Hoya-Forum

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Tinu's Hoyas
Ist das eine Hoya? EmptyGestern um 8:33 pm von Tinuviel

» hoya sp. borneo gunung gading
Ist das eine Hoya? EmptyMi Dez 02, 2020 10:29 am von Tinuviel

» gekaufte Hoyasamen
Ist das eine Hoya? EmptyFr Nov 27, 2020 7:21 pm von Ladytruck

» Wie und worin bringt ihr eure Hoyas unter?
Ist das eine Hoya? EmptyMi Nov 25, 2020 5:31 pm von Tinuviel

» Handbestäubung
Ist das eine Hoya? EmptyMo Nov 23, 2020 12:51 pm von faber

» Hoya megalantha
Ist das eine Hoya? EmptySa Nov 21, 2020 8:52 pm von Tinuviel

» Blüten heute
Ist das eine Hoya? EmptyMi Nov 18, 2020 11:45 am von Tinuviel

» exotsches Obst
Ist das eine Hoya? EmptySo Nov 08, 2020 3:21 pm von Susi

» Hoya-Steckling in Kokosfaser-Quelltab
Ist das eine Hoya? EmptySo Nov 08, 2020 12:13 am von Tinuviel

» Ich bin auch neu
Ist das eine Hoya? EmptyDi Nov 03, 2020 12:38 am von Ladytruck

Navigation

Galerie


Ist das eine Hoya? Empty

Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Ist das eine Hoya?

avatar
grit
Blumenkind
Blumenkind

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 21.07.13

Ist das eine Hoya? Empty Ist das eine Hoya?

Beitrag von grit am Di Jul 23, 2013 4:58 pm

Hallo,

bitte lacht mich jetzt nicht aus, weil ich vielleicht eine "blöde" Frage stelle, aber ich bin beim Googlen drauf gekommen, ob eine meiner Zimmerpflanzen von der ich bisher nie wusste, was es für eine Pflanze ist, vielleicht eine Hoya sein könnte???? Und wenns keine Hoya ist, vielleicht weiss jemand, was es dann ist?
Die Pflanze stammt aus der Unibibliothek wo ich studiert habe- ich habe mir dort vor x Jahren einen Ableger mitgenommen. Leider ist die Pflanze bei mir total mickerig und ist eigentlich ständig am Rande des Eingehens wie ich finde, geblüht hat sie natürlich noch nie. Ich war schon mehrfach kurz davor sie wegzuschmeissen. Sie wirft die Blätter ab, trocknet an den Spitzen ein usw. Also alles in allem irgendwie nicht wirklich pflegeleicht, obwohl ich schon von mir behaupten würde, dass ich eigentlich ein Händchen für Pfanzen habe.


Dankeschön
Grit
Anhänge
Ist das eine Hoya? AttachmentIMG_7997.JPG
Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.
(185 KB) Anzahl der Downloads 33
Ist das eine Hoya? AttachmentIMG_7998.JPG
Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.
(165 KB) Anzahl der Downloads 15
Ist das eine Hoya? AttachmentIMG_8001.JPG
Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.
(120 KB) Anzahl der Downloads 8
avatar
chayenna
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Alter : 62
Ort : Berlin
Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 22.01.13

Ist das eine Hoya? Empty Re: Ist das eine Hoya?

Beitrag von chayenna am Di Jul 23, 2013 5:24 pm

Blöde Fragen gibt es nicht, nur blöde Antworten.
Ich würde mal sagen das es meiner Meinung nach eine Columnea Carnival ist oder ein Aeschynanthus, stammen aus der Gruppe der Gesneriaceae.
Die verkahlen sehr gerne immer am Ansatz, das heißt man muß die immer neu abschneiden und bewurzeln.
Ist jedoch nur eine Vermutung von mir, die blühen am Ende der Ranke
avatar
grit
Blumenkind
Blumenkind

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 21.07.13

Ist das eine Hoya? Empty Re: Ist das eine Hoya?

Beitrag von grit am Di Jul 23, 2013 5:42 pm

Hallo Chayenna,

danke für deine Tipps. Ich habe gerade mal gegoogelt und dabei festgestellt, dass ich drei verschiedene Aeschynanthus habe- die sind alle absolut pflegeleicht und blühen auch. Das Sorgenkind sieht doch eher aus wie die Columnea Carnival. Hübsche Blüte- würde sie doch mal blühen :-( Ich habe sie jetzt ins Bad gestellt, weil es dort am feuchtesten ist denke ich. Vielleicht muss ich ihr wirklich mal "Intensivpflege" angedeihen lassen.
Auf der Seite von Simones Hoyas ist unter "Hoya bella" ganz unten ein Foto wo ich geglaubt hatte, dass die Blätter Ähnlichkeit mit meiner Pflanze haben- aber wenn ich sie mit der Columnea vergleiche, finde ich auch (sogar noch mehr) Ähnlichkeit :-)

Grit


chayenna schrieb:Blöde Fragen gibt es nicht, nur blöde Antworten.
Ich würde mal sagen das es meiner Meinung nach eine Columnea Carnival ist oder ein Aeschynanthus, stammen aus der Gruppe der Gesneriaceae.
Die verkahlen sehr gerne immer am Ansatz, das heißt man muß die immer neu abschneiden und bewurzeln.
Ist jedoch nur eine Vermutung von mir, die blühen am Ende der Ranke

Gesponserte Inhalte

Ist das eine Hoya? Empty Re: Ist das eine Hoya?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Dez 04, 2020 2:39 am