäpfen und heikle pflanzen...da steht sie nun auch...mal sehen,wie ihr das bekommt.
die minis stehen noch und stehen....leben aber noch.... Smile

ansonsten bin ich nicht der große gießer....oder jemand,der viel tra ra macht...ich tausche höchstens mal die stellplätze nach bauchgefühl...
ja...ich hatte früher immer mal ne carnosa,die mir nach der blüte dann regelmäßig abgeschwatzt wurde....
eigentlich wollte ich im februar nur ne neue carnosa besorgen.....im laden fehlanzeige...und im internet...ja....da war es denn passiert....
nun brechen meine fensterbänke bald aus den nähten Embarassed ....
eins ist noch frei....wir haben aber ne 6-raum-wohnung...mit 2bäderm... Laughing

ich bin mecklenburger.....bei mir funktioniert das prinzip des dümmsten bauern mit den größten kartoffeln...lach

lg astrid
seraphin
seraphin
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 53
Ort : neubrandenburg
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 07.06.12

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von seraphin am Di Aug 14, 2012 7:16 am

also...irgendwie verwirrt mich das ganze....zb die arnottiana...googlt man die, findet man auf simones hp und der angegebenen hp von chtistiane lange,eher schmale blätter...während bei daniels link die blätter breit - wie auf meinembild angegeben werden.aber da liegen ja welten dazwischen.das können doch nicht ein und die selben pflanzen sein...

das ist soo doof,weil man sicher das erst mit bestimmtheit sagen kann,wenn die in jahren blüht und solange ziehe ich mir ne pflanze groß,die ich unter umständen nicht wirklich möchte.

das gleiche habe ich auch bei der latifolia festgestellt...es werden complett 2verschiedene blätterarten im netz gezeigt.wobei ich schon rausbekommen habe,das meine von haage erworbene latifolia wohl eine dischida griffithi ist... affraid

also..ich cann das ja verstehen bei der carnosa tricolor,die die meisten haben - wie auch ich - und feststellen,das tricolor nicht gleich tricolor ist.die flecken machens oder irgendwelche dellen...
aber bei pflanzen,die es in der art nur einmal gibt muß es doch möglich sein sie eindeutig zu bestimmen.oder sehe ich das als frischling nur falsch ?
lg astrid
ursel
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 53
Anzahl der Beiträge : 873
Anmeldedatum : 19.11.11

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von ursel am Di Aug 14, 2012 10:17 am

Hallo Astrid,
du hast Recht,es ist alles ziemlich verwirrend. Zumal jede Pflanze der gleichen Art,je nach Standort und Substrat, unterschiedlichen Wuchs, verschiedene Farben und Blattgrößen haben kann.
Meine arnottiana hat,so wie auf Simones Seite, lange und eher spitze Blätter, ca 16-20cm lang u. 4-6cm breit.
Habe meinen Fotoapparat leider verborgt, sonst hätte ich Fotos von arnottiana und coronaria gemacht. Kann ich aber nachreichen.
Pflanzen,die man als unbekannt bekommt,können aber auch angenehme Überraschungen bergen. Im letzten Frühjahr bekam ich einen unbewurzelten Ableger,der keine besonderen Blattmerkmale hatte. Jetzt hab ich rausgefunden,das es eine excavata ist. (bekommt jährlich ein neues Blatt und wirft eins ab)...
Geduld ist wohl, nach der Pflege der Pflanzen, die zweitgrößte Herausforderung für die Hoyafans.
Übrigens,die dischidia grifithii hat sehr schöne Blüten. Ich suche zB.noch D. hirsuta,wegen der schönen Blätter - man kann ja nicht immer auf Blüten hoffen.
Sonnige Grüße,
Judith
seraphin
seraphin
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 53
Ort : neubrandenburg
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 07.06.12

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von seraphin am Di Aug 14, 2012 12:35 pm

liebe ursel.....das mit der dischida mag schon sein....aber es ist keine latifolia und die habe ich mir auch eigentlich nur wegen der blätter kaufen wollen.
ich denke auch,das wir nicht alle bei uns zu hause lebenden hoyas zum blühen bekommen.dann habe ich aber auch welche in meiner sammlung,deren blätten schön sind.
aber ich ärgere mich trotzdem.....man bezahlt ja auch immer viel geld.und irgendwie verläßt man sich ja auch auf den anderen.wenn es dann so offensichtlich ist...dann frage ich mich schon...

aber du bist auch der meinung,das die coronaria auf meinem bild keine sein kann?

lg astrid
ursel
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 53
Anzahl der Beiträge : 873
Anmeldedatum : 19.11.11

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von ursel am Di Aug 14, 2012 1:04 pm

Hallo Astrid,
was auch immer deine Hoya ist,eine coronaria kann es nicht sein. Meine sieht aus,wie auf Christianes link.
Die Leute von Haage hab ich aber alle als sehr nett und hilfsbereit empfunden. Mit denen kannst du sicher nochmal reden.
Hoyas sammeln ist ein teures Hobby. Gestern ging bei ebay ein caudata-Stecki für 20€ übern Tisch. Habe mir bei Haage eine caudata für die Hälfte gekauft,hole nacher das Paket ab.
Ich verstehe aber deinen Ärger. Ging mir gestern so,als ich ein Paket aus Thailand geöffnet hab und mir ein Zettel entgegeflatterte,auf dem stand,daß der Pflanzenschutzdienst 3 Hoyas rausgenommen hat,wahrscheinlich wiedermal wg. nicht korrekt ausgefüllter Zollpapiere...
Passiert halt. Crying or Very sad
LG,Judith
seraphin
seraphin
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 53
Ort : neubrandenburg
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 07.06.12

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von seraphin am Di Aug 14, 2012 1:31 pm

ja...meine pinkblühende (blühen sollende) sieht auch anders aus.
schade nur,das man nicht rausbekommt,was es nun wirklich ist...jedenfalls nicht vor der blüte.

das mit thailand habe ich schon öfter gehört.deshalb bin ich momentan nur bis schweden gegangen.
ja..es ist teuer !....ich habe dabei noch glück,da ich einige schöne hoyas als steckling von lieben hoyafreunden geschenkt bekommen habe...wie eine caudata,chloranta,ariadna, bic mac usw...also alles hoyas,die ich mir hätte teuer kaufen müssen.aber ansonsten reicht es auch so schon.und wieder warte ich auf ne sendung,,, Embarassed .....dann ist aber erstmal schluß !....ich rede mir einfach ein,das es nicht gut ist,über winter pflanzen neu reinzuholen !...(aber...es ist ja noch kein winter.. clown )
aber meine fensterbänke sind voll....und wenn ich sehe,das ich ende des letzten jahres nur die carnosa kannte und nun sogar schon diese komischen namen aussprechen kann...und meine pflanzen sogar mit namen ansprechen kann,ohne aufs schild zu schauen... cheers ....
und schon erkenne,was sein kann und was nicht...fühle ich mich nicht nur gut...sondern auch tief drinne in der sucht.. Very Happy ....und ob das gut ist...grins...
lg astrid
ursel
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 53
Anzahl der Beiträge : 873
Anmeldedatum : 19.11.11

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von ursel am Di Aug 14, 2012 7:21 pm

Hallo Astrid,
das ist doch keine Sucht,sondern gesteigerte Freude an den richtigen Pflanzen. Very Happy Du bist hier genau richtig unter Gleichgesinnten.
Willkommen in der Interessengemeinschaft.
Man kann damit ja jederzeit wieder aufhören...
->sag ich mir auch immer wieder beim Beobachten der ebay-Auktionen...
Das Paket von Haage ist ausgepackt, Caudata war ausverkauft,habe aber noch die 1-Blatt-kein-Blatt-caudata aus Thailand.
Geduld sollte mein 2. Vorname sein.
LG,Ju.
revelation19
revelation19
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 49
Ort : Köthen / Anhalt
Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 11.12.11

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von revelation19 am Di Aug 14, 2012 8:01 pm

Wo in Thailand hattest Du denn bestellt, Judith?
Astrid, ich würde auch nochmal bei Haage anrufen. Es ist definitiv eine Verwechslung und sowas kann bei den ganzen Pflanzen die sie haben (sind ja nicht nur Hoyas) mal passieren.

Auf ebay kaufe ich nicht mehr, viel zu teuer und teilweise auch falsch benannt. Habe da letztens 2 praetorii beobachtet, gingen einmal für 42,60€ und einmal für 42,22€ weg, beides incl. Versand. Ich habe jetzt 14,99$ für die praetorii in Thailand bezahlt.

Gruß

Daniel


_________________
Hoffen heißt:
die Möglichkeit des Guten erwarten...
die Möglichkeit des Guten ist das Ewige...
Søren Kierkegaard
dän. Philosoph, Theologe u. Schriftsteller, 1813 - 1855
charango
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1036
Anmeldedatum : 12.02.12

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von charango am Mi Aug 15, 2012 5:53 pm

auf ebay kommt es mir manchmal so vor, dass es manchen nicht so um die pflanzen geht, sondern eher um den "Kick" es zu ersteigern. Anders kann ich mir die manchmal horrende preise für manche "normale" Hoya nicht erklären.

lg
Henny
Andrea
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 58
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1348
Anmeldedatum : 05.01.11

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von Andrea am Mi Aug 15, 2012 9:07 pm

Mit sicherheit ist dem so. "Manche" brauchen das! Twisted Evil
seraphin
seraphin
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 53
Ort : neubrandenburg
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 07.06.12

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von seraphin am Mi Aug 15, 2012 9:33 pm

haage habe ich gesprochen...für beide pflanzen erhalte ich ne gutschrift....
nur schade,weil ich beide pflanzen in echt schon gerne gehabt hätte.

auf ebay kaufe ich nicht.....schon gar nicht pflanzen.entweder die bilder sind geklaut oder es werden mutterpflanzen abgebildet und was man bekommt....... affraid ....
da hatte ich mal clivien gekauft.....irgendwie waren die unbeachtet und ich bekam sie zum tiefpreis.
der mann war sehr nett...jedoch die pflanzen auch nur ihr geld wert.... Evil or Very Mad ...als ich den karton aufmachte fiel mir nur ein satz ein...wo ist fred?.....oder sollen das meine schönklingenden pflanzen sein?!

mein bester "freund" auf ebay ist hoya hotte....
also..geld verbrennen kann man auch einfacher...

das mit thailand traue ich mich noch nicht...habe angst vorm zoll...

lg astrid

Gesponserte Inhalte

coronaria ?...bestimmt nicht... Empty Re: coronaria ?...bestimmt nicht...

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Nov 29, 2020 5:51 pm